Arbeitslos nach Ausbildung, wie im Lebenslauf darstellen?

Fragen zum Lebenslauf: Wie sieht ein tabellarischer Lebenslauf und wie ein handschriftlicher Lebenslauf aus? Welche Daten müssen unbedingt in den Lebenslauf und welche nicht?
Antworten
chris1987
Beiträge: 1
Registriert: 18.11.2011, 13:21

Arbeitslos nach Ausbildung, wie im Lebenslauf darstellen?

Beitrag von chris1987 » 18.11.2011, 13:30

Hi Leute,
ich habe eine dreimonatige Lücke in meinem Lebenslauf, bei der ich nicht genau weiß wo ich diese unterbringen soll. Und zwar war ich direkt nach der Ausbildung 3 Monate Arbeitslos... (wurde nicht übernommen). Unter welchem Punkt wäre es am geschicktesten diese Info nun unterzubringen? Und wie beschreibt man so was heutzutage im Lebenslauf?

- Arbeitslos?
- Arbeitssuchend?
- Aktiv auf Arbeitssuche?


Von der Struktur her sieht mein Lebenslauf aktuell so aus:


#Berufserfahrung
11/2008 - bis heute Industriemechaniker

#Berufsausbildung
08/2005 – 07/2008 Bürokaufmann

#Schulbildung
08/1999 – 06/2005 Geschwister-Scholl-Realschule


Bitte dringend um Experten-Rat, da ich meine Bewerbung Anfang nächster Woche abgeben muss :)

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8973
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 18.11.2011, 16:02

Gehe darauf nicht ein, lasse es einfach weg. Denn Arbeitslosigkeit ist schließlich weder Berufserfahrung noch Berufsausbildung und eine extra Rubrik ist dafür auch nicht notwendig.

Quaggan
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2014, 14:55

Arbeitsuchend im Lebenslauf schreiben oder nicht?

Beitrag von Quaggan » 17.09.2014, 15:02

Hallo, da ich mittlerweilen mit meiner MCSA Ausbildung fertig bin muss ich meinen Lebenslauf anpassen. Meine MSCSA Ausbildung endete am 07.02.2014.

Es geht hier um den Punkt "02/2014 Arbeitsuchend" schreibt man diesen Punkt jetzt noch in den Lebenslauf rein oder lässt man diesen weg?


Beruflicher Werdegang

02/2014 Arbeitsuchend

09/2013 – 02/2014 MCSA Ausbildung, IBB AG Hamburg

08/2013 – 09/2013 Arbeitsuchend

08/2011 – 06/2013 Tätigkeit als IT-Systemadministrator
Firma ..... GmbH

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8973
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 18.09.2014, 10:04

Was hast du denn in diesem Zeitraum tatsächlich gemacht? Unter "Beruflicher Werdegang" gehört ja eigentlich nur Berufliches. Schaue auch mal hier: https://www.bewerbung-forum.de/lebenslau ... slauf.html

Quaggan
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2014, 14:55

Beitrag von Quaggan » 18.09.2014, 12:31

Seite dem 07.02.2014 bin ich auf Jobsuche und schreibe viele Bewerbungen.

Connyhilli
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 23:05

Arbeitslosigkeit nach Ausbildung im Lebenslauf wie angeben?

Beitrag von Connyhilli » 01.02.2015, 16:53

Hallo,

ich muss leider meinen Lebenslauf umändern. Habe letzte Woche meine Ausbildung zur Industriekauffrau abgeschlossen und hatte bis jetzt meine Ausbildungen unter dem Punkt "Berufsausbildung". Da ich da schlecht "Arbeit suchend" drunter schreiben kann muss ich mir etwas anderes einfallen lassen. Ich bin sehr unkreativ und unsicher wie ich das machen soll und auch das Internet hilft mir nicht wirklich weiter.
Soll ich den Oberpunkt ändern in "Beruflicher Werdegang" oder hat jemand eine bessere Idee?

Danke für eure Hilfe.

Grüße

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12177
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 01.02.2015, 18:29

Du willst eine Woche Arbeitslosigkeit in deinen LL aufnehmen?
Es ist völlig normal, dass man in Übergangszeiten (Schul-, Ausbildungs- oder Studiumsende) ein paar Wochen arbeitslos ist.

Connyhilli
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 23:05

Beitrag von Connyhilli » 01.02.2015, 18:49

Da ich ja nicht weiß wann es wie weiter geht muss ich doch was rein schreiben oder soll ich das einfach offen lassen, sodass mein LL mit 01/2015 endet?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12177
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 02.02.2015, 07:41

Würde ich so machen, ja.

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8973
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 02.02.2015, 18:25


Antworten