Assistentin Bewerbung nach rechtswissenschaftlichen Studium

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
iii
Beiträge: 1
Registriert: 05.03.2018, 15:40

Assistentin Bewerbung nach rechtswissenschaftlichen Studium

Beitrag von iii » 05.03.2018, 16:15

Hallo zusammen,

ich bin hier noch ganz neu und würde mich aber sehr freuen, wenn jemand Lust hätte über mein Anschreiben zu schauen :).
Es handelt sich um eine ausgeschriebene Assistenten-Stelle:

Sehr geehrter Herr #,

nach Abschluss aller universitären Leistungen meines rechtswissenschaftlichen Studiums, möchte ich die dort erworbenen Kenntnisse nun gerne einsetzen. Ihre Stellenanzeige hat mich angesprochen, da mein Studienschwerpunkt im Bereich Unternehmensrecht liegt und ich weiß, wie unerlässlich eine verlässliche rechte Hand ist. Durch meine Praktika und studienbegleitenden Tätigkeiten sehe ich mich für eine Tätigkeit als Assistentin Ihres # gut vorbereitet.
Bereits im Qualitätsmanagement der Universitätsklinik in # habe ich administrative und organisatorische Aufgaben des laufenden Tagesgeschäftes übernommen. Neben den allgemeinen Aufgaben wie beispielsweise die Terminkoordination und Reiseplanung, gehörte die Archivierung vertraulicher Daten und Erstellung unterschiedlicher Statistiken zu meinen Aufgaben.
Aktuell sammele ich weitere Erfahrungen im internationalen Arbeitsumfeld der #. In der Abteilung # unterstütze ich meine Kolleginnen und Kollegen sowohl im Backoffice als auch in unterschiedlichen Projekten und der Vorbereitung wichtiger Entscheidungsvorlagen.
Neben guten Kenntnissen in rechtlichen Fragestellungen und einer analytischen Arbeitsweise, hilft mir meine schnelle Auffassungsgabe bei der Einarbeitung in neue Themenschwerpunkte.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen und bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Zur Stelle: Die Anforderungen sind allg. Assistensaufgaben sowie:

Verwaltung von Schutzrechts- und Patentangelegenheiten
Organisation und Dokumentation des institutsinternen Strategie­pro­zesses
Erstellung von CI-gerechten Präsentationen, Statistiken und Entscheidungsvorlagen
Mitarbeit an der strategischen Kommunikation (Kontaktdatenmanagement, Mailings etc.)
Unterstützung des strategischen Controllings, insbesondere bei Aktivitäten in Förderprogrammen
Unterstützung bei der formgerechten Fertigstellung von Forschungsanträgen und Berichten


Vielen Dank!

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11992
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Assistentin Bewerbung nach rechtswissenschaftlichen Stud

Beitrag von TheGuide » 05.03.2018, 22:05

iii hat geschrieben:nach Abschluss aller universitären Leistungen meines rechtswissenschaftlichen Studiums, möchte ich die dort erworbenen Kenntnisse nun gerne einsetzen.
Komma ist falsch.
Durch meine Praktika und studienbegleitenden Tätigkeiten sehe ich mich für eine Tätigkeit als Assistentin Ihres # gut vorbereitet.
Markiert Subjektivität.
Es ist zwar schön, dass du deinen LL nicht nacherzählst, aber du könntest schon etwas mehr zum Zusammenhang zwischen deinen Praktika und der angestrebten Stelle sagen.
Bereits im Qualitätsmanagement der Universitätsklinik in # habe ich administrative und organisatorische Aufgaben des laufenden Tagesgeschäftes übernommen. Neben den allgemeinen Aufgaben wie beispielsweise die Terminkoordination und Reiseplanung, gehörte die Archivierung vertraulicher Daten und Erstellung unterschiedlicher Statistiken zu meinen Aufgaben.
In der Ausschreibung ist mehrfach von Strategie die Rede, diese Vokabel kommt bei dir gar nicht vor.

Antworten