Bachelorarbeit Rechnungswesen/Controlling Bewerbung

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
artful_poison
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2010, 11:51

Bachelorarbeit Rechnungswesen/Controlling Bewerbung

Beitrag von artful_poison » 23.02.2010, 14:05

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem. Muss mich bei den Firmen für eine Bachelorarbeit bewerben (habe kein Thema). Leider bin ich im Bewerben nicht gerade gut.
Könnt Ihr bitte mal mein Anschreiben durchlesen und ein Paar Verbesserungsvorschläge hier schreiben?
Danke!

Bewerbung um eine Abschlussarbeit im Bereich Rechnungswesen/Controlling


Sehr geehrter Herr XXXX,

mit großem Interesse habe ich Ihrer Homepage entnommen, dass Ihr Unternehmen engagierten Studenten die Möglichkeit einer Studienabschlussarbeit bietet.

Zurzeit studiere ich Betriebswirtschaftslehre auf Bachelor of Arts im sechsten Semester an der Hochschule in XXX mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling.

Im 6./7. Semester ist im Studienplan unseres Studienganges die Ausarbeitung einer Bachelorarbeit mit der Dauer von 3 Monaten vorgesehen. Der frühestmögliche Starttermin wäre 15.03.2010.

Im fünften Semester habe ich bereits meine ersten praktischen Erfahrungen im Rahmen eines halbjährigen Praktikums in XXX im Bereich Beteiligungscontrolling erworben. Im Laufe dieser Tätigkeiten habe ich bei den Unterschiedlichen Aufgaben mitgeholfen, aber auch vieles eigenverantwortlich erledigt. Eine genauere Vorstellung über den Inhalt meines Praktikums können Sie sich mit meinem Praktikumszeugnis bilden.

Es würde mich sehr freuen, meine praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse bei der Bearbeitung eines Themas aus der Praxis Ihres Unternehmens in Bereichen Rechnungswesen / Controlling oder Finanzen einzusetzen und zu erweitern.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch oder über ein Rückschreiben mit möglichen weiteren Fragen freue ich mich sehr.


Mit freundlichen Grüßen,

XXX

**mizi**
Bewerbungshelfer
Beiträge: 507
Registriert: 05.02.2009, 11:04

Beitrag von **mizi** » 24.02.2010, 08:27

die ersten 3 Absätze hast du mit sehr vielen organisatorischen Infos vollgepackt.
Im 6./7. Semester ist im Studienplan unseres Studienganges die Ausarbeitung einer Bachelorarbeit mit der Dauer von 3 Monaten vorgesehen. Der frühestmögliche Starttermin wäre 15.03.2010.
das klingt eher als wenn man dich zwingt diese Bachelorarbeit zu schreiben (ist ja auch so, aber du solltest das positiver vermitteln und dass du das auch möchtest und vor allem in diesem Unternehmen!). Hier ist eigentlich nur der Starttermin entscheidend.
Im fünften Semester habe ich bereits meine ersten praktischen Erfahrungen im Rahmen eines halbjährigen Praktikums in XXX im Bereich Beteiligungscontrolling erworben. Im Laufe dieser Tätigkeiten habe ich bei den unterschiedlichen Aufgaben mitgeholfen, aber auch vieles eigenverantwortlich erledigt. Eine genauere Vorstellung über den Inhalt meines Praktikums können Sie sich mit meinem Praktikumszeugnis bilden. Hier solltest du konkrete wichtige Beispiele nennen und nicht auf das Zeugnis verweisen! Du sollst dem Personaler doch ein Bild von dir vermitteln.
Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch oder über ein Rückschreiben mit möglichen weiteren Fragen freue ich mich sehr.
Rückschreiben? Darf man dich nicht anrufen und fragen? Die Formulierung finde ich nicht gelungen.
Zudem würde ich noch einbauen, dass du das Thema mit dem entsprechenden Bereich abstimmen möchtest (vllt. kannst du im Vorfeld dir schon konkretere Felder als "Rechnungswesen / Controlling oder Finanzen" überlegen).

Allgemein hätte ich an deiner Stelle wohl im Vorfeld angerufen und mich erkundigt, was derzeit im Finanzbereich überhaupt an Abschlussarbeiten möglich ist und in welche "Themenrichtung" das Unternehmen derzeit Bedarf hat.

Antworten