Bauleiter Bewerbung Diplomingenieur

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
beko
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2006, 10:47

Bauleiter Bewerbung Diplomingenieur

Beitrag von beko » 26.06.2006, 09:37

Hallo und guten Morgen,

zufällig habe ich erfahren, dass mein alter Arbeitgeber, wo ich früher als Student gearbeitet habe, jetzt einen Angestelleten sucht. Bitte um schnelle Hilfe, da da die Frist zum 30.06.06 ausläuft.

Ich tue mich sehr schwer bei der Formulierung...
Ich weiss nicht, ob ich reinschreiben sollte, dass ich viele der Mitarbeiter von früher kenne und sowie die Vorgehensweise der Arbeiten in dem Büro vertraut ist?

so habe ich zusammen geschustert:
--------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr Mayer,

ich beziehe mich auf Ihr Stellenangebot für die Position des Bauleiters in Ihrem Hause.
Wie Sie sich eventuell noch erinnern, war ich von August 1995 bis Oktober 1999 als studentischer Mitarbeiter in Ihrem Büro und sowie auf mehreren Baustellen tätig. Ich habe bei Ihnen sehr viel gelernt und Erfahrung gesammelt, die ich in meinem heutigen Berufsleben erfolgreich einsetze. In der Zwischenzeit haben sich einige Ergänzungen meines Lebenslaufs ergeben und diesbezüglich möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.

Seit Abschluss meines Studiums zum Diplomingenieur im Jahr 2000 bin ich in verschiedenen Firmen als Bauingenieur beschäftigt. Somit kann ich mehrjährige Erfahrungen in den von Ihnen geforderten Bereichen vorweisen. In den letzten vier Jahren betreute ich u. a. zwei Hotelbauvorhaben in Frankfurt am Main und Oberhausen sowie ein Fachmarktzentrum in Weiterstadt-Ost von der Projektentwicklung, über die Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe.

Folgende Erfahrungen kann ich in Ihr Unternehmen einbringen:

 Abgeschlossenes Studium Dipl.-Ingenieur (TU-Berlin), Schwerpunkt Baubetrieb (Projektmanagement) und Verkehrswesen
 Mehrjährige Berufserfahrungen mit allen Leistungsphasen der HOAI, sowie der VOB
 QS-Management, Kostenmanagement, Vertragsrecht
 Berufserfahrung im Bereich der Immobilien-Projektentwicklung

Als weitere Qualifikation verfüge ich über hervorragende EDV-Kenntnisse in Soft- und Hardware. Ich kenne die gängige Software und konnte diese während meinen Tätigkeiten stets anwenden.

Ich hoffe, die beigefügten Unterlagen ermöglichen es Ihnen, mehr über meine Person zu erfahren. Gerne würde ich offene Fragen und Details in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen diskutieren. Ich freue mich auf Ihre Terminvorschläge.

Mit freundlichen Grüßen

beko
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2006, 10:47

Beitrag von beko » 28.06.2006, 16:45

vielen dank für die Hilfe!

Gruss
beko

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4184
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 28.06.2006, 22:52

Wenn die Bewerbung in Ordnung ist, braucht sich ja niemand großartig zu äußern? :D

Wenn ihr euch als Bewerber hier mehr selbst unterstützen und wenigstens einen Satz zu einem anderen Anschreiben schreiben würdet, dann ginge die ganze Sache mit der Hilfe auch schneller. :?

Benutzeravatar
Robin1977
Beiträge: 45
Registriert: 28.06.2006, 13:36

Beitrag von Robin1977 » 01.07.2006, 21:38

Auch wenn das nun vielleicht nicht unbedingt ein Verbesserungsvorschlag ist, aber ich wundere mich über deinen letzten Satz.
Ich freue mich auf Ihre Terminvorschläge.
Im allgemeinen kenne ich es so, dass man nur 1 Termin genannt bekommt und nicht mehrere oder sind das nur meine persönlichen Erfahrungen?

Gesperrt