Betriebswirt (FBW) Weiterbildung BWL

Weiterbildung ist mittlerweile für jeden Arbeitnehmer unerläßlich. Hier werden Weiterbildungen vorgestellt und eure Fragen zu Seminaren, Kursen oder Lehrgängen beantwortet.
Antworten
andi89m
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2012, 18:27

Betriebswirt (FBW) Weiterbildung BWL

Beitrag von andi89m » 19.07.2012, 18:31

Hallo, ich möchte eine BWL Weiterbildung machen. Ich bin Großhandelskaufm. nach drei Berufsjahren muss es nun weitergehen. Ich habe mich schon über diverse Bildungsangebote informiert, z.B. die IHK-Weiterbildungen. Allerdings sind mir diese in der Summe zu lang und/oder zu teuer. Die FBW-Weiterbildung dauert 18 Monat und ist mi 79,- € nicht zu verachten. Gibt es hierzu Erfahrungen??
ES ist ein staatlich zugelassener Studiengang, Frage ist wie der Betriebswirt (FBW) wohl in der Bewerbung anschlägt? An sich zeigt man doch auf jedne Fall Initiative, wenn man überhaupt was macht!

Danke
A.

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4191
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 20.07.2012, 12:14

Hallo andi89m,

Weiterbildung ist sicherlich immer etwas, was von arbeitgebern gerne gesehen wird. Allerdings ist das nicht der entscheidende Punkt, der einen Personalverantwortlichen überzeugen wird. Wichtiger ist eine aussagekräftige Bewerbung, bei der der Personalverantwortliche erkennen kann, dass der Bewerber nicht nur dem Unternehmensbedarf entspricht, sondern auch genau so Freude bei der Arbeit hat und Lust auf die Position im neuen Unternehmen.

Die einzige Überlegung einer weiterbildung ist: welche Positionen knn ich dadurch zusätzlich anstreben? Und bekomme ich in diesen Positionen mehr Geld, denn in den bisherigen?

Bekommst Du mit Deiner Ausbildung ohne Weiterbildung in der neuen Position genau so viel wie mit der Weiterbildung würde sich diese nicht rechnen.

Viele Grüße aus Duisburg

Norbert
Beiträge: 80
Registriert: 16.08.2009, 15:06

Beitrag von Norbert » 10.03.2013, 05:53

Ist zwar schon älter, könnte aber für andere interessant sein.

Vom FBW Betriebswirt würde ich die Finger lassen.
Staatlich zugelassen != staatlich anerkannt

Das ist der Hauptgrund.

Und 80 Euro monatlich für ein Studium sind nicht viel.

Antworten