Bewerbung als Fachkraft für Abwassertechnik

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
Benutzeravatar
Murk
Beiträge: 14
Registriert: 23.09.2007, 23:21

Bewerbung als Fachkraft für Abwassertechnik

Beitrag von Murk » 20.11.2007, 12:53

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Fachkraft für Abwassertechnik


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über die Internetseite nordenham.de habe ich erfahren, dass Sie Auszubildende für den Beruf des Fachkraft für Abwassertechniks suchen.

Über den Beruf des Fachkraft für Abwassertechniks habe ich mich bei der Agentur für Arbeit bereits ausführlich informiert. In meiner Freizeit arbeite ich viel an technischen Geräten wie Fahrrädern & Mofas, welche ich dann auch selbstständig warte und repariere. Da mir die handwerkliche Arbeit sehr viel Spaß macht, möchte ich gerne den Beruf des Fachkraft für Abwassertechniks erlernen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich in Ihrem Unternehmen meine Ausbildung machen könnte.

Vorher möchte ich bei Ihnen gerne ein Praktikum machen, damit Sie sich mich kennen lernen und ich meine Fähigkeiten und Kenntnisse zeigen und verbessern kann.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch wäre ich Ihnen sehr dankbar.


Mit freundlichen Grüßen

was kann ich noch besser machen? wa fehlt? rechtschriebfehler? zurzeit mache ich keine schule oder so muss ich das eingeben? könntet ihr ein paar gute sätze einbinden wie z.B. abwassertechnik mage ich wegen umwelt etc.. Stimmt das mit dem Satz Unternehmen weil das eine Bwerbung an die Stadt (Kläranlage) ist?
vielen dank schon
ich wünsche das alle antworter und hilfer den jackpot kancken
:D

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13516
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Re: Bewerbung als Fachkraft für Abwassertechnik

Beitrag von Knightley » 20.11.2007, 17:57

den Beruf der Fachkraft für Abwassertechnik suchen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich in Ihrem Unternehmen meine Ausbildung machen könnte.
Nein, passt nicht immer, wenn Ausbildung bei Stadt. Kommt darauf an, wer der konkrete Arbeitgeber ist.
Vorher möchte ich bei Ihnen gerne ein Praktikum machen, damit Sie sich mich kennen lernen und ich meine Fähigkeiten und Kenntnisse zeigen und verbessern kann.
Ist glaube ich eher unüblich in dieser Branche.

Gesperrt