Bewerbung als IT-Leiter im eigenen Unternehmen

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Landor Caeyran
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2017, 00:51

Bewerbung als IT-Leiter im eigenen Unternehmen

Beitrag von Landor Caeyran » 19.10.2017, 01:00

Hallo zuammen,

schön das es ein solches Forum gibt.
Kurz zur Erklärung. Ich möchte mich im Unternehmen, bei dem ich schon angestellt bin, auf die Position des IT-Leiters bewerben, da dieser gekündigt hat.
Im Nebenberif (450 Euro) bin ich IT-Leiter beim Schwager :)
Das ist aber eine kleine Firma.

Ist das so ok?

Im Haus
Herr X


Sehr geehrter Herr X,

seit vier Jahren bin ich als Entwickler und Administrator bei XX beschäftigt und möchte gerne eine Position mit mehr Verantwortung und höheren Anforderungen übernehmen.
Nach meiner Beförderung zum stellvertretenden IT-Leiter ist dies Teils schon erfolgt.
Durch den Weggang von Herr XX sehe ich die Chance einen weiteren Schritt Richtung Verantwortung zu gehen.
Deswegen möchte ich mich auf die frei werdende Position des IT-Leiters bewerben.

Meine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung habe ich im Jahr XXXX, bei der XX, abgeschlossen und wurde vom Ausbildungsbetrieb übernommen.
Meine Tätigkeiten erstreckten sich von Leistungsbeschreibungen bis zur Einführung von ERP Systemen oder Module beim Kunden. Der Support, die Anpassung und Neuentwicklung gehörten ebenso zu meinem Aufgabenbereich wie das Einsetzen verschiedener Techniken (AD, GPO, VMWare).

Sechs Jahre später, XXX, habe ich einen Ausflug in die SAP Welt unternommen und recht schnell festgestellt, dass dieses ERP System sehr überfrachtet ist und sich viele Anforderungen in XX wesentlich einfacher und effektiver lösen lassen.

So bin ich im Anschluss XXXX zur XX gekommen um in meiner Position als Entwickler und Administrator den Support, die Anpassung und Weiterentwicklung des ERP Systems sowie Administrative Aufgaben im Technikbereich (AD, GPO, ESX, VMWare, Veeam, usw.) auszuführen, zu leiten oder zu überwachen.

Intern habe ich Aufgaben der Teilprojektleitung über den gesamten ERP-Entwicklungsprozess übernommen.
Durch die Anpassung meiner Position zum stellvertretenden IT-Leiter kamen Personal- und Budgetverantwortung hinzu.
Ebenfalls habe ich in meinen Nebenjob bereits seit XXXX Erfahrungen im Bereich Personalführung und Budgetplanung sammeln können, die mir nun zugutekommen.

Durch die Abwesenheit von Herr XX nach der Geburt seines Kindes konnte ich die Position des IT-Leiters bereits ausführen.
Gerne möchte ich diese Position dauerhaft besetzen und darum als IT-Leiter bei XX arbeiten.


Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.


Mit freundlichen Grüßen

X X

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12070
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung als IT-Leiter im eigenen Unternehmen

Beitrag von TheGuide » 19.10.2017, 01:48

Landor Caeyran hat geschrieben:Deswegen möchte ich mich auf die frei werdende Position des IT-Leiters bewerben.
Steht im Betreff und ist schon aus den vorherigen Worten deutlich geworden.
Meine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung habe ich im Jahr XXXX, bei der XX, abgeschlossen und wurde vom Ausbildungsbetrieb übernommen.
Nicht den Lebenslauf nacherzählen sondern für deine Einstellung argumentieren. Und bitte niemals wieder Passivkonstruktionen.

Ebenfalls habe ich in meinen Nebenjob bereits seit XXXX Erfahrungen im Bereich Personalführung und Budgetplanung sammeln können, die mir nun zugutekommen.

Durch die Abwesenheit von Herr XX nach der Geburt seines Kindes konnte ich die Position des IT-Leiters bereits ausführen.
Bitte vermeide das Wort können.

Antworten