Bewerbung als Reinigungsmitarbeiterin, bitte brauche Hilfe

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
Mandy
Beiträge: 4
Registriert: 01.07.2006, 14:55

Bewerbung als Reinigungsmitarbeiterin, bitte brauche Hilfe

Beitrag von Mandy » 01.07.2006, 15:00

hallo liebe leute

Meine Mutter möchte gerne die stelle als putzfrau, sie kann nicht richtig deutsch und ich muss für sie die bewerbung schreiben. Bitte helft mir ich weiss nicht was ich schreiben soll..hier gibt es keine musterbewerbung als putzfrau..

ich hoffe ihr könnt mir helfen, brauche es dringend da die anzeige in der zeitung wallisellen vom 29. ist.
bitte bitte bitte :cry:

Mandy
Beiträge: 4
Registriert: 01.07.2006, 14:55

ein beispiel ist das richtig so?? bitte antworten

Beitrag von Mandy » 01.07.2006, 15:54

bitte ich habs mal versucht ist das zu kurz? bitte helft mir, ich brauche sie dringend.


Sehr geehrter Herr....

Ihre Stellenanzeige in der Wallisellen Zeitung vom 29. Juni hat mein Interesse geweckt. Dort suchen Sie nach einer Reinigungsmitarbeiterin. Um diese Stelle möchte ich mich gerne bewerben.

Ich putze gerne, bin sehr ordentlich, gründlich und zuverlässig.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie in einem persönlichen Gespräch
von meinen Qualifikationen überzeugen könnte





bitte was soll ich noch schreiben?

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4184
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 01.07.2006, 16:04

Hat deine Mutter denn keine beruflichen Erfahrungen, die noch im Anschreiben erwähnt werden können?

Nimm dir diese Musterbewerbung mal als Beispiel:

Bild

https://www.bewerbung-forum.de/muster/be ... kraft.html

Martina15
Beiträge: 2
Registriert: 01.07.2006, 12:20

Beitrag von Martina15 » 01.07.2006, 17:21

bist du sicher dass sie eine bewerbung brauch?
meine mutter ist auch putzfrau und konnte damals einfach so anfangen ohne bewerbung

Mandy
Beiträge: 4
Registriert: 01.07.2006, 14:55

Beitrag von Mandy » 01.07.2006, 20:47

ja sie braucht das in der anzeige steht schriftliche bewerbung.
sie hat 2000 - 2003 in der universitätsspital gearbeitet als buffetangestellte..ich weiss nicht wie ich das formulieren soll. und sie war 2 jahre lang krank gewesen, sie hatte schmerzen am arm. bitte könnt ihr mir das in einem schönen satz schreiben. ich habe probleme damit ..ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich war nich die beste in bewerbung schreiben.

bitte :cry:

Benutzeravatar
Robin1977
Beiträge: 45
Registriert: 28.06.2006, 13:36

Beitrag von Robin1977 » 01.07.2006, 22:05

Hier ein Vorschlag von mir. Ich bin kein Fachmann im Bezug auf Anschreiben, aber ich denke mal, dass das vielleicht ein Ansatz ist, den man ausbauen kann...:

-------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr xxxx,

in Ihrer Stellenanzeige der Wallisellen Zeitung vom 29. Juni suchen Sie eine Reinigungsmitarbeiterin, die [Eigenschaften] ist. Da ich diese Eigenschaften besitze, bewerbe ich mich nun bei Ihnen für diese Arbeitsstelle.

Zuletzt arbeitete ich 3 Jahre im Universitätsklinikum [Name] als Aushilfe in der Gastronomie und war dort verantwortlich für [Tätigkeiten]. Da dort die Fähigkeiten Zuverlässigkeit, Gründlichkeit und Ordentlichkeit besonders wichtig sind, sind diese Teil meiner täglichen Arbeit.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie in einem persönlichen Gespräch
von meinen Qualifikationen überzeugen könnte.
-------------------------------------------------------------------------------------

Bei [Eigenschaften] die Eigenschaften die gesucht sind eintragen, bei[Name] den Namen des Universitätsklinikums einsetzen und bei[Tätigkeiten] die Schwerpunkte der dort geleisteten arbeit einsetzen.

Mandy
Beiträge: 4
Registriert: 01.07.2006, 14:55

Beitrag von Mandy » 02.07.2006, 11:56

vielen dank, ich weiss nicht wie ich dir danken soll. Danke danke danke :P

Benutzeravatar
Robin1977
Beiträge: 45
Registriert: 28.06.2006, 13:36

Beitrag von Robin1977 » 02.07.2006, 13:45

Das ist aber nur ein Teil der Bewerbung. Du solltest es vielleicht noch ein wenig ausbauen. Wie gesagt, bin ich kein Fachmann oder Spezialist im Bezug auf Bewerbung schreiben. Ich habe dir damit lediglich nen Anfang geliefert. Dafür musst du mir nicht danken :)

Gesperrt