Bewerbung als Schuhverkäuferin - nach abgeschlossener Ausb.

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
peachy
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2008, 08:22

Bewerbung als Schuhverkäuferin - nach abgeschlossener Ausb.

Beitrag von peachy » 14.02.2011, 10:51

Hallo zusammen,

brauche dringend Hilfe bei meiner Bewerbung, da es das Erste Mal ist dass ich mich um eine Arbeitsstelle und keine Ausbildung bewerbe - und ich kein Formulierungsgenie bin :|

Was mir mir hierbei ein wenig schwer fällt ist, dass ich meine abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Bereich als die jetzt angestrebte Tätigkeit gemacht habe.

Ich bin für jeden hilfreichen Tip, bzw. Korrektur sehr dankbar!!!!


ps. es ist sehr sehr dringend, würde die Bewerbung wenn möglich noch heute rausschicken.

Ich danke euch im Voraus!


-------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung als Verkäuferin


Sehr geehrte Frau ...,


aufgrund der Insolvenz meines jetzigen Arbeitgebers bin ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und einem langfristigen Wirkungsbereich in einem zukunftssicheren Unternehmen.

[...]

ist es evtl. too much??
hoffe auf baldige Antworten, danke!

Esprit
Bewerbungshelfer
Beiträge: 443
Registriert: 25.09.2009, 13:35

Beitrag von Esprit » 14.02.2011, 12:57

Bewerbung als Verkäuferin


Sehr geehrte Frau ...,


aufgrund der Insolvenz meines jetzigen Arbeitgebers bin ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und einem langfristigen Wirkungsbereich in einem zukunftssicheren Unternehmen. Den Einstieg mit der Insolvenz finde ich zu negativ.

Über Ihre Homepage bin ich auf Sie aufmerksam geworden. Besonders beeindruckt haben mich nach sorgfältiger Recherche, Ihre Presse- und Unternehmensberichte. ??? Die Nähe von meinem Wohnort zu Ihrem Standort in ....... und die dadurch vorhandene Flexibilität ist ein weiterer Grund für mein großes Interesse.

Nachdem ich im Juni 2010 meine Ausbildung zur Automobilkauffrau erfolgreich abgeschlossen habe, war ich als Kundenbetreuerin im Service Counter eines Autohauses tätig. Zu meinen Aufgabenschwerpunkten zählten unter anderem die Terminvergabe, Auftragsvorbereitung, Rechnungslegung, Kassenführung und die Telefonzentrale, somit war ich im ständigen Kundenkontakt, was mir riesige Freude bereitete. Gut, aber "riesige Freude" klingt doch etwas übertrieben.

Als ehemalige Aushilfe in einem Geschäft für Textilien und an einer Tankstelle, durfte ich bereits Erfahrungen als Verkäuferin sammeln. Hierbei war der Umgang mit Kunden sowie deren Beratung sehr wichtig, zudem war ich für die Warenannahme sowie die Warenpräsentation zuständig. Gut.

Neben der fachlichen Qualifikation, bringe ich auch die erforderlichen persönlichen Stärken mit. Geschick im Umgang mit Menschen und eine schnelle und selbstständige Arbeitsweise, auch unter Stress, sind für mich eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus verfüge ich über Kundenorientierung und Verhandlungsgeschick. Diese persönlichen Stärken zeigten sich stets im Umgang mit meinen Kunden und Kollegen.
Ich arbeite gern eigenständig, habe aber auch großen Spaß daran, mich in ein kollegiales Team einzubringen. Kannst Du das auch belegen?

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann würde ich mich liebend gerne bei Ihnen persönlich vorstellen und freue mich schon jetzt auf Ihre Nachricht. "Liebend gerne" ist keine Formulierung, die man in einem Anschreiben verwenden sollte.

Mit freundlichen Grüßen,

peachy
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2008, 08:22

Beitrag von peachy » 14.02.2011, 14:05

Vielen Dank für die Verbesserungsvorschläge!!!!!! :)
Hier kommt der 2. Anlauf

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung als Verkäuferin

Sehr geehrte Frau ...,


auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung in einem langfristigen Wirkungsbereich eines zukunftssicheren Unternehmes, bin ich über Ihre Homepage auf Sie aufmerksam geworden.

Die Nähe von meinem Wohnort zu Ihrem Standort in ....... und die dadurch vorhandene Flexibilität ist ein weiterer Grund für mein großes Interesse.

Nachdem ich im Juni 2010 meine Ausbildung zur Automobilkauffrau erfolgreich abgeschlossen habe, war ich als Kundenbetreuerin im Service Counter eines Autohauses tätig. Zu meinen Aufgabenschwerpunkten zählten unter anderem die Terminvergabe, Auftragsvorbereitung, Rechnungslegung, Kassenführung und die Telefonzentrale, somit war ich im ständigen Kundenkontakt, was mir stets Freude bereitet hat.

Als ehemalige Aushilfe in einem Geschäft für Textilien und an einer Tankstelle, durfte ich bereits Erfahrungen als Verkäuferin sammeln. Hierbei war der Umgang mit Kunden sowie deren Beratung sehr wichtig, zudem war ich für die Warenannahme sowie die Warenpräsentation zuständig.

Neben der fachlichen Qualifikation, bringe ich auch die erforderlichen persönlichen Stärken mit. Geschick im Umgang mit Menschen und eine schnelle und selbstständige Arbeitsweise, auch unter Stress, sind für mich eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus verfüge ich über Kundenorientierung und Verhandlungsgeschick. Diese persönlichen Stärken zeigten sich im täglichen Geschäft im Umgang mit meinen Kunden und Kollegen. Ich arbeite gern eigenständig, habe aber auch großen Spaß daran, mich in ein kollegiales Team einzubringen. Gerne setze ich diese Fähigkeiten auch in Ihrem Unternehmen um.
weiss nicht so recht wie ich das belegen soll, es steht aber auch in meinem Arbeitszeugnis drin wie ich gearbeitet habe etc. od. kommt das nicht gut????

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann würde ich mich gerne bei Ihnen persönlich vorstellen und freue mich schon jetzt auf Ihre Nachricht.

Mit freundlichen Grüßen,

Gesperrt