Bewerbung Aushilfskraft Brief- und Paketzustellung

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
loganlies
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2016, 12:47

Bewerbung Aushilfskraft Brief- und Paketzustellung

Beitrag von loganlies » 01.06.2016, 13:14

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich heute auf Ihrem Bewerbungsflyer gelesen, dass Sie Aushilfskräfte im Bereich der Brief- und Paketzustellung für Ihr Unternehmen suchen. Da ich in der XXX AG einen sehr beständigen Arbeitgeber sehe und die von Ihnen ausgeschriebene Tätigkeit im Bereich der Brief- und Paketzustellung genau meinen Vorstellungen für eine berufliche Neuorientierung entspricht, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um eine Stelle sowohl in Teil- als auch Vollzeit.

Im Februar diesen Jahres habe ich mein Studium des Studiengangs XXX an der Hochschule XXX in XXX erfolgreich abgeschlossen und arbeite derzeit als Küchenhelfer bei der Firma XXX.

Bereits während meiner Berufsausbildungszeit zum Steuerfachangestellten haben mir die Tätigkeiten der Postbearbeitung und -sortierung große Freude bereitet. Ich bin körperlich fit und zeichne mich durch schnelles systematisches Arbeiten aus, welche ich auch gerne an der frischen Luft ausübe. Ich verfüge zudem über gute Ortskenntnisse im Raum XXX und umzu, da ich seit meiner Geburt an hier lebe. Von vielen Seiten wurde mir bestätigt, dass ich eine verantwortungsbewusste, zuverlässige und teamfähige Persönlichkeit sei. Ich bin bereit, mich mit viel Engagement in Ihr Unternehmen einzubringen.

Ich kann, mit einer Kündigungsfrist von einer Woche, zum baldmöglichsten Zeitpunkt bei Ihnen anfangen.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen













Ich bitte euch um Kritiken/Meinungen/Feedbacks.

Vielen lieben Dank.

Euer logan

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11997
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung Aushilfskraft Brief- und Paketzustellung

Beitrag von TheGuide » 01.06.2016, 19:50

loganlies hat geschrieben: mit großem Interesse habe ich heute auf Ihrem Bewerbungsflyer gelesen, dass Sie Aushilfskräfte im Bereich der Brief- und Paketzustellung für Ihr Unternehmen suchen. Da ich in der XXX AG einen sehr beständigen Arbeitgeber sehe und die von Ihnen ausgeschriebene Tätigkeit im Bereich der Brief- und Paketzustellung genau meinen Vorstellungen für eine berufliche Neuorientierung entspricht, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um eine Stelle sowohl in Teil- als auch Vollzeit.
1. dass du dich bewirbst, steht bereits im Betreff der Fundort kommt eben dorthin.
2. Arbeitgeberlobhudelei hat im Anschreiben nichts zu suchen.
3. du hast ein abgeschlossenes Studium und willst Zusteller werden? Wer soll dir das denn abnehmen? Ich würde mich als Personaler veräppelt fühlen. Dass du dich auf eine solche Stelle bewirbst ist legitim. Aber sei ehrlich und realistisch. Sonst kommt der Leser sich auf den Arm genommen vor.
Im Februar diesen Jahres habe ich mein Studium des Studiengangs XXX an der Hochschule XXX in XXX erfolgreich abgeschlossen und arbeite derzeit als Küchenhelfer bei der Firma XXX.
Das gehört hier nicht her sondern in den Lebenslauf. Das Anschreiben dient der Argumentation für deine Einstellung, nicht der Nacherzählung.
Bereits während meiner Berufsausbildungszeit zum Steuerfachangestellten haben mir die Tätigkeiten der Postbearbeitung und -_sortierung große Freude bereitet.

Hat das was mit der Briefzustellung zu tun?

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8950
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 02.06.2016, 12:19

loganlies hat geschrieben:Im Februar diesen Jahres habe ich mein Studium des Studiengangs XXX an der Hochschule XXX in XXX erfolgreich abgeschlossen und arbeite derzeit als Küchenhelfer bei der Firma XXX.

Bereits während meiner Berufsausbildungszeit zum Steuerfachangestellten haben mir die Tätigkeiten der Postbearbeitung und -sortierung große Freude bereitet.

Einiges an deinem Werdegang ist etwas fragwürdig.

Diese Tätigkeit als Aushilfskraft Brief- und Paketzustellung soll nur übergangsweise bzw. nebenbei ausgeübt werden?

Suchst du denn hauptsächlich für deinen früheren Job als Steuerfachangestellter und warum willst du nicht mit deinem Studienabschluss beruflich tätig sein?

Arbeite durchaus auch mal andere Briefzusteller-Bewerbungen durch:

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bri ... 37326.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bri ... 32535.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bew ... 12948.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/aus ... 27765.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/ans ... 11260.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/pos ... 33805.html



loganlies
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2016, 12:47

Beitrag von loganlies » 02.06.2016, 12:53

Muchas gracias! Sehr wertvolle Anregungen.

Beste Grüße

logan

Antworten