Bewerbung bei der Feuerwehr

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
faultiernrw
Beiträge: 5
Registriert: 24.08.2007, 20:36

Bewerbung bei der Feuerwehr

Beitrag von faultiernrw » 24.08.2007, 21:09

Ich habe vor mich bei der Feuerwehr zu bewerben, hoffe der ein oder andere kann mir beim verbessern helfen. Vielen Dank!

----------------------------------------------------------------------------


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch meine Recherchen im Internet bin ich darauf
aufmerksam geworden, das Mitarbeiter gesucht werden. Hiermit bewerbe ich mich bei ihnen um eine Stelle im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst.




Ich habe eine Ausbildung als Fachkraft für Lagerwirtschaft bei der Firma Schnegel GmbH, in Bottrop erfolgreich beendet. Derzeit absolviere ich meinen freiwilligen Wehrdienst von 23 Monaten bei der Marine in Kiel. In meiner Verwendung als Versorger, auf dem deutschen Marine Schiff Einsatzgruppenversorger “Frankfurt am Main“. Durch die ständigen
Feuerlöschrollen die an Bord, im Hafen sowie auf See durchgeführt werden, habe ich bereits Einblicke bei der Vorgehensweise gesammelt. Ich verfüge über eine notwendige G 26-3, und habe somit das Atemschutzgerät schon längere Zeit auf Dauer getragen.


Ich bin ein verantwortungsbewusster belastbarer Mensch, was ich auch während meiner 6 monateigen Abwesenheit von zuhause im Auslandseinsatz mit der deutschen Marine,
vor der Küste des Libanon bewiesen habe.

Ich bewerbe mich bei ihnen, weil mich der Bereich Brandbekämpfung sehr interessiert, meine Kenntnisse weiter ausbauen möchte, und gerne anderen Menschen helfe.


Über eine positive Nachricht von ihnen, würde ich mich sehr freuen.

Schnee-Wittchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2102
Registriert: 27.06.2007, 18:08

Beitrag von Schnee-Wittchen » 24.08.2007, 21:24

Hallo,
3 mal Absatzanfänge mit "ich" gehen gar nicht!!!
LG

Gesperrt