Bewerbung Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Blaze123
Beiträge: 4
Registriert: 28.07.2014, 22:42

Bewerbung Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Beitrag von Blaze123 » 28.07.2014, 22:50

Hallo zusammen,

ich bitte um eure Unterstützung. Ich möchte mich wie im Titel beschrieben bewerben. Dabei setze ich vollkommen auf meinen Wissens Vorsprung durch eine bereits absolvierte Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration.
Ich möchte bei der Bewerbung besonder herausheben das ich bereits ein ausgeprägtes Wissen durch meine Ausbildung habe. Also darauf bau ich.

Ich würde mich freuen wenn ihr mir bei der Formulierung helfen könnte und Verbesserungen einbringen könntet.

Das Anschreiben:

Bewerbung für eine Ausbildung zum Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik


Sehr geehrte Damen und Herren,

Beginn:
bezugnehmend auf die ausgeschriebene Ausbildungsstelle auf Ihrem Onlineportal sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen für einen Platz im Studiengang Wirtschaftsinformatik mit dem Abschluss Bachelor of Science zu.

Persönliche Vorstellung:
Nachdem ich im Sommer 2012 die Fachhochschulreife auf dem technischen Berufskolleg in xxx abgeschlossen habe absolviere ich derzeit die dreijährige Berufsausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der Firma xxx in xxx. Die Ausbildung werde ich im Juli 2015 mit der IHK Prüfung abschließen.

Meine Kompetenzen:
Durch meine Ausbildung als Fachinformatiker besitze ich bereits eine ausgeprägte Berufserfahrung in den Gebieten der Informatik und allgemeinen Betriebsthemen.
Außerdem bin ich mit vielen Prozessen der IT vertraut und habe Kenntnisse über die Vorgänge und Aufgaben der IT. Dieses Wissen möchte ich in der Ausbildung und Studium nutzen und erweitern.

Warum die Firma:
Durch meine Ausbildung im Bereich der Informatik bin ich mir sicher das dies der richtige Berufsweg ist. Deswegen möchte ich mich durch ein Studium in Ihrem Betrieb weiterentwickeln und meine berufliche Kompetenz verbessern.
Die Erscheinung Ihrer Firma überzeugt mich allen Bereichen durch Ihre Professionalität und Fortschrittlichkeit. Außerdem entspricht die Beschreibung Ihrer dualen Ausbildung genau meinen Vorstellungen und Erwartungen.

Ende:
Aus diesem Grund würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehr freuen.



Die Überschriften kommen später natürlich weg.



Und dann will ich noch im Lebenslauf unter sonstiges meine IT Kenntnisse einbringen. Was sagt ihr dazu?:

IT Kenntnisse:
- Ablauf allgemeiner Prozesse in der IT und im Betrieb
- Netzwerk Infrastruktur – Management von Servern und
Server Strukturen
- Konfiguration und Einrichtung von benötigter Hardware
- allgemeine umfassende IT Kenntnisse durch die
Ausbildung

Software Kenntnisse:
- ausgeprägte Kenntnisse in Word, Excel, PowerPoint
und Outlook
- Kenntnisse in Web Programmierung – HTML, CSS und
PHP
- ausgedehnte Grundlagen in C#
- Management Active Directory
- SharePoint 2007/2010/2013 – Seiten erstellen,
bearbeiten und supporten




Danke schon mal :)

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12070
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Beitrag von TheGuide » 29.07.2014, 09:02

Blaze123 hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,

bezugnehmend auf die ausgeschriebene Ausbildungsstelle auf Ihrem Onlineportal sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen für einen Platz im Studiengang Wirtschaftsinformatik mit dem Abschluss Bachelor of Science zu.
Wann dürfen die sehr geehrten Damen und Herren damit rechnen? Ach so... das sind schon deine Bewerbungsunterlagen. Dann ist diese Phrase doch überflüssig, oder nicht?
Nachdem ich im Sommer 2012 die Fachhochschulreife auf dem technischen Berufskolleg in xxx abgeschlossen habe absolviere ich derzeit die dreijährige Berufsausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der Firma xxx in xxx. Die Ausbildung werde ich im Juli 2015 mit der IHK Prüfung abschließen.
Das ist im Prinzip Lebenslauf.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob das Duale Studium für dich der richtige Weg ist. Wenn ich richtig informiert bin - vielleicht bin ich aber nicht richtig informiert - ist das Duale Studium Ausdruck der Akademisierung der bisher nichtakademischen Ausbildungsberufe. Nun hast du aber schon die Ausbildung zum FISI so gut wie in der Tasche... Eigentlich wäre es demnach logischer, du würdest ein grundständiges Studium aufsatteln, statt ein Duales Studium. Wie gesagt, kann sein, dass ich damit falsch liege. Du müsstest - wenn ich Recht habe - allerdings damit rechnen abgelehnt zu werden, weil du schon die FISI-Ausbildung hast.
Durch meine Ausbildung als Fachinformatiker besitze ich bereits eine ausgeprägte Berufserfahrung in den_ Gebieten _der Informatik und allgemeinen Betriebsthemen.
Außerdem bin ich mit vielen Prozessen der IT vertraut und habe Kenntnisse über die Vorgänge und Aufgaben der IT. Dieses Wissen möchte ich in der Ausbildung und Studium nutzen und erweitern.
Durch meine Ausbildung im Bereich der Informatik bin ich mir sicherKOMMA dasS dies der richtige Berufsweg ist. Deswegen möchte ich mich durch ein Studium in Ihrem Betrieb weiterentwickeln und meine berufliche Kompetenz verbessern.
Wiederholung: Durch meine Ausbildung ... Durch meine Ausbildung... Das ist schon fast ein Bewerbungsmantra....
...bin ich mir sicher... drückt paradoxerweise genau das Gegenteil von Sicherheit aus. Dasselbe gilt für ähnliche Phrasen.
Die Erscheinung Ihrer Firma überzeugt mich allen Bereichen durch Ihre Professionalität und Fortschrittlichkeit. Außerdem entspricht die Beschreibung Ihrer dualen Ausbildung genau meinen Vorstellungen und Erwartungen.
Wäre ich der Adressat, würde mich ein solcher Satz überhaupt nicht beeindrucken. Ich würde mich nur fragen, wann du nach dem Weg durch mein Gedärm mir oben wieder herausschauen würdest.

Blaze123
Beiträge: 4
Registriert: 28.07.2014, 22:42

Beitrag von Blaze123 » 29.07.2014, 18:47

Danke für dein Feedback, ich schau mal was ich verbessern kann.

Benutzeravatar
fili
Beiträge: 22
Registriert: 29.07.2014, 21:31

Beitrag von fili » 02.08.2014, 23:38

Ich würde auch etwas konkreter werden. Warum die Firma? Fortschrittlichkeit ist so ne Floskel. Warum willst du gerne bei dieser Firma die Ausbildung machen. Die wollen gerne hören, dass du dir Gedanken gemacht hast und was du dir davon versprichst.

Antworten