Bewerbung Fachkraft im Fahrbetrieb Ausbildungsplatz TOP

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
Mutzelmann
Beiträge: 7
Registriert: 27.11.2007, 23:38

Bewerbung Fachkraft im Fahrbetrieb Ausbildungsplatz TOP

Beitrag von Mutzelmann » 27.11.2007, 23:40

hi! hab hie rmein Bewerbungsschreiben verfasst,wär nett wenn ihr mir tipps gebt u. mal drüber schaut :)
__

Name
Straße
00000 Ort
Tel


Dresdner Verkehrsbetriebe AG
Center Personal/Bildung
Straße

00000 Ort

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft im Fahrbetrieb


Sehr geehrter Herr X,

mit großer Aufmerksamkeit habe ich die Ausbildungsbeschreibung auf Ihrer Internetpräsenz gelesen. Auf dem Tag der offenen Tür der IHK konnte ich mich schon vor einiger Zeit zusätzlich informieren, deshalb bewerbe ich mich nun um den Ausbildungsplatz zur Fachkraft im Fahrbetrieb.

Zurzeit besuche ich die Fachoberschule im BSZ für Agrarwirtschaft in Dresden/Roßthal, die ich im Juni 2008 mit der allgemeinen Fachhochschulreife verlassen werde.

Schon lange dreht sich mein Interesse um alles was sich bewegen lässt. Der Umgang mit Kunden in Sachen Qualität und Service hat bei mir besondere Priorität. Daher ist für mich die Mitarbeit in Ihrem erfolgsorientierten Unternehmen ein besonderes Ziel. Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und Flexibilität. Außerdem bin ich bereit Verantwortung zu übernehmen.
Im Rahmen von mehreren und vielseitigen Berufpraktikas konnte ich den Umgang mit zahlreichen Kunden tätigen, der mir viel Freude bereitete. Zudem bereitete mir die Belastung im Arbeitsleben keine Probleme.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Ihnen freue ich mich sehr.


Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Anlagen
Lebenslauf
Zeugniskopien
Praktikaeinschätzungen
Polizeiliches Führungszeugnis
Ärztliche Tauglichkeitsbescheinigun g

__

Das wars! beim unterstrichenden weiß ich nicht so genau wegen Wiederholung?

Bitte: Mal drüberschauen :)
Zusätzliche Fragen: - habe vor deckblatt zu machen. Hab ne bekannte die is so Beraterin bei Ausbildungshilfe so in der art :lol: die ha tmir gesagt das es gut kommt wenn man da draufschreibt oben: "Ihr neuer Auszubildener" darunter Bewerbungsfoto u. vom rest des platzes eine Schattur von einem bus oder bahn.. also wie nen schatten als bild..was meint ihr? zu aufdringlich?
- mehrere zeugnisse schicken? hab im halbjahr in physik ne 2 u. im endjahr 3 :P beide oder nur endjahr?

greez!

dasto
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1112
Registriert: 20.02.2007, 16:05

Beitrag von dasto » 28.11.2007, 10:25

Hallo

Beim ersten Lesen würde ich sagen, hast Du nur alles aneinandergereiht, ohne eine Verbindung herzustellen.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft im Fahrbetrieb

Sehr geehrter Herr X,

mit großer Aufmerksamkeit habe ich die Ausbildungsbeschreibung auf Ihrer Internetpräsenz gelesen. Auf dem Tag der offenen Tür der IHK konnte ich mich schon vor einiger Zeit zusätzlich informieren, deshalb bewerbe ich mich nun um den Ausbildungsplatz zur Fachkraft im Fahrbetrieb.
hier passt der Ausdruck nicht richtig. Du konntest Dich informieren? Worüber? Was hälst Du von dem Vorschlag: Mit dem stärksten Argument - Deiner Motivation und Dein Interesse - zu wuchten und es gleich am Anfang zu bringen?
Zurzeit besuche ich die Fachoberschule im BSZ für Agrarwirtschaft in Dresden/Roßthal, die ich im Juni 2008 mit der allgemeinen Fachhochschulreife verlassen werde.
BSZ ist unklar - würde hier nur Fachoberschule schreiben, weil Agrar u Fahren?
Schon lange dreht sich mein Interesse um alles was sich bewegen lässt. Der Umgang mit Kunden in Sachen Qualität und Service hat bei mir besondere Priorität. Daher ist für mich die Mitarbeit in Ihrem erfolgsorientierten Unternehmen ein besonderes Ziel. Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und Flexibilität. Außerdem bin ich bereit Verantwortung zu übernehmen.
mir gefällt, Dein Bezug zum UN. Du bist bereit Verantwortung zu übernehmen - machst Du es auch - Konntest Du Dich bereits bei verantwortungsvollen Tätigkeiten mal unter Beweis stellen?
Im Rahmen von mehreren und vielseitigen Berufpraktikas konnte ich den Umgang mit zahlreichen Kunden tätigen, der mir viel Freude bereitete. Zudem bereitete mir die Belastung im Arbeitsleben keine Probleme.
ist eigentl. Wiederholung - kannst dies aber mit Deinen Stärken verknüpfen, weil dann weiß man, dass Du wirklich was von Kundenorientierung verstehst.

Hier mal noch n Link

https://www.bewerbung-forum.de/forum/vie ... rsbetriebe

Zeugnisse - nicht alle aufzählen, einfach die Summe der Zeugnisse / Belege angeben, zumindest würde ich es so machen

Deckblatt - kann man machen - Vosicht, dass das dann nicht alle haben u das Du nicht in urheberverletzung kommst

Mutzelmann
Beiträge: 7
Registriert: 27.11.2007, 23:38

Beitrag von Mutzelmann » 28.11.2007, 17:00



hier passt der Ausdruck nicht richtig. Du konntest Dich informieren? Worüber? Was hälst Du von dem Vorschlag: Mit dem stärksten Argument - Deiner Motivation und Dein Interesse - zu wuchten und es gleich am Anfang zu bringen?
über die Ausbildung habe ich mich da informiert,das als 1.?
BSZ ist unklar - würde hier nur Fachoberschule schreiben, weil Agrar u Fahren?
die schule heißt so! sähe man spätestens auf dem zeugnis! Is nen BSZ wo viele ihr Schule zur Ausbildung machen,vorweigend Landberufe eben..fachoberschule hat natürlich nix damit zu tun nur das ich hauptfach bio hab,warum die das dann agrar genannt haben kp! - weglassen?
mir gefällt, Dein Bezug zum UN. Du bist bereit Verantwortung zu übernehmen - machst Du es auch - Konntest Du Dich bereits bei verantwortungsvollen Tätigkeiten mal unter Beweis stellen?
hmm,ne gewisse verantwortung ist ja immer da,vorallem wenn man mal selbstständig etwas erarbeitet :?: :!: aber das ich ne riesen verantwortung übernommen hätte - nein.



Zeugnisse - nicht alle aufzählen, einfach die Summe der Zeugnisse / Belege angeben, zumindest würde ich es so machen
z.b. - Abschlusszeugnis Klasse 10
- Endjahrzeugnis Klasse 11?
Deckblatt - kann man machen - Vosicht, dass das dann nicht alle haben u das Du nicht in urheberverletzung kommst
Hab das Bild von wikipedia.


Danke für die ersten Kritiken! :)

dasto
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1112
Registriert: 20.02.2007, 16:05

Beitrag von dasto » 29.11.2007, 12:06

über die Ausbildung habe ich mich da informiert,das als 1.?
nö, weil das erwartet man: auf der Internetseite habe ich ihre Ausschreibung gelesen und bewerbe mich, weil ich mich besonders für Fahrzeuge aller Art interessiere - so in etwa. - Sag mal die DD Strabas sind doch gelb, oder - vielleicht kannst Du noch argumentieren, dass Du sie jeden Tag siehst ;-)
die schule heißt so! sähe man spätestens auf dem zeugnis! Is nen BSZ wo viele ihr Schule zur Ausbildung machen,vorweigend Landberufe eben..fachoberschule hat natürlich nix damit zu tun nur das ich hauptfach bio hab,warum die das dann agrar genannt haben kp! - weglassen?
okay, das wusste ich nicht, nein dann lass es so - ist nur die Frage, die sich mir stellte, aber ist in Ordnung
Zitat:
mir gefällt, Dein Bezug zum UN. Du bist bereit Verantwortung zu übernehmen - machst Du es auch - Konntest Du Dich bereits bei verantwortungsvollen Tätigkeiten mal unter Beweis stellen?


hmm,ne gewisse verantwortung ist ja immer da,vorallem wenn man mal selbstständig etwas erarbeitet aber das ich ne riesen verantwortung übernommen hätte - nein.
okay: dann kannst Du das troztdem schreiben, dass Du bereits im Rahmen von Praktika Verantwortung gezeigt hast /übernommen hast - such mal n nettes Praktikum - wo das auch passt

Zitat:
Zeugnisse - nicht alle aufzählen, einfach die Summe der Zeugnisse / Belege angeben, zumindest würde ich es so machen


z.b. - Abschlusszeugnis Klasse 10
- Endjahrzeugnis Klasse 11?
also ich han immer geschrieben: Anlagen: LL, 3 Zeugniskopien
Zitat:
Deckblatt - kann man machen - Vosicht, dass das dann nicht alle haben u das Du nicht in urheberverletzung kommst


Hab das Bild von wikipedia.
seh ich problematisch, außer Du schreibst unten copyright hin - im word müsste doch bestimmt n bus zu finden sein - den leicht verändern - müsste gehen - keine Gewähr, vielleicht seh ich das auch zu eng

Mutzelmann
Beiträge: 7
Registriert: 27.11.2007, 23:38

Beitrag von Mutzelmann » 29.11.2007, 19:21

nö, weil das erwartet man: auf der Internetseite habe ich ihre Ausschreibung gelesen und bewerbe mich, weil ich mich besonders für Fahrzeuge aller Art interessiere - so in etwa. - Sag mal die DD Strabas sind doch gelb, oder - vielleicht kannst Du noch argumentieren, dass Du sie jeden Tag siehst ;-)
hm das ich alle fahrzeuge macht kommt vllt. blöde weil ich noch net mal pkw führerschein habe :? , jo die sind gelb,aber ob ich das erwähnen sollte? :D

okay: dann kannst Du das troztdem schreiben, dass Du bereits im Rahmen von Praktika Verantwortung gezeigt hast /übernommen hast - such mal n nettes Praktikum - wo das auch passt
Im Rahmen von mehreren und vielseitigen Berufpraktikas konnte ich den Umgang mit zahlreichen Kunden tätigen, der mir viel Freude bereitete. Außerdem konnte ich lernen,was es heißt Verantwortung zu übernehmen.?!




seh ich problematisch, außer Du schreibst unten copyright hin - im word müsste doch bestimmt n bus zu finden sein - den leicht verändern - müsste gehen - keine Gewähr, vielleicht seh ich das auch zu eng
hab das bild wie gesagt aus wiki u. habe es selbst bearbeitet,da lass ich das abe rlieber weg..weil sieht ja doof aus mit ner quelle drunter^^ so wars gedacht bilder-upload.eu/show.php?file=87Mlb8sQ07PkfQu.jpg

dasto
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1112
Registriert: 20.02.2007, 16:05

Beitrag von dasto » 30.11.2007, 09:55

hm das ich alle fahrzeuge macht kommt vllt. blöde weil ich noch net mal pkw führerschein habe , jo die sind gelb,aber ob ich das erwähnen sollte?
Na gut mit dem Führerschein ist wahrscheinlich uninteressant - erst mal - Wie alt bist Du? Bzgl Gelb - ich dachte man kann schreiben: Mich interessieren Fahrzeuge aller Art. täglich sehe ich die gelben Strabas, die auch in ganz Deutschland mit den DD- Verkehrsbetrieben in Verbindung gebracht werden. - war so ne Idee, musst Du entscheiden, ob Du das weiter verfolgst.
Im Rahmen von mehreren und vielseitigen Berufpraktikas konnte ich den Umgang mit zahlreichen Kunden tätigen, der mir viel Freude bereitete. Außerdem konnte ich lernen,was es heißt Verantwortung zu übernehmen.?!
ich glaub es heißt Praktika - Im Rahmen von ... habe ich kundenorientiertes Handeln gelernt, was mir sehr viel Freude bereitet hat. Oder Im Rahmen... habe ich festgestellt, dass mit kundenorientiertes Handeln sehr viel Freude bereitet. Ebenso habe ich Verantwortung für Aufgaben/Projekte übernommen. - oder den Satz, den Du hast

Also denke, so kannst Du es lassen - wie gesagt bin da kein Experte, wenn es nicht das Firmenlogo ist - kein Prob

Das wird das wird

Mutzelmann
Beiträge: 7
Registriert: 27.11.2007, 23:38

Beitrag von Mutzelmann » 30.11.2007, 17:20

also bin 17! werd aber demnächst 18. Wo kommst du her? Stimmt das das auswärtige die Gelben Straßenbahnen kennen? :D

darf ich fragen was du beruflich machst?

gruß

Gesperrt