Bewerbung Immobilienkaufmann

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
God
Beiträge: 6
Registriert: 18.05.2007, 17:06

Bewerbung Immobilienkaufmann

Beitrag von God » 18.05.2007, 17:16

Hallo erstmal ich bin neu hier hab euer Forum zufällig gefunden als ich auf der Suche nach Bewerbungstips war. Könntet ihr vielleicht mal mein Schreiben ansehen und Tips geben?

xxxx
xxxx
xxxx
xxxx



xxx
xxx
xxx
xxx


Ausbildung zum Immobilienkaufmann


Sehr geehrte xxx,

auf den Seiten der Arbeitsagentur habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann anbieten.

Zur Zeit besuche ich die 12. Klasse der Sabel Wirtschaftschule, welche ich im Juni 2007 mit guter Mittlerer Reife abschließen werde. Der Umgang sowohl mit Daten und Zahlen als auch Beratung von Menschen fallen mir leicht. Zudem besitze ich gute Computer- und Office-Kenntnisse.

Durch intensive Recherchen habe ich nähere Einblicke in das Berufsbild des Immobilienkaufmanns gewonnen, die meine Interessen an diesem Beruf festigten. Besonders der Kontakt zu den Kunden und die abwechslungsreichen Arbeitsfelder, wie beispielsweise die Maklergeschäfte oder das Gebäudemanagement gefallen mir an diesem Beruf.

Zu meinen Stärken zähle ich Belastbarkeit, Engagement, Lernbereitschaft und eine gute Auffassungsgabe. Gute Umgangsformen sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild kann ich vorweisen.

In einem Vorstellungsgespräch können Sie sich persönlich über meine Stärken einen Eindruck verschaffen. Über eine Einladung von Ihrem Unternehmen freue ich mich daher ganz besonders.

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13516
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Re: Bewerbung Immobilienkaufmann

Beitrag von Knightley » 18.05.2007, 17:49

auf den Seiten der Arbeitsagentur habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann anbieten.
Dass man sich mit den Bewerbungsunterlagen bewirbt, müsste man auch noch in irgendeiner Weise erwähnen.
Der Umgang sowohl mit Daten und Zahlen als auch Beratung von Menschen fallen mir leicht. Zudem besitze ich gute Computer- und Office-Kenntnisse.
Hier müsstest du noch eine bessere Verbindung zum Beruf finden, indem du darauf hinweist, bei welchen Aufgaben als Immobilienkaufmann dir diese Fähigkeiten nützen.
Zu meinen Stärken zähle ich Belastbarkeit, Engagement, Lernbereitschaft und eine gute Auffassungsgabe.
Schonmal in einem Praktikum unter Beweis gestellt?

God
Beiträge: 6
Registriert: 18.05.2007, 17:06

Beitrag von God » 19.05.2007, 18:00

Erstmal Danke für deine Hilfe
Zitat:
auf den Seiten der Arbeitsagentur habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann anbieten.


Dass man sich mit den Bewerbungsunterlagen bewirbt, müsste man auch noch in irgendeiner Weise erwähnen.
Ich hab vom Arbeitsamt einen Brief geschickt bekommen in dem stehen die Angaben drin. Hättest du vielleicht ein Beispiel wie ich es schreiben könnte?



Zitat:
Zu meinen Stärken zähle ich Belastbarkeit, Engagement, Lernbereitschaft und eine gute Auffassungsgabe.


Schonmal in einem Praktikum unter Beweis gestellt?
Ich hab ein Praktikum als Einzelhandelskaufmann gemacht, weiß nicht ob es sich lohnt es in die Bewerbung einzubringen.

God
Beiträge: 6
Registriert: 18.05.2007, 17:06

Beitrag von God » 19.05.2007, 18:04

Habs nochmal etwas überarbeitet


xxx


xxx

Ausbildung zum Immobilienkaufmann


Sehr geehrte Frau xxx,

auf den Seiten der Arbeitsagentur habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildung zum 01.09.2007 als Immobilienkaufmann anbieten.

Zur Zeit besuche ich die 12. Klasse der Sabel Wirtschaftschule, welche ich im Juni 2007 mit guter Mittlerer Reife abschließen werde. Der Umgang sowohl mit Daten und Zahlen als auch Beratung von Menschen fallen mir leicht. Zudem besitze ich gute Computer- und Office-Kenntnisse.

Durch intensive Recherchen habe ich nähere Einblicke in das Berufsbild des Immobilienkaufmanns gewonnen, die meine Interessen an diesem Beruf festigten. Besonders der Kontakt zu den Kunden und die abwechslungsreichen Arbeitsfelder, wie beispielsweise die Maklergeschäfte oder das Gebäudemanagement gefallen mir an diesem Beruf.

Selbstständiges Arbeiten, aber auch das Arbeiten im Team, sowie Zuverlässigkeit zähle ich zu meinen Stärken, welche ich bei meinem Praktikum als Einzelhandelskaufmann bei „Stage One“ unter Beweis gestellt habe. Gute Umgangsformen sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild kann ich vorweisen.

Ich bin mir sicher, dass ich hier meine Fähigkeiten gut weiterentwickeln und zum Nutzen des Unternehmens und ihrer Kunden einsetzen werden kann.

In einem Vorstellungsgespräch können Sie sich persönlich über meine Stärken einen Eindruck verschaffen. Über eine Einladung von Ihrem Unternehmen freue ich mich daher ganz besonders.

Freundliche Grüße

Antworten