Bewerbung um Diplomarbeit

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Nick_1980
Beiträge: 16
Registriert: 12.07.2006, 13:30

Bewerbung um Diplomarbeit

Beitrag von Nick_1980 » 12.07.2006, 13:37

Hallo,

ich bin gerade dabei mich für eine Diplomarbeit zu bewerben und habe hier mal ein Anschreiben für eine Initiativbewerbung vorbereitet. Vielleicht kann mal jemand drüber schauen und mir sagen, ob es so ok ist oder ob was geändert werden muss.

Vielen Dank schon im Voraus.

Nick



Sehr geehrte Damen und Herren,

nach nun acht Semestern Studium an der *Hochschulname und Ort* habe ich in diesem Semester den theoretischen Teil meines Betriebswirtsschaftsstudiums abgeschlossen. Nun möchte ich mein Studium gerne mit einer praktischen Diplomarbeit abschließen. Aufgrund der guten Erfahrungen, die ich bereits durch ein Praktikum sowie eine Werkstudententätigkeit in der „Bosch-Welt“ bei der *Tochterfirma* sammeln konnte, möchte ich diese gerne in Ihrem Unternehmen schreiben. Während meines Studiums habe ich mich in den Fächern Marketing, Unternehmensführung und Controlling vertieft. Meine dabei erworbenen Kenntnisse möchte ich gerne nutzbringend einbringen, um eine Aufgabe im Bereich Marketing oder Controlling zu bearbeiten. Zeitlich stehe ich Ihnen ab dem 01.08.2006 oder 01.09.2006 zur Verfügung.

Erste praktische Erfahrungen sammelte ich während meines ersten Praxissemesters (3. Semester), das ich bei der DaimlerChrysler AG im Strategischen Einkauf absolviert habe. Im zweiten Praxissemester (6. Semester) konnte ich bei der *Tochterfirma* Erfahrungen im Vertriebscontrolling sammeln. Im Anschluss an das Praktikum begann ich dort eine Werkstudententätigkeit in der innerbetrieblichen Logistik, die ich derzeit noch ausübe.

Zu meinen Stärken zählen Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit, sowie eigenverantwortliches, analytisches Arbeiten, was ich vor allem in meinem letzten Praktikum unter Beweis stellen konnte. Bosch als weltweit renomiertes und angesehenes Industrieunternehmen stellt für mich eine exzellente Weiterbildungsmöglichkeit dar, in die ich meine Fähigkeiten bestmöglich und flexibel einbringen möchte.

Ich würde mich freuen, wenn ich mit diesem Schreiben Ihr Interesse geweckt habe und Sie mich zu einem persönlichen Gespräch einladen.


Mit freundlichen Grüßen



Max Mustermann

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4184
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Re: Bewerbung um Diplomarbeit

Beitrag von Marlenchen » 12.07.2006, 17:00

Aufgrund der guten Erfahrungen, die ich bereits durch ein Praktikum sowie eine Werkstudententätigkeit in der „Bosch-Welt“ bei der *Tochterfirma* sammeln konnte, möchte ich diese gerne in Ihrem Unternehmen schreiben.
Den markierten Teil finde ich zu umgangssprachlich. "zusammen", "Zusammenarbeit" oder ähnliches fände ich besser. Tipps zum Bewerbungsanschreiben.

Nick_1980
Beiträge: 16
Registriert: 12.07.2006, 13:30

Beitrag von Nick_1980 » 12.07.2006, 17:48

Danke Marlenchen. Der Rest ist aus Deiner Sicht ok?

Antworten