Bewerbung zum Eisenbahner im Betriebsdienst

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
witali
Beiträge: 20
Registriert: 21.09.2006, 13:09

Bewerbung zum Eisenbahner im Betriebsdienst

Beitrag von witali » 28.09.2007, 13:31

Hallo Leute!!
Möchte wieder ins Berufsleben einsteigen und bin bereit noch mal eine Ausbildung anzufangen!
Dazu brauche eure Tipps, wie kommt die Bewerbung bei euch an?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Eisenbahner im Betriebsdienst


Sehr geehrter Herr xxxxxx,

sowohl durch Bekannte als auch über die Internetseite der Deutsche Bahn AG erfahren habe, bilden Sie zum Ausbildungsbeginn des Jahres 2008 Auszubildende für den Lehrberuf Eisenbahner, Fachrichtung Lokführer und Transport, in xxxxxxx aus. Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen:

[...]

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Re: Bewerbung zum Eisenbahner im Betriebsdienst

Beitrag von Marlenchen » 29.09.2007, 00:32

sowohl durch Bekannte als auch über die Internetseite der Deutsche Bahn AG erfahren habe
Hier fehlt das Subjekt.
möchte ich bei Ihnen bewerben.
Hast du in der Einleitung doch schon geschrieben.

Ich finde ja, dein unbedingter Berufswunsch bei der Bahn als Lokführer muss viel mehr zur Geltung kommen. "Interesse für den Bahnbetrieb" - was soll das genau heißen? Darauf musst du eingehen. So wird bisher nicht klar, warum nun ausgerechnet Lokführer und z.B. nicht Kfz-Mechatroniker. :?

Gucke dir auch noch andere Eisenbahner-Bewerbungen an, um von diesen zu lernen:

https://www.bewerbung-forum.de/forum/aus ... 54325.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/aus ... 49178.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/fah ... 61465.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/eis ... 59965.html

https://www.bewerbung-forum.de/forum/bew ... -t879.html

witali
Beiträge: 20
Registriert: 21.09.2006, 13:09

Beitrag von witali » 30.09.2007, 23:12

Danke für den Tipp!

Ist es so schon besser?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Eisenbahner im Betriebsdienst


Sehr geehrter Herr xxxxxx,

sowohl durch Bekannte als auch über die Internetseite der Deutsche Bahn AG erfahren habe, bilden Sie zum Ausbildungsbeginn des Jahres 2008 Auszubildende für den Lehrberuf Eisenbahner, Fachrichtung Lokführer und Transport, in xxxxxxx aus. Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen:

Ich bin 28 Jahre alt und ausgebildeter Gas- und Wasserinstallateur und suche nach einer Phase der Weiterbildung wieder eine feste Beschäftigung.
Um den Berufseinstieg zu schaffen, bin ich motiviert und dazu bereit eine neue Ausbildung zum Eisenbahner, Fachrichtung Lokführer und Transport anzufangen.
Bis zum jetzigen Zeitpunkt studiere ich an der Fachhochschule xxxxxx „Architektur“, möchte aber das Studium abbrechen. Bei der Suche nach einem Arbeitgeber bin ich aufgrund meinen persönlichen Interessen für den Bahnbetrieb, Spaß daran, während meiner Arbeit mobil zu sein, Freude am Umgang mit Technik und kann die Verantwortung übernehmen, möchte ich bei Ihnen bewerben.

Während meiner beruflichen Laufbahn z.B als Gas –und Wasserinstallateur konnte ich Kenntnisse sammeln in Präzision, planmäßige und ordentliche Arbeitsweise, die ich nun gerne wieder einsetzen und weiter ausbauen möchte.
Meine gute Auffassungsgabe erlaubt es mir, mich schnell in unbekannte Aufgaben und Themengebiete einzuarbeiten.
Teamarbeit, hohe Flexibilität und Pünktlichkeit zeichnen mich besonders aus.

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen

witali
Beiträge: 20
Registriert: 21.09.2006, 13:09

Beitrag von witali » 01.10.2007, 22:44

Wie kommt die Bewerbung bei euch an!
Bitte um Antwort!

Gesperrt