Bewerbungsanschreiben: Fachkraft für Lagerlogistik

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
jogeo
Beiträge: 3
Registriert: 12.02.2011, 19:17

Bewerbungsanschreiben: Fachkraft für Lagerlogistik

Beitrag von jogeo » 12.02.2011, 19:30

Hallo Zusammen,

ich bitte um Hilfestellung bei meiner Bewerbung, da ich seit 13 Jahren keine
Bewerbung mehr geschrieben habe.

Hier einmal die entsprechende Stellenbeschreibung:

Fachkraft für Lagerlogistik/Versand (m/w)

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

* Koordination, Kommission und Vorverpackung von Groß- und Kleingeräten sowie Zubehörteilen
* Steuerung aller Eilsendungen
* Verpacken von Lieferungen unter besonderer Berücksichtigung von empfindlichen Waren
* Erfassung der Sendungen in SAP
* Abwicklung der Versandaufträge in enger Abstimmung mit internen Kunden
* Ansprechpartner für die Einleitung und Durchführung von Verbesserungsmaßnahmen von Verpackungsprozessen
* Sicherstellung der Einhaltung der geforderten Qualitätsstandards



Unsere Anforderungen an Sie sind:

* Erfolgreich abgeschlossene technische Berufsausbildung
* Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Lagerlogistik/Versand
* Sicherer Umgang mit SAP
* Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
* Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
* Körperliche Belastbarkeit
* Flexibilität entsprechend des Arbeitsanfalls
* Führerschein bzw. Stapler-Führerschein wünschenswert



Wir bieten Ihnen:
Eine selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem technologisch führenden Unternehmen mit hervorragenden Zukunftsperspektiven in einem innovativen und dynamischen Umfeld.

Wenn Sie diese Tätigkeit reizt, bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe des frühesten Eintrittstermins über den Link am Ende dieser Seite.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von behinderten und schwerbehinderten Menschen.


Dann entsprechend mal mein Anschreiben:


Bewerbung als Fachkraft für Lagerlogistik/Versand


Sehr geehrte Frau Xxxxx,

über Ihre Homepage habe ich von Ihrem Stellenangebot erfahren.

Da Sie ein großes und innovatives Unternehmen sind und immer wieder gute Mitarbeiter suchen, möchte ich mich Ihnen vorstellen.

Aufgrund meiner Leistungsbereitschaft und Flexibilität habe ich im Lager und in der Kommissionierung viele Erfahrungen gesammelt, und möchte diese gerne bei Ihnen unter Beweis stellen. Eine zuverlässige und konzentrierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit wurden mir im Rahmen meiner bisherigen Tätigkeiten stets ausdrücklich bestätigt.

Momentan bin ich als stellvertretender Lagerleiter bei der
Fa. XXXXXXXX beschäftigt, auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, würde ich mein Können und Wissen gerne in einem großen Konzern
unter Beweis stellen. Ein Betriebseintritt zum …. wäre möglich.

Zu meinen Aufgabengebieten gehören das Entgegennehmen, Auspacken und Prüfen von eingehenden Sendungen, Kommissioniern von Kundenbestellungen, verpacken der Sendungen für Post- und Frachtsendungen für In- und Ausland,
sowie das Verladen mit Gabelstapler oder Kran. Des Weiteren turnusmäßige Fahraufträge und Kurierfahrten. Unter Anderem gehört auch das Kommissioniern aller anfallenden Aufträge über PC-gesteuerte Lifte und Hochregale zu meinem Aufgabenfeld.

Die Arbeit als Lagerist fesselt mich nach wie vor, ebenso der Spaß an der Organisation und Planung , sowie der Reiz der logistischen Herausforderung.


Die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit bringe ich mit, ebenso meine
Fähigkeit im Team zusammen zu arbeiten.

Gerne trage ich zum weiteren Erfolg Ihres Unternehmens bei und freue mich auf eine
Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen



Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für Euer Feedback.
Zuletzt geändert von jogeo am 13.02.2011, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

jogeo
Beiträge: 3
Registriert: 12.02.2011, 19:17

Beitrag von jogeo » 13.02.2011, 13:05

So Hallo Zusammen,

wollte nur nochmal nachfragen, ob die Bewerbung so O.K. ist, da noch keine Verbesserungsvorschläge gekommen sind.

Bitte helft mir.

Sweetie_EF
Beiträge: 111
Registriert: 07.02.2011, 15:50

Beitrag von Sweetie_EF » 13.02.2011, 17:17

Hallo jogeo,

ich finde, Deine Bewerbung klingt schon richtig gut.

Vielleicht würde ich noch ein wenig im zweiten Absatz herausarbeiten, warum Du Dich ausgerechnet bei diesem Unternehmen bewirbst. Pot. Arbeitgeber sehen es immer wieder gern, wenn man ihnen ein wenig Honig um den Bart schmiert und zeigt, dass man sich mit dem Unternehmen bereits schon von Bewerbung an beschäftigt.

Ansonsten würde ich die letzten beiden Sätze mit Deinen Sozialkompetenzen etwas entschachteln und sie in einem Absatz zusammen fügen. Sie sind zwar grammatikalisch richtig, aber eingeschobenen Nebensätze machen es ein wenig schwierig, sie gleich beim ersten Lesen richtig zu erfassen.

jogeo
Beiträge: 3
Registriert: 12.02.2011, 19:17

Beitrag von jogeo » 13.02.2011, 17:43

Hallo Sweetie,

vielen Dank für die Hilfe, werde versuchen das Anschreiben zu ändern.

MFG.
jogeo

Antworten