ᐅ Buchhalterin Bewerbung wegen Umzug. Bitte um Hilfe

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
leenahiqbal
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2010, 12:04

ᐅ Buchhalterin Bewerbung wegen Umzug. Bitte um Hilfe

Beitrag von leenahiqbal »

Hallo an alle Mitglieder!
Ich ziehe zum 01.06. nach München um zu meinem Mann um und möchte mich jetzt aus ungekündigter Position beim :( Arbeitgeber bewerben. Leider fehlt mir eine richtige Formulierung bzgl. Umzug. Villeicht habt Ihr Vorschläge? Danke im Voraus.






Bewerbung um eine Stelle als Buchhalterin
Ihre Stellenanzeige auf/in XXXXX



Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund meines bevorstehenden Umzugs nach München und der damit verbundenen Arbeitsplatzsuche bin ich auf Ihr Stelleninserat aufmerksam geworden. Es wird ein Arbeitsbereich geschrieben, der mich sehr interessiert
und meinem beruflichen Hintergrund und meinen beruflichen Zielen passt. Daher bewerbe ich mich um die ausgeschriebne Position als Buchhalterin in Ihrem Hause.

Seit Beendigung meiner Ausbildung zur Großhandelskauffrau bin ich in einem Baustoffgroßhandel XXXX GmbH in der Abteilung Verwaltung tätig. In meiner jetzigen Funktion als kaufmännische Angestellte liegt der Schwerpunkt auf den Bereich Fakturierung und das Verbuchen der Kreditorenrechnungen.. Ebenso bin ich für die Verwaltung der Kundenkonten zuständig wie auch für die gesamte Büroorganisation und das Belegwesen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Finanzbuchhaltung
verfüge ich auch die gute Kenntnisse im Bereich Mahnwesen und die Kassenabrechnung.

Die Microsoft-Office Programme Word und Excel sowie das interne Programm Hibis werden von mir täglich genutzt. Eine Umstellung hätte mir auch keinerlei Schwierigkeiten bereitet.

Aufgrund meiner schnellen Auffassungsgabe und Lernbereitschaft bin ich in der Lage, mich zügig in neue Tätigkeitsfelder einzuarbeiten und nach kurzer Zeit eigenverantwortlich und selbstständig, sehr gerne im Team, zu arbeiten. Ein freundliches Auftreten, Flexibilität und die Fähigkeit auch im Stresssituationen ein klares Kopf zu bewahren runden mein Profil ab.

Da ich mich aus einer ungekündigten Position bewerbe, kann ich meine Arbeit nach Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen bei Ihnen aufnehmen. Ich bitte Sie auch aus ebendiesem Grund meine Bewerbung diskret zu behandeln.

Ich würde mich freuen, wenn meine Bewerbung bei Ihnen Berücksichtigung findet und ich Sie von meinen Qualifikationen überzeugen kann.


Mit freundlichen Grüßen :o
Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12151
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Re: Buchhalterin Bewerbung wegen Umzug. Bitte um Hilfe

Beitrag von FRAGEN »

Hallo leenahiqbal!

Ich wüsste nicht, was man am Thema "Umzug" verbessern könnte oder müsste. Mir kommt das so exakt richtig vor. Das gilt eigentlich für die ganze Bewerbung... mit ein paar klitzekleinen Ausnahmen:
leenahiqbal hat geschrieben:Es wird ein Arbeitsbereich geschrieben, der mich sehr interessiert und meinem beruflichen Hintergrund und meinen beruflichen Zielen passt. Daher bewerbe ich mich um die ausgeschriebne Position als Buchhalterin in Ihrem Hause.
Dafür, dass hier im Grunde kein Inhalt kommt, ist diese Passage viel zu lang. Wenn Du (auf gleicher Länge) die "beruflichen Ziele" noch sauber definiert bekämst, wäre es aber OK... ;-)
leenahiqbal hat geschrieben:Die Microsoft-Office Programme Word und Excel sowie das interne Programm Hibis werden von mir täglich genutzt.
Hmmm... wenn es sich hier um ein internes Programm handelt, wir Dein Leser vermutlich keien Vorstellung davon haben?!? Was ist das für ein Prorgramm?
leenahiqbal hat geschrieben:Eine Umstellung hätte mir auch keinerlei Schwierigkeiten bereitet.
Was meinst Du damit?

Ansonsten klingt das m. E. für diesen Job rundum überzeugend.
Antworten