Einkäuferin Bewerbung mit Kenntnissen in Materialwirtschaft

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
Tiny
Beiträge: 7
Registriert: 10.08.2004, 11:22

Einkäuferin Bewerbung mit Kenntnissen in Materialwirtschaft

Beitrag von Tiny » 10.08.2004, 11:34

Hallo zusammen,

ich habe momentan etwas Probleme mit meinem Anschreiben. Könnt ihr mir bitte schauen, ob ich das so lassen kann???



---

Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Einkäuferin
Ihre Stellenanzeige.....


Sehr geehrt Frau xyz,

in Ihrem oben genannten Stellenangebot beschreiben Sie eine Arbeitsstelle, die bei mir durch den beschriebenen Aufgabenbereich besonderes Interesse geweckt hat.

Während meiner berufsbegleitenden Weiterbildung zur geprüften Industriefachwirtin habe ich mein theoretisches Wissen nicht nur im Bereich Materialwirtschaft erweitert. Nun suche ich eine neue Herausforderung, bei der ich dieses Wissen einsetzen kann. Selbst durch meine Weiterbildung sehe ich bei meinem momentanen Arbeitgeber keine Aufstiegschancen. Ich bin davon überzeugt, dass die von Ihnen ausgeschriebene Position der folgerichtige nächste Schritt in meiner Laufbahnplanung ist.

Seit dem 05.08.2002 arbeite ich als Exportsachbearbeiterin bei der Firma abc und betreue Kunden in Saudi Arabien und Ägypten von der Anfrage bis zur Lieferung. Zu meinem Aufgabenbereicht gehört unter anderem Das Erstellen von Anfragen, in Deutsch und Englisch, das Erstellen von Angebotsvergleichen und Angeboten an den Kunden, Rabattverhandlungen mit Lieferanten und mit Kunden, die Bestellabwicklung mit Terminübewachung, sowie das Erstellen der Kundenrechnungen und der Exportpapiere.

Durch meine momentane Tätigkeit verfüge ich über gute Englischkenntnisse. Weiterhin habe ich mir, mit Hilfe von verschiedenen Kursen, sowie durch berufliche und private Nutzung des PCs, sehr gute EDV-Kenntnisse in Word, Excel, Publisher, PowerPoint und Outlook angeeignet.

Schnelles Auffassungsvermögen, hohe Lernbereitschaft, sowie gewissenhafte Arbeitsweise helfen mir, mich schnell in einen neuen Arbeitsbereich einzuarbeiten.

Die Kündigungsfrist meines bestehenden, unbefristeten Arbeitsvertrages, beträgt 6 Wochen zum Quartalsende.

In der Anlage erhalten Sie meine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Ich freue mich darauf, sie bald persönlich kennenzulernen.

mfg

Claudine
Beiträge: 51
Registriert: 15.03.2004, 19:20

Beitrag von Claudine » 13.08.2004, 12:02

Hallo!
Dein Anschreiben gefällt mir ganz gut.
Einige kleinere Sachen solltest Du aber ändern:
in Ihrem oben genannten Stellenangebot beschreiben Sie eine Arbeitsstelle, die bei mir durch den beschriebenen Aufgabenbereich besonderes Interesse geweckt hat.
Hier steht 2x "beschreiben", das stört ein wenig beim lesen. Eventuell kannst Du besser "genannten Aufgabenbereich" schreiben.
Während meiner berufsbegleitenden Weiterbildung zur geprüften Industriefachwirtin habe ich mein theoretisches Wissen nicht nur im Bereich Materialwirtschaft erweitert. Nun suche ich eine neue Herausforderung, bei der ich dieses Wissen einsetzen kann. Selbst durch meine Weiterbildung sehe ich bei meinem momentanen Arbeitgeber keine Aufstiegschancen. Ich bin davon überzeugt, dass die von Ihnen ausgeschriebene Position der folgerichtige nächste Schritt in meiner Laufbahnplanung ist.
Im ersten Satz solltest Du unbedingt beschreiben, worin Du Dein Wissen erweitert hast. ...nicht nur im Bereich XXX, sondern auch in den Bereichen ABC, XY usw. Wenn Du nur "nicht" schreibst, klingt es negativ.

Den Satz mit den Aufstiegschancen würde ich weglassen! Das klingt wieder negativ.
Zu meinem Aufgabenbereicht gehört unter anderem Das Erstellen von Anfragen, in Deutsch und Englisch, das Erstellen von Angebotsvergleichen und Angeboten an den Kunden, Rabattverhandlungen mit Lieferanten und mit Kunden, die Bestellabwicklung mit Terminübewachung, sowie das Erstellen der Kundenrechnungen und der Exportpapiere
Kleine Rechtschreibfehler:
Zu meinem Aufgabenbereicht gehört unter anderem das Erstellen von Anfragen in Deutsch und Englisch, das Erstellen von Angebotsvergleichen und Angeboten an den Kunden, Rabattverhandlungen mit Lieferanten und mit Kunden, die Bestellabwicklung mit Terminübewachung sowie das Erstellen der Kundenrechnungen und der Exportpapiere.

Gruss Claudine

Claudine
Beiträge: 51
Registriert: 15.03.2004, 19:20

Beitrag von Claudine » 13.08.2004, 12:21

Hallo Bembel!
Stell´doch bitte Dein Anschreiben in einen eigenen Thread. Sonst kommen wir hier etwas durcheinander, denn eigentlich handelt es sich ja um Tinys Fragen.
Gruss Claudine

Bembel
Beiträge: 2
Registriert: 13.08.2004, 09:10

Beitrag von Bembel » 13.08.2004, 12:23

steht schon eins untendrunter, aber dazu sagt keiner was :(

Claudine
Beiträge: 51
Registriert: 15.03.2004, 19:20

Beitrag von Claudine » 13.08.2004, 15:53

Ein bisschen Geduld musst Du schon mitbringen. Sind ja nicht alle gleichzeitig online und mehr als 1 Anschreiben aufeinmal durchzulesen, ist schwierig.
Bitte beteilige Dich auch an den anderen Fragen und versuche, Ihnen Tipps zu geben.
Gruss Claudine

P.S: Schau mal in Deinen Thread :wink:

Gesperrt