Erhöhen Weiterbildungen mit 49 die Chancen auf eine Anstellung?

Weiterbildung ist mittlerweile für jeden Arbeitnehmer unerläßlich. Hier werden Weiterbildungen vorgestellt und eure Fragen zu Seminaren, Kursen oder Lehrgängen beantwortet.
Antworten
Susi1971
Beiträge: 8
Registriert: 17.02.2013, 15:06

Erhöhen Weiterbildungen mit 49 die Chancen auf eine Anstellung?

Beitrag von Susi1971 » 03.03.2020, 16:33

Hallo Zusammen,

ich bin jetzt knapp 49 Jahre alt und seit November letzten Jahres leider Arbeit suchend.

Die Resonanz auf meine Bewerbungen lässt zu wünschen übrig. Ich weiß dass dies sicher auch damit zu tun hat dass ich eine gewisse Summe verdienen möchte und mich deshalb momentan auf Lohn- und Gehaltsabrechnung bewerbe. Das habe ich zuletzt allerdings vor 7 Jahren gemacht. Ich habe eine logistische, kaufmännische Ausbildung absolviert. In diesem Bereich sind die Gehälter jedoch deutlich niedriger. Lohn und Gehalt würde mir auch mehr Spaß machen.

Mein Lebenslauf ist in meinen Augen eigentlich stringent, Ausbildung, danach 10 Jahre im elterlichen Betrieb, weitere 10 Jahre als Geschäftsführerin, dann 4 Jahre Hausfrau, 1 Jahr Sachbearbeitung in einem Betrieb danach im selben Betrieb als Führungskraft befördert worden und nochmal 1 1/2 Jahre als Leitung dort gearbeitet. Leider wurde der Betrieb nun dauerhaft geschlossen.

Meint Ihr es ist sinnvoll eine IHK Prüfung im Bereich Entgeltabrechner abzulegen um für die Qualifikation einen Beweis zu haben oder werden so alte Leute in dem Bereich nicht mehr eingestellt?

Freue mich auf Euer Feedback!

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11920
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Erhöhen Weiterbildungen mit 49 die Chancen auf eine Anstellung?

Beitrag von TheGuide » 03.03.2020, 17:40

Ggf. würde ich den Einstieg mal über eine Zeitarbeitsfirma versuchen.

Antworten