Fitnessstudio Bewerbung Fitnessökonom Ausbildungsplatz

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Timo89
Beiträge: 1
Registriert: 27.11.2007, 19:28

Fitnessstudio Bewerbung Fitnessökonom Ausbildungsplatz

Beitrag von Timo89 » 27.11.2007, 19:33

:(

ich weiß echt nicht ob die gut ist oder nicht kann mir bitte jemand helfen


Name
Straße
PLZ
Tel
Mail





Firma
Name
Straße
PLZ

Ort, Datum


Bewerbung zur Ausbildung als Fitnessökonom


Sehr geehrte Damen und Herren,

Auf der Internetseite der Privaten Berufsakademie BSA bin Ich auf Ihr Studio als möglichen Ausbildungsbetrieb gestoßen. Hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um eine Lehrstelle als Fitnessökonom.

Zu meiner Person Ich bin 18 Jahre alt und selbst auch sportlich sehr aktiv.
Ich besuche Seit 1 ½ Jahren viermal die Woche das Fitnessstudio.
Ein Praktikum im xxxxx Fitnesscenter Anfang 2007 hat mein interesse an diesem Beruf geweckt und Ich konnte bereits wertvolle Erfahrungen sammeln.
IM Juli 2008 werde Ich mit dem Ende des Schuljahres meine Fachhochschulreife erreicht haben und ein Studium beginnen können. Bei diesem Studium entsteht eine Partnerschaft zwischen dem Studierenden, dem Ausbildungsbetrieb, bei dem der Studierende als Mitarbeiter beschäftigt ist, und der staatlich anerkannten BSA-Privaten Berufsakademie, die für das wissenschaftsbezogene Studium verantwortlich ist.

Falls Sie einen offenen freundlichen und arbeitswilligen Auszubildenten suchen sind sie bei mir genau richtig.
Ich bin wissbegierig und lernfähig und Ich kann sehr gut mit stressigen Situationen umgehen.

Falls Ich hiermit Ihr interesse geweckt habe würde Ich mich sehr auf ein persönliches Gesräch freuen!



Mit freundlichen Grüßen


Name

Sanni1987
Beiträge: 35
Registriert: 08.11.2007, 18:16

Re: Fitnessstudio Bewerbung Fitnessökonom Ausbildungsplatz

Beitrag von Sanni1987 » 27.11.2007, 20:55

Timo89 hat geschrieben:

Name
Straße
PLZ
Tel
Mail





Firma
Name
Straße
PLZ

Ort, Datum


Bewerbung zur Ausbildung als Fitnessökonom


Sehr geehrte Damen und Herren,

Auf der Internetseite der Privaten Berufsakademie BSA bin Ich auf Ihr Studio als möglichen Ausbildungsbetrieb gestoßen. Hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um eine Lehrstelle als Fitnessökonom.

Zu meiner Person Ich bin 18 Jahre alt steht im lebenslauf und selbst auch sportlich sehr aktiv.
Ich besuche Seit 1 ½ Jahren viermal die Woche das Fitnessstudio.
würde ich auch nicht so schreiben, irgendwie sowas in der art: in meiner freizeit bin ich sportlich sehr aktiv, daher das interesseEin Praktikum im xxxxx Fitnesscenter Anfang 2007 hat mein interesse an diesem Beruf geweckt und Ich konnte bereits wertvolle Erfahrungen sammeln.
IM Juli 2008 werde Ich mit dem Ende des Schuljahres meine Fachhochschulreife erreicht haben und ein Studium beginnen können. Bei diesem Studium entsteht eine Partnerschaft zwischen dem Studierenden, dem Ausbildungsbetrieb, bei dem der Studierende als Mitarbeiter beschäftigt ist, und der staatlich anerkannten BSA-Privaten Berufsakademie, die für das wissenschaftsbezogene Studium verantwortlich ist. ich hab keine ahnung warum du das da reinschreibst?! warum musst du denen das erklären?
Falls Sie einen offenen freundlichen und arbeitswilligen Auszubildenten suchen sind sie bei mir genau richtig.
Ich bin wissbegierig und lernfähig und Ich kann sehr gut mit stressigen Situationen umgehen.

Falls Ich hiermit Ihr interesse geweckt habe würde Ich mich sehr auf ein persönliches Gesräch freuen!



Mit freundlichen Grüßen


Name



also ich würde sagen: schau dir hier im forum ein paar gelungene bewerbungen an und schreib in ruhe nochmal eine ganz neue...achte auch darauf was wichtig ist. ich denke du wirst hier im forum dazu genug finden und wenn du dich gut genug damit beschäftigt hast dann wird das schon was. achja "ich" wir nicht groß geschrieben :wink:

dasto
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1112
Registriert: 20.02.2007, 16:05

Beitrag von dasto » 27.11.2007, 21:55

@Sanni1987

"Ich" mitten im Satz wird nicht groß geschrieben.
Sehr geehrte Damen und Herren,

Auf der Internetseite der Privaten Berufsakademie BSA bin Ich auf Ihr Studio als möglichen Ausbildungsbetrieb gestoßen. Hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um eine Lehrstelle als Fitnessökonom.
auf... , ich - bist gestoßen? gut passt zu Fitness, aber nicht in die Bewerbung - Du hast davon erfahren....
Zu meiner Person Ich bin 18 Jahre alt und selbst auch sportlich sehr aktiv.
ganzen Satz raus

hast Du mal die Suche Funktion zu Fitness genommen?

Sanni1987
Beiträge: 35
Registriert: 08.11.2007, 18:16

Beitrag von Sanni1987 » 28.11.2007, 19:04

@ dasto
wo hab ich es denn bitteschön groß geschrieben?hä?

dasto
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1112
Registriert: 20.02.2007, 16:05

Beitrag von dasto » 29.11.2007, 12:21

@Sanni
Falls Ich hiermit Ihr interesse geweckt habe würde Ich mich sehr auf ein persönliches Gesräch freuen
oder wolltest Du damit nur deutlich machen, dass das da rein muss?


Antworten