Frage nach Mitarbeiterparkplätzen vor Bewerbung

Informationen und Fragen zum Bewerbungsablauf, zu einzelnen Elementen der Bewerbungsmappe und zu individuellen Formulierungen. Wie soll eine Bewerbungsmappe aufgebaut sein? Welche Fakten gehören in ein Anschreiben? Welche Formulierungen sollten unbedingt vermieden werden?
Antworten
DerHarte
Beiträge: 2
Registriert: 24.06.2020, 14:22

Frage nach Mitarbeiterparkplätzen vor Bewerbung

Beitrag von DerHarte » 02.07.2020, 18:43

Hallo! :)

Folgendes Anliegen:

Ich bin mich seit 3 Monaten sporadisch am Bewerben für interessante Stellen.
Ab und zu sind stellen sehr interessant, aber eine Sache schreckt mich ab: die Pendelzeit.

Es gibt manche Stellen die sind in anderen Städten (20-30 Minuten bis zur Stadt) was für mich kein Problem wäre.
Allerdings wäre es ein Problem, wenn ich danach noch einen Parkplatz suchen müsste oder im schlimmsten Fall nur via ÖVM den Arbeitsplatz erreichen könnte.

Da ich wegen so einer Lappalie nicht meine Zeit verschwenden möchte und auch nicht die der Firma, stellt sich mir die Frage, wie ich sowas am besten vorher klären könnte. Ab und zu steht das ja auch auf der Karriereseite, aber heißt ja nicht dass ich einen bekomm. Wie macht ihr das?

Empfindet ihr es als "dreist" wenn man sowas vor der eigentlichen Bewerbung am Telefon erfragt ob es Mitarbeiterparkplätze gibt?
Normalerweise stelle ich diese Frage beim ersten Vorstellungsgespräch als letzte Frage, da sie eigentlich die unwichtigste sein sollte, aber dennoch darüber entscheidet, ob ich diese Stelle will.
Also es geht hier nicht um Bequemlichkeit. :mrgreen: Ich hatte ein sehr gutes Vorstellungsgespräch (via Video) und hab dann gefragt ob es Parkplätze gibt. Da dies nicht der Fall war hab ich das durchgerechnet.
10 Minuten zum Bahnhof -> 20 Minuten Bahn -> 20 Minuten zu Fuß zum Arbeitsplatz. Da ich in meiner Ausbildung eine ähnliche Strecke hatte, weiß ich was mich erwartet und wie anstrengend das sein kann, wenn dann noch Streik ist etc.

Also ich dachte mir folgendes:
- Vor der eigentlichen Bewerbung anrufen und genau so wie hier in Kurzform erläutern.
- Unter falschen Namen anrufen und nachfragen. :mrgreen:
- Bewerbung normal schreiben und dann vor dem eigentlichen Gespräch via Telefon nachfragen

Macht ihr das anders? Danke für eure Vorschläge! :D

tanda
Bewerbungshelfer
Beiträge: 265
Registriert: 06.03.2013, 20:47

Re: Frage nach Mitarbeiterparkplätzen vor Bewerbung

Beitrag von tanda » 05.07.2020, 16:31

Oft steht es in den Kununu-Bewertungen, ob es einen Mitarbeiter-Parkplatz gibt.

Zerschmetterling
Bewerbungshelfer
Beiträge: 354
Registriert: 14.01.2015, 13:40

Re: Frage nach Mitarbeiterparkplätzen vor Bewerbung

Beitrag von Zerschmetterling » 21.07.2020, 07:28

Hallo, Du könntest bei Kununu nachfragen (Rubrik "Fragen"). In vielen Firmen beantworten HR-Mitarbeiter die Fragen und das auch recht zeitnah.

Viele Grüße

DerHarte
Beiträge: 2
Registriert: 24.06.2020, 14:22

Re: Frage nach Mitarbeiterparkplätzen vor Bewerbung

Beitrag von DerHarte » 30.07.2020, 10:06

Hey Danke für die Tipps!

Werd ich mir merken. :mrgreen:

Antworten