Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
yulli
Beiträge: 23
Registriert: 22.11.2007, 15:47

Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts

Beitrag von yulli » 22.11.2007, 16:22

Bitte Vorschläge und Kritik!! Danke

Sehr geehrter Herr.......,

nach dem Lesen Ihrer Anzeige bei der Bundesagentur für Arbeit, habe ich mich interessiert auf der Internetseite Ihres Unternehmens informiert und möchte mich hiermit zum nächstmöglichen Eintrittstermin um einen Ausbildungsplatz zum Bachelor of Arts im Gesundheitsmanagement bewerben.
Mit dem Studiengang bei der privaten Berufsakademie habe ich mich seit längerem auseinandergesetzt und in kurzen Praktika die Abläufe in zwei Fitness- bzw. Gesundheitsstudios kennengelernt.

Im Juni diesen Jahres habe ich das Fachgymnasium für Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Oecotropholgie (Ernährungswissenschaften) der berufsbildenden Schulen in ..... mit der allgemeinen Hochschulreife beendet.
Mein dort erlangtes Wissen hat mein Interesse an Gesundheit, Ernährung und Sport gestärkt und zur Entscheidung für diese Ausbildung geführt, eine anspruchsvolle Tätigkeit und eine mit einem Studium verbundene praktische Ausbildung ist mein Ziel.
Außerdem sehr wichtig ist mir der Umgang mir Menschen. Ich arbeite gerne im Team, kann aber auch selbstständig arbeiten und Verantwortung übernehmen.

Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

....

Anlagen
Lebenslauf
Zeugnisse
Passbild

dasto
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1112
Registriert: 20.02.2007, 16:05

Beitrag von dasto » 23.11.2007, 11:51

nach dem Lesen Ihrer Anzeige bei der Bundesagentur für Arbeit, habe ich mich interessiert auf der Internetseite Ihres Unternehmens informiert
ist uninteressant u wird vorausgesetzt
möchte mich hiermit zum nächstmöglichen Eintrittstermin um einen Ausbildungsplatz zum Bachelor of Arts im Gesundheitsmanagement bewerben.
welches Datum haben die? - in der Regel gibt es feste Termine
Mit dem Studiengang bei der privaten Berufsakademie habe ich mich seit längerem auseinandergesetzt und in kurzen Praktika die Abläufe in zwei Fitness- bzw. Gesundheitsstudios kennengelernt.
was sagt der Satz aus - erst mal sehr distanziert, weil der privaten BA . und wie ist dader Bezug
zu UN?

Oecotropholgie (Ernährungswissenschaften)
ich denke mit dem Fremdwort kann man umgehen. Außerdem heißt Oecotrophologie - Haushalts (!) u Ernährungswissenschaften. Ernährung allein ist Trophologie - solltest Du eigentl wissen
Mein dort erlangtes Wissen hat mein Interesse an Gesundheit, Ernährung und Sport gestärkt und zur Entscheidung für diese Ausbildung geführt, eine anspruchsvolle Tätigkeit und eine mit einem Studium verbundene praktische Ausbildung ist mein Ziel.
Außerdem sehr wichtig ist mir der Umgang mir Menschen. Ich arbeite gerne im Team, kann aber auch selbstständig arbeiten und Verantwortung übernehmen.
nur aufgezählt - verbinden von Fähigkeiten u Interessen

Bei wem oder wofür bewirbst Du Dich denn jetz?

yulli
Beiträge: 23
Registriert: 22.11.2007, 15:47

gerne auch noch andere meinungen!

Beitrag von yulli » 23.11.2007, 12:10

danke für die verbesserungsvorschläge!!
also es gibt keinen festen Termin!! teilweise wird 'ab sofort' gesucht...

Bewerbung ist an Sport, Gesundheitsstudios... aber auch physiotherapeuten!!!

Sehr geehrter Herr ........,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige gelesen und bewerbe mich hiermit zum nächstmöglichen Eintrittstermin um einen Ausbildungsplatz zum Bachelor of Arts im Gesundheitsmanagement.

Im Juni diesen Jahres habe ich das Fachgymnasium für Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Oecotropholgie der berufsbildenden Schulen in ............. mit der allgemeinen Hochschulreife beendet.
Dort habe ich bereits einen guten Einblick in die Grundlagen der Ernährung, unterschiedliche Bedarfsgruppen, ernährungsbedingte Krankheiten und deren Prävention gewonnen. Mein Interesse an Sport und Gesundheit wurde durch eine mehrmonatige Projektarbeit „Sportlerernährung“ und durch den fachpraktischen Unterricht noch verstärkt. In zwei kurzen Praktika konnte ich bereits die Abläufe in Sport- bzw. Gesundheitsstudios kennenlernen.

Ich kann selbstständig arbeiten und Verantwortung übernehmen, Eigenschaften die ich besonders in der ehrenamtlichen Arbeit in der freiwilligen Feuerwehr und in der Jugendbetreuung benötige, zudem bin ich dadurch geübt im Umgang mit Menschen. Ich verfüge über EDV-Kenntnisse (MS Office). Gerne bin ich bereit, Sie in einem vorhergehendem Praktikum von mir zu überzeugen.

Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

.................

Anlagen

Antworten