Grafik-Designer Bewerbungsschreiben Hilfe erbeten

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
cu2morrow
Beiträge: 1
Registriert: 26.07.2004, 23:29

Grafik-Designer Bewerbungsschreiben Hilfe erbeten

Beitrag von cu2morrow » 26.07.2004, 23:37

Hallo,

ich weiß nicht ob mein Anschreiben so korrekt geschrieben ist!
Wer kann mir helfen?

-------------------------------------

Bewerbung auf Ihr Stellenangebot vom 26. Juli 2004 in xxxxxxxxxx Zeitung


Sehr geehrte Frau xxxxxxx,

in Ihrem Stellenangebot vom xxxxxxxxxx Zeitung beschreiben Sie eine Arbeitsstelle, die bei mir besonderes Interesse geweckt hat, da die beschriebene Tätigkeit genau meinen Fähigkeiten entspricht.

Ich interessiere mich für vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben, bin flexibel und belastbar, habe spaß an Teamwork und der Entwicklung von eigenständiger Kreation. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung in den
verschiedensten Bereichen des Grafik-Designs habe ich ein gutes Gespür für Form, Farbe und Typografie entwickelt.

Meine Aufgabenbereiche lagen von der Logoentwicklung, dem Verpackungs-Design, der Layoutgestaltung im Bereich
der Printmedien bis zur Reinzeichnung. Des Weiteren habe ich Erfahrungen in der Gestaltung von Zeitschriften und im Webdesign. Außerdem besitze ich sehr gute Mac- und PC- Kenntnisse in den gängigen Programmen (QuarkXPress, InDesign, Photoshop, Freehand...).

Ich strebe eine Vollzeitbeschäftigung an und kann Ihnen sofort zur Verfügung stehen.

Sollten meine Bewerbungsunterlagen Interesse bei Ihnen geweckt haben, freue ich mich auf ein Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüssen



xxxxxxx


Anlage
Bewerbungsmappe (inkl. Lebenslauf, Arbeitsproben und Zeugnisse)

----------------------------------------
Vielen dank schon vorab!

Claudia
Beiträge: 103
Registriert: 13.06.2004, 21:02

Beitrag von Claudia » 28.07.2004, 21:16

Hier meine Verbesserungsvorschläge:

in Ihrem Stellenangebot vom xxxxxxxxxx Zeitung beschreiben Sie eine Arbeitsstelle, die bei mir besonderes Interesse geweckt hat, da die beschriebene Tätigkeit genau meinen Fähigkeiten entspricht. Ich würde das mit deinen Fähigkeiten anders schreiben. Es klingt zwar sehr selbstbewusst, aber manche Personaler könnten sich dadurch auch auf den Schlips getreten fühlen, da sie gerne selbst beurteilen wollen, ob deine Fähigkeiten passen oder nicht.

Ich interessiere mich für vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben, bin flexibel und belastbar, habe Spaß an Teamwork und der Entwicklung von eigenständiger Kreation. Kannst du deine Flexibilität und Belastbarkeit an Beispielen beweisen, zB Praktika oder Projekte, die du erfolgreich durchgeführt hast?

Meine Aufgabenbereiche lagen von der Logoentwicklung, dem Verpackungs-Design, der Layoutgestaltung im Bereich
der Printmedien bis zur Reinzeichnung.
Besser wäre vielleicht: Meine Aufgabenbereiche umfassten neben der Entwicklung von Logos und dem Design verschiedenster Verpackungen auch die Gestaltung von Layouts im Bereich der Printmedien bis hin zur Reinzeichnung.

Außerdem besitze ich sehr gute Mac- und PC- Kenntnisse in den gängigen Programmen (QuarkXPress, InDesign, Photoshop, Freehand...) Statt "Kenntnisse besitzen" würde ich etwas in der Art schreiben "Außerdem konnte ich meine Kenntnisse in den gängigen Programmen... vertiefen". Die drei Pünktchen ... würde ich weglassen.

Das sind meine ersten Gedanken! Vielleicht fällt jemand anderem ja noch etwas auf.

LG
Claudi

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2353
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 05.08.2004, 19:15

@cu2morrow

Konntest du mit den Tipps etwas anfangen?

Antworten