Neuer Job -> Schulung, obwohl noch bei alten Arbeitgeber

Auch im Berufsleben steht man immer wieder vor Herausforderungen und Problemen. Die könnt ihr hier diskutieren.
Antworten
WK85
Beiträge: 24
Registriert: 13.03.2009, 20:26

Neuer Job -> Schulung, obwohl noch bei alten Arbeitgeber

Beitrag von WK85 » 20.10.2016, 18:35

Guten Abend,

ich habe eine Frage zu einen neuen Job.

Nehmen wir an, ich habe mein aktuellen Job gekündigt, muss aber noch bis Ende Januar arbeiten (Kündigungsfrist).

Ab Februar würde ich im neuen Job anfangen.

Kann ich während ich meine Überstunden (alter Job) abbaue für den neuen Job an einer Schulung teilnehmen?

Oder gibt es da irgendwas zu beachten?

Die Schulungstage bekomme ich als Sonderurlaub wieder.

Gruß

WK

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11923
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 21.10.2016, 10:40

Rechtsfragen dürfen in Internetforen nicht beantwortet werden.

nordlaender
Bewerbungshelfer
Beiträge: 293
Registriert: 04.12.2008, 22:16

Beitrag von nordlaender » 13.11.2016, 22:21

Hallo,

rechtlich ist das sicherlich bedenklich aber wo kein Kläger da kein Richter.

1. was du in deiner Freizeit machst geht deinen AG normalerweise nichts an.
2. Bei einer privat bezahlten Fortbildung würdest du nicht nachfragen.

Wie soll dein AG das denn erfahren ?

Normalerweise mußt du deinen AG über eine Nebentätigkeit informieren. Ob er dir wirklich ein Problem daraus macht, dass du vergessen hast ihn zu informieren ... ??? Kündigen kann er dich nicht mehr, das hast du ja bereits.

Antworten