Programmierkenntnisse zertifizieren

Weiterbildung ist mittlerweile für jeden Arbeitnehmer unerläßlich. Hier werden Weiterbildungen vorgestellt und eure Fragen zu Seminaren, Kursen oder Lehrgängen beantwortet.
Antworten
filip

Programmierkenntnisse zertifizieren

Beitrag von filip » 11.09.2006, 18:31

Ich habe ein mittelschweres Problem. :D Ich habe mir Kenntnisse in C++ selbst angeeignet und angewendet und arbeite nicht in der IT-Branche. Nun habe ich schon einige Stellenanzeigen (kein IT-Bereich) gesehen, wo C++ Kenntnisse verlangt werden. Welche Möglichkeiten habe ich, an eine schriftliche Bestätigung für meine Kenntnisse zu kommen, denn schreiben können die Bewerber ja vieles. Bisher kommt mir nur in den Sinn, einen entsprechenden Kurs mit einer Prüfung zu besuchen. Das dauert ja etwas länger. Gibt es bessere Möglichkeiten?

Benutzeravatar
ksmith
Bewerbungshelfer
Beiträge: 430
Registriert: 27.01.2006, 09:05

Beitrag von ksmith » 11.09.2006, 20:00

Das ist wohl etwas tricky.

Auf der einen Seite, kann man durchaus selbstangeeignete Fähigkeiten im Lebenslauf einbringen. Das sollte man sogar machen, wenn sie für die neue Tätigkeit relevant sind.

Auf der anderen Seite steht das Unternehmen, dass gezielt jemand sucht, der diese Fähigkeiten besitzt. Meist wollen die aber schon einen Nachweis der Fähigkeiten sehen, also wirst Du wohl nicht umhin kommen einen Kurs zu besuchen und eine Prüfung abzulegen.

Aber sehe das nicht als Nachteil an, sondern als Möglichkeit Dich beruflich verändern zu können und einen Nachweis über angeignete Fähigkeiten zu haben.

Gruß
ken

Gast

Beitrag von Gast » 12.09.2006, 15:52

Danke für deine Antwort. Wo macht man am besten so einen Kurs? Der Kursanbieter sollte nämlich schon anerkannt bzw. gut angesehen sein?

Blade208
Beiträge: 127
Registriert: 27.08.2006, 16:42

Beitrag von Blade208 » 12.09.2006, 16:09

frag mal bei der IHK an oder bei uns kann man solche kurse auch bei der Volkshochschule machen kostet aber natürlich geld

Benutzeravatar
ksmith
Bewerbungshelfer
Beiträge: 430
Registriert: 27.01.2006, 09:05

Beitrag von ksmith » 12.09.2006, 18:20

Es gibt zahlreiche Anbieter solcher Kurse, die anerkannt und zertifiziert sind.

Im Raum Rhein/Main gibt es z.B. die EDC.

Da machen wir in der Firma viele Schulungen zu fast allen Themen.

Aber informier Dich über das Internet welche Anbieter es in Deiner Region gibt.
Evtl die Volkshochschule (VHS) oder bei der IHK.

Alternativ kannst Du auch erstmal eine passende Stelle suchen und versuchen die Schulung über den Arbeitgeber zu machen.

Gruss
Ken

filip

Beitrag von filip » 12.09.2006, 22:08

Die örtliche VHS bietet leider keine ordentlichen Programmierkurse an. Und Anbieter wie EDC sind mir mit 300 Euro am Tag etwas zu teuer.

Ich habe aber einen guten Anbieter im Ort gefunden. Ich werde mich dort mal informieren. Die bieten Kurse für Fortgeschrittene an, was mir entgegen kommen würde, damit ich mich nicht zu sehr langweile.

Bei den Fernkursen ist mir aufgefallen, dass die C++ unter Linux und Windows anbieten. Einen großen Unterschied dürfte es dabei eigentlich nicht geben?

si5

Beitrag von si5 » 13.09.2006, 17:14

Ich würde fast meinen, es gibt da zwischen Linux und Windows keinen Unterschied, da die Befehle immer gleich sind.

Benutzeravatar
ksmith
Bewerbungshelfer
Beiträge: 430
Registriert: 27.01.2006, 09:05

Beitrag von ksmith » 14.09.2006, 09:23

Aha, jemand der sich in Linux und Windows auskennt.

Da gibt es einen großen Haufen unterschiede, zwischen den Betriebssystemen.
Nur weil Linux mittlerweile eine nette, grafische Oberfläche, immerhin mehrere zur Auswahl, hat, heis das nicht, daß Linux wie Windows ist.

Viele, wenn nicht sogar die meisten Dinge werden nachwievor über das Terminal Konfiguriert und Installiert.
Die Befehle/Kommandos isnd auch verschieden.

Gruß
Ken

filip

Beitrag von filip » 15.09.2006, 21:26

Danke.

Ich meinte die grundlegenden C++ Befehle. Sind die unter Linux und Windows nicht gleich? Das die Betriebssysteme sich unterschieden, ist klar.

Antworten