Reiseberaterin Musteranschreiben

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
pumpkin
Beiträge: 2
Registriert: 22.07.2006, 19:26

Reiseberaterin Musteranschreiben

Beitrag von pumpkin » 22.07.2006, 19:37

Ich würd mich freuen wen ihr euch mein Bewerbungsschschreiben Muster anschaut und mir verbesserungsvorschläge geben würdet. Danke

Nur zu Info. Ich hab noch keine Berufserfahrung in Österreich. Ich bin vor zwei Jahren nach der Schule in die USA gegangen als au pair und bin vor zwei wochen wieder gekommen.

Hier ist meine Bewebung


Bewerbung als Reiseberaterin


Sehr geehrter Herr xy,

Mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot beim Arbeitsmarktservice gelesen. Sie beschreiben darin einen Arbeitsbereich, der mich besonders interessiert. Aus diesem Grund bewerbe ich mich bei Ihnen um die Stelle als Reiseleiterin.

Da ich mich schon immer für Fremdsprachen und andere Kulturen interessiert habe, beschloss ich mich für einen zweijährigen Auslandsaufenthalt in den USA. Durch diesen Auslandsaufenthalt verfüge ich über sehr gute Englischkenntnisse.

Derzeit besuche ich einen EDV Kurs den ich mit dem Zertifikat für den Europäischen Computer Führerschein abschließen werde. Zu meinen Stärken zähle ich meine Lernbereitschaft, meine Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit.

Ich würde mich freuen, wenn ich in Ihrem Unternehmen schon bald meine Einsatzbereitschaft unter Beweis stellen kann.



Mit freundlichen Grüßen
Zuletzt geändert von pumpkin am 23.07.2006, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Verena
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1250
Registriert: 30.12.2005, 19:33

Beitrag von Verena » 22.07.2006, 20:26

Bewerbung als Reiseberaterin T(im naechsten Absatz sprichst du von "Reiseleiterin". Was ist denn nun richtig?)


Sehr geehrter Herr xy,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot beim Arbeitsmarktservice gelesen. Sie beschreiben darin einen Arbeitsbereich, der mich besonders interessiert. Aus diesem Grund bewerbe ich mich bei Ihnen um die Stelle als Reiseleiterin. hmh, irgenwie klingt das nicht gut. hier findest du sehr gute Einleitungssaetze: https://www.bewerbung-forum.de/einleitungssaetze.html

Da ich mich schon immer für Fremdsprachen und andere Kulturen interessiert habe, entschloss ich mich zu einem zweijährigen Auslandsaufenthalt in den USA. Dadurch verfüge ich über sehr gute Englischkenntnisse. erwaehnen, wann der Aufenthalt war

Derzeit besuche ich einen EDV Kurs, den ich mit dem Zertifikat für den Europäischen Computer Führerschein abschließen werde. Zu meinen Stärken zähle ich meine Lernbereitschaft, meine Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit.(wann und wie konntest du die Staerken unter Beweis stellen? Immer belegen, nicht nur ausfzaehlen!)

Ich würde mich freuen, wenn ich in Ihrem Unternehmen schon bald meine Einsatzbereitschaft unter Beweis stellen kann.
Was hast du bisher gemacht? Hast du schon eine Ausbildung? Das fehlt noch!

LG,Verena

pumpkin
Beiträge: 2
Registriert: 22.07.2006, 19:26

Beitrag von pumpkin » 23.07.2006, 23:15

Hi, Verena danke für deine Antwort!

Wegen dem Auslandsaufenthalt. Ich bin gerade davon zurückgekommen vor drei Wochen. Die zeit steht dann eh im lebenslauf.

Und Ausbildung hab ich keine. Bin aus Ö und da sieht das mit den Ausbildungen ganz anderes aus. Ich habe eine kaufm. schule besucht und danach bin ich ins ausland gegangen.


Hat vielleicht jemand noch verbesserungsvorschläge.

danke

Gesperrt