Sachbearbeiterin Arbeitszeugnis bitte bewerten

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Kugellager
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2016, 16:54

Sachbearbeiterin Arbeitszeugnis bitte bewerten

Beitrag von Kugellager » 25.04.2017, 15:18

Hallo zusammen,

was lässt sich zu folgendem Arbeitszeugnis sagen?

Frau XXXX, ..., hat bei uns in der Zeit vom YYY bis zum ZZZZZ als Sachbearbeiterin gearbeitet.

Die FIRMA ist einer der führenden Großhändler von PRODUKTEN.

Zu ihren Aufgaben gehörte im Bereich Wareneingang:
- AUFLISTUNG

Im Bereich Sachbearbeitung "Verträge":
- AUFLISTUNG

Im Bereich allgemeiner Sekretariatsaufgaben fielen u.a. an:
- AUFLISTUNG

Frau XXXX verfügt über vielseitige Fachkenntnisse, ergreift von sich aus die Initiative und setzte sich mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft für unser Unternehmen ein. Dabei war sie auch starkem Arbeitsanfall jederzeit gewachsen. Frau XXXX arbeitete jederzeit zuverlässig und gewissenhaft; sie arbeitete selbstständig und sicher und fand gute Lösungen.

Insgesamt hat Frau XXXX die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

Ihr persönliches Verhalten gegenüber Vorgesetzen, Kollegen und Geschäftspartnern war stets einwandfrei.

Frau XXXX verlässt unser Unternehmen auf eingenen Wunsch. Wir danken Frau XXXX für die stets hervorragende Zusammenarbeit und bedauern es sehr, sie als Mitarbeiterin zu verlieren.

Für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

UNTERZEICHNUNG


Was ist hiervon zu halten?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11972
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 25.04.2017, 21:14

Schnörkellose zwei.

Antworten