Sachbearbeiterin Musterbewerbung im internationalen Vertrieb

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Benutzeravatar
lustigeHexe
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2008, 19:06

Sachbearbeiterin Musterbewerbung im internationalen Vertrieb

Beitrag von lustigeHexe » 25.07.2010, 11:38

Hallo liebe Ratgebende im Forum
Bitte mal um Euer Feedback zu meiner Initiativbewerbung
Danke


Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie suchen ab sofort oder in naher Zukunft eine engagierte, kundenorientierte und kommunikationsstarke Mitarbeiterin? Ich suche eine berufliche Neuorientierung und Herausforderung im internationalen Vertrieb.

Drei Jahre nach Beendigung meiner Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin habe ich festgestellt, dass mein Herz für den Vertrieb schlägt. In meiner Tätigkeit im internationalen Vertrieb habe ich meine berufliche Erfüllung im telefonischen und persönlichen Kundenkontakt gefunden. Durch meine kundenorientierte Arbeitsweise habe ich immer ausgezeichneten Kundenkontakt gepflegt. Seit August 2009 arbeite ich bereits im Bereich „Erneuerbare Energien in der Sparte Photovoltaik“ als Vertriebsassistentin. Da sich meine aktuelle Tätigkeit seit Anfang 2010 mehr auf nationale Reichweite eingeschränkt hat, möchte ich mich beruflich neu orientieren.

Eine Anstellung in Ihrem Unternehmen entspricht meinen Vorstellungen einer adäquaten Position. Sie bietet mir die hervorragende Möglichkeit, meine bisher erworbenen Berufserfahrungen als auch meine fließenden Englisch- und Französischkenntnisse und soliden Grundkenntnisse in Italienisch, Spanisch und Russisch wirkungsvoll einzubringen und zu vertiefen. Da es mir noch dazu ein persönliches Anliegen ist, dem Klimawandel mit regenerativen Energien entgegenzuarbeiten und die Verringerung des CO2-Ausstoßes eines der wichtigsten Ziele für die Zukunft ist, sehe ich in Ihrem international ausgerichteten Unternehmen die optimale Chance, mich erfolgreich zum weiteren Erfolg für Ihr Unternehmen und für eine umweltfreundliche Energieversorgung einzubringen.

Neuen, noch ungewohnten Herausforderungen, stehe ich aufgeschlossen gegenüber. Die Aufgaben werden von mir gewissenhaft und mit besonderem Engagement angepackt, weil es mich reizt, letztendlich den Erfolg Ihres Unternehmens zu genießen. Dafür kann ich Ihnen Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Zielstrebigkeit sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität bieten.

Meine Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen. Doch ich gehe davon aus, dass ich mit einem Aufhebungsvertrag auch einen früheren Eintrittstermin gewährleisten kann. Bitte behandeln Sie auch deswegen meine Bewerbung vertraulich.

Bitte überzeugen Sie sich von meiner Persönlichkeit und meinen Fähigkeiten in einem Vorstellungsgespräch. Ich freue mich auf Ihre Einladung. Unter meiner Handy-Nummer xxxxxx bin ich nahezu immer erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen

Tilmann2008
Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2010, 11:35

Mehr als gelungen!

Beitrag von Tilmann2008 » 26.07.2010, 07:33

Super!

ich glaube, ich habe noch nie so ein gutes Anschreiben gelesen.

Du hast bestimmt deswegen noch keine Antworten erhalten, weil es wirklich nichts gibt, was man beanstanden kann.

Benutzeravatar
lustigeHexe
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2008, 19:06

Schade - sonst kein Feedback mehr

Beitrag von lustigeHexe » 29.07.2010, 22:04

hallo,
außer Tilmann2008 hat keiner mehr ein Feedback zu meinem Bewerbungsschreiben ?

Benutzeravatar
TWend
Bewerbungshelfer
Beiträge: 319
Registriert: 31.07.2009, 15:44

Beitrag von TWend » 29.07.2010, 23:19

Hallo lustigeHexe,

ja, dein Anschreiben ist wirklich schon außerordentlich gut!
Rein inhaltlich gibt es da nichts zu bemängeln. Denn du hast meine Ratschläge und Tipps hervorragend umgesetzt. Das Anschreiben ist sehr sympathisch und dadurch vor allem auch überzeugend.

Ich würde lediglich an wenigen Stellen etwas anders formulieren.
So im zweiten Absatz:

Vorschlag:
Drei Jahre nach Beendigung meiner Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin habe ich festgestellt, dass mein Herz für den Vertrieb schlägt. In meiner Tätigkeit im internationalen Vertrieb fand ich auch meine berufliche Erfüllung im stets ausgezeichneten telefonischen und persönlichen Kundenkontakt. Seit August 2009 arbeite ich als Vertriebsassistentin in der Sparte Photovoltaik. Weil ich in dieser Tätigkeit allerdings auf nationale Reichweite eingeschränkt bin, möchte ich mich beruflich neu orientieren.

Ich denke, dass sich mein Vorschlag noch etwas flüssiger liest, und das Wort "Kundenkontakt" wird auch nicht wiederholt.

Der letzte Satz im 3. Abschnitt ist bestimmt zu lang.
Ich würde ihn somit aufteilen.

Vorschlag:
Es ist mir zudem ein persönliches Anliegen, dass der Klimawandel durch den Einsatz regenerativer Energien aufgehalten wird. Die Verringerung des CO2-Ausstoßes ist dafür von entscheidender Bedeutung. Ihr international ausgerichtetes Unternehmen verfolgt dieses Ziel mit Vehemenz. Auch deshalb bin ich hoch motiviert, meinen Beitrag zum weiteren Erfolg Ihres Unternehmens und für eine umweltfreundliche Energieversorgung zu leisten.

Nun bleibt mir nur noch der Wunsch, dass es mit einem Vorstellungsgespräch klappt. Die Chancen dafür stehen sehr gut.
Viel Glück und Erfolg!

Tilo

Benutzeravatar
lustigeHexe
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2008, 19:06

Bewerbung als Sachbearbeiterin im internationalen Vertrieb

Beitrag von lustigeHexe » 30.07.2010, 21:13

@TWEND

Vielen Dank für die konstruktive Kritik sowie Verbesserungsvorschläge.

@tillmann2008
Vielen Dank für das Feedback

Antworten