Sozialarbeiterin Musterbewerbung OK?

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Morrisseyla
Beiträge: 7
Registriert: 07.02.2012, 11:08

Sozialarbeiterin Musterbewerbung OK?

Beitrag von Morrisseyla » 21.08.2013, 18:39

Hallo!

Ich bin Sozialarbeiterin mit 13 Jahren Berufserfahrung und möchte mich erneut beruflich verändern. Mir fällt es im Anschreiben sehr schwer meine Erfahrungen so darzustellen, dass es auf die gewünschte Stelle passt.
In der Hoffnung ihr habt noch Ideen hier erst einmal die Ausschreibung:


benötigte Fachkenntnisse und Fertigkeiten:
Gesucht werden teamfähige, selbständig arbeitende, einsatzfreudige und krisenfeste Persönlichkeiten mit Berufserfahrung vorzugsweise in der Kindertagespflege. Die Fähigkeit zum selbständigen Handeln, Erfahrungen in der Beratungs-und Betreuungsarbeit, die Bereitschaft das eigene fachliche Handeln im Zusammenwirken mit anderen Fachkräften zu reflektieren sowie ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft werden vorausgesetzt.


Tätigkeitsbeschreibung/Aufgaben:
Zu den Aufgaben gehören die Beratung von Eltern und Tagespflegepersonen, passgenaue Vermittlungen der Kinder, Begleitung von Eltern und Tagespflegepersonen sowie die Auswahl von InteressentInnen für die Tätigkeit in der Kindertagespflege und die Beteiligung an der Qualifizierung der zukünftigen Tagespflegepersonen. Darüber hinaus sind Sie zuständig für die Beantragung und Begründung der Pflegeerlaubnis in enger Kooperation mit dem Jungendamt. Sie arbeiten mit anderen Fachberatungsstellen für Kindertagespflege zusammen und kooperieren mit Organisationen und Institutionen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Betreuung

und hier mein Anschreiben:

Sehr geehrte Frau xxx,

als Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin mit Berufserfahrung im Bereich der Beratung, der Jugendhilfe und Erwachsenenbildung sowie in der Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen, freue ich mich Ihnen auf diesem Wege meine Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen.
Ich bin davon überzeugt, dass ich Ihr Team mit meinen fachlichen Kenntnissen und Erfahrungen ideal ergänzen würde.

Der Schwerpunkt meiner derzeitigen Tätigkeit als Gruppenleitung im xxx liegt in der Begleitung und Betreuung von Jugendlichen in Krisensituationen.
Ein wesentlicher Teil innerhalb des Clearingprozesses stellt die enge Kooperation mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes und den erziehungsberechtigten Eltern dar. Zusätzlich zählt auch die Betreuung des Jugendnottelefons xxx, als Bereitschaftsdienst des Jugendamtes zu meinen Aufgaben. Unter der Prämisse Menschen in ihrer Handlungskompetenz zu stärken, zielgerichtete Arbeitsbündnisse aufzubauen und adäquate Lösungen zu finden, setze ich meine meine hohen kommunikativen Fähigkeiten und meine fachlichen und methodischen Erfahrungen und Kenntnisse erfolgreich ein.
Zudem leite und führe ich ein multiprofessionelles Team innerhalb des Gruppendienstes und übernehme sowohl verwaltende als auch steuernde Arbeiten.

Meine diplomatischen Fähigkeiten, sowie zeitliche als auch gedankliche Flexibilität zähle ich zu meinen besonderen Stärken.
Humor ist mir in meiner Arbeit ebenso wichtig wie Wertschätzung und Prozessorientierung.

Ich freue mich über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

:arrow: ich finde mein Anschreiben einfach nicht rund

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Re: Sozialarbeiterin Musterbewerbung OK?

Beitrag von FRAGEN » 24.08.2013, 10:51

Morrisseyla hat geschrieben:Mir fällt es im Anschreiben sehr schwer meine Erfahrungen so darzustellen, dass es auf die gewünschte Stelle passt.
Mein Eindruck wäre sogar, dass Du es nicht einmal versucht hast... wobei wir es hier natürlich mit dem Grundsatzproblem überhaupt bei anstehenden beruflichen Veränderungen zu tun haben. Und ebenfalls ganz grundsätzlich würde ich sagen: Wenn das Ziel für die Zukunft besagte Veränderung sein soll, ist die Argumentation aus den Erfahrungen heraus der falsche Weg. Dann kann man im Ergebnis ja nur - wie Du - komplett am Thema vorbei reden.

Ich würde es umgekehrt angehen - und aus meiner Perspektive in der neuen Stelle heraus schreiben. Irgendetwas wirst Du ja (woher?) über diese Arbeit wissen... und irgendetwas (was?) wird Dich daran ansprechen... und irgendwelche (welche?) Gründe wird es auch geben, aus denen Du Dich für Deinen Wunschjob geeignet fühlst. Das sind die Dinge, die ich schreiben würde - zunächst einmal ganz unabhängig von der Vergangenheit...

Sonnenschein1990
Bewerbungshelfer
Beiträge: 206
Registriert: 02.08.2012, 21:31

Re: Sozialarbeiterin Musterbewerbung OK?

Beitrag von Sonnenschein1990 » 24.08.2013, 13:09

Morrisseyla hat geschrieben:


Sehr geehrte Frau xxx,

als Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin mit Berufserfahrung im Bereich der Beratung, der Jugendhilfe und Erwachsenenbildung sowie in der Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen, freue ich mich Ihnen auf diesem Wege meine Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen.
Ich bin davon überzeugt, dass ich Ihr Team mit meinen fachlichen Kenntnissen und Erfahrungen ideal ergänzen würde.


Der Schwerpunkt meiner derzeitigen Tätigkeit als Gruppenleitung im xxx liegt in der Begleitung und Betreuung von Jugendlichen in Krisensituationen.
Ein wesentlicher Teil innerhalb des Clearingprozesses stellt die enge Kooperation mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes und den erziehungsberechtigten Eltern dar. Zusätzlich zählt auch die Betreuung des Jugendnottelefons xxx, als Bereitschaftsdienst des Jugendamtes zu meinen Aufgaben. Unter der Prämisse Menschen in ihrer Handlungskompetenz zu stärken, zielgerichtete Arbeitsbündnisse aufzubauen und adäquate Lösungen zu finden, setze ich meine meine hohen kommunikativen Fähigkeiten und meine fachlichen und methodischen Erfahrungen und Kenntnisse erfolgreich ein.
Zudem leite und führe ich ein multiprofessionelles Team innerhalb des Gruppendienstes und übernehme sowohl verwaltende als auch steuernde Arbeiten.

Meine diplomatischen Fähigkeiten, sowie zeitliche als auch gedankliche Flexibilität zähle ich zu meinen besonderen Stärken.
Humor ist mir in meiner Arbeit ebenso wichtig wie Wertschätzung und Prozessorientierung.

Ich freue mich über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen
Alles was rot ist sollte raus.

Momentan könntest du diese Bewerbung überall hinschicken. Sie zeigt deine Kompetenzen, allerdings geht sie weniger auf das Unternehmen ein.



In dem Aufgabengebiet steht ja was gesucht wird, vielleicht schreibst du die Aufgaben nochmal raus und belegst sie mit deinen jetzigen Kompetenzen.

Der Grund deiner Bewerbung ist mir unbekannt. Das solltest du vielleicht auch erklären.

Antworten