Türklinken putzen

Welche anderen Bewerbungsstrategien kennt ihr noch? Fragen dazu bitte hier reinschreiben.
Antworten
Frankonia
Beiträge: 5
Registriert: 29.11.2006, 12:58

Türklinken putzen

Beitrag von Frankonia » 05.02.2007, 12:02

Hallo,
ich möchte die Türklinken der Textilbranche putzen um auch diese Chance der Berwerbung zu nutzen :!: Dazu würder ich gerne von Euch Wissen, was ich an Unterlagen mitnehmen soll. Ist die komplette Berwerbungsmappe nötig oder würde ein Flyer mit einem Hinweis, dass bei Interesse eine Berwerbungsmappe folgen wird, reichen :?:

Gruß Frankonia

silkeanja
Beiträge: 107
Registriert: 02.02.2007, 10:52

Beitrag von silkeanja » 05.02.2007, 13:16

Hi,
ich habe so etwas schon mal miterlebt als ich am Jobben war. Zwar eine andere Branche, aber das Prinzip passt.
Der Bewerber hatte seine gesamte Mappe (Orginal, 1 Satz Kopie) mit und nachgefragt ob er den Personalchef sprechen könnte. Als das nicht ging hat er folgendes dagelassen:

- Anschreiben, für welche Position er sich interessiert mit dem Vermerk daß eine ausführliche Bewerbung gerne nachgereicht wird und das die Unterlagen behalten werden können
- Lebenslauf mit aufgedrucktem Foto (in Spitzenqualität)

Das ganze war mit einem "Klipser" zusammengehalten.
Vielleicht hilfts :wink:

precore
Beiträge: 28
Registriert: 13.01.2007, 12:56

Beitrag von precore » 05.02.2007, 13:19

Eine komplette Bewerbungsmappe halte ich für ungeeignet- das heißt ja, vorher ein Allerwelts-Anschreiben mit Allerwelts-Lebensluaf zu verfassen, damits auch auf alle passt.

Frag besser an, ob überhaupt Interesse besteht, lass dir die genauen Daten (Ansprechpartner, Zeitraum etc.) geben, frag vielleicht noch ein paar Sachen zum jeweiligen Unternehmen und lass allerhöchstens einen Lebenslauf da und schick dann eine komplette, perfekt auf das Unternehmen zugeschnittene Bewerbung nach. So machen das Hochschulabsolventen auf Jobmessen z.B. auch.

Antworten