Verfahrensingenieur Bewerbung nach Masterstudium bewerten

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
chourrx4
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2014, 11:34

Verfahrensingenieur Bewerbung nach Masterstudium bewerten

Beitrag von chourrx4 » 06.11.2014, 11:42

Hallo an alle, brauche Hilfe beim Bewerbungsschreiben.
So weit fertig, dennoch bin ich mir unsicher, ob es nicht zu viel sei.
Da ich nicht unbedingt eloquent begabt und muttersprachlich nicht Deutsch bin,
macht mich die Grammatik etwas wirre.
Wäre für Verbesserungsvorschläge und Eindrucksmitteilungen sehr dankbar:

Das die Stellenanzeige:

- Erstellung von verfahrenstechnischen Konzepten sowie Wärme- und Materialbilanzen - Prozesssimulation mit verschiedener kommerzieller Software (z.B. Aspen Plus) - Bearbeitung von Verfahrens- und R&I-Fließbildern - Bearbeitung und Pflege von Stoffstromlisten und -datenbanken (Fluide, Stoffströme) - Verfahrenstechnische Auslegung und Spezifikation von Apparaten und Maschinen - Verfahrenstechnische Auslegung und Spezifikation von Instrumenten / Armaturen - Berechnung, Erstellung und Pflege von Verbrauchslisten - Erstellung von Betriebs- und Analysehandbüchern - Unterstützung bei Inbetriebnahmevorbereitung und Inbetriebnahme - Leitende Aufgaben bei Angeboten und Projekten

Und das mein Anschreiben bisher:


mein klarer Fokus auf Erfolg, Innovation und Kundenzufriedenheit hat meinen Wunsch, mich bei Ihnen zu bewerben, noch verstärkt. Es sind zwei Aspekte, die mich besonders für Ihre Ausschreibung begeistern: ein faszinierendes Aufgabenfeld durch die Entwicklung verfahrenstechnischer Prozesse und Unterstützung sowohl bei Inbetriebnahme als auch bei Projektabwicklung, und die damit verbundene persönliche und auch fachliche Weiterentwicklung. Aus diesem Grund hat mich Ihre Ausschreibung sehr angesprochen, zumal mir diese Stelle eine ideale Möglichkeit bietet, meine Fachkenntnisse und praktischen Erfahrungen direkt in einem international tätigen Unternehmen wie xxxxx anzuwenden.

Ich bin Masterabsolvent der xxxxx und habe im Oktober dieses Jahres meine Masterarbeit mit dem Schwerpunkt der Simulation des Siebvorgangs erfolgreich abgeschlossen. Zu meiner Aufgabe gehörte die Netzgenerierung von Siebmaschinen und Durchführung verschiedenen dynamischen Simulationen von Schüttgut mit Diskreten Elemente Methode „DEM“. Während meiner Bachelorarbeit habe ich einen Werkzeug in der Programmiersprache VBA erstellt um die Verluste von den Durchfluss und Leistung bei der Entwürfe von axialen Turbomaschinen vorauszurechnen. Im Rahmen meines Studiums habe ich erste Einblicke und Erfahrungen in der Entwicklung verschiedener Konzepte für verfahrenstechnische Anlagen gesammelt und konnte diese im Praxissemester bei xxxxx GmbH gezielt einsetzen. In Lehrveranstaltungen, Studentenarbeiten und Praxissemester erlernte ich den Umgang mit CAE und Programmiersprache und erwarb solides Fachwissen in Forschung und Entwicklung.

Durch die vielfältigen Anforderungen in Praktika und Studium verfüge ich über die Fähigkeit, mich schnell in unterschiedlichste Bereiche einzuarbeiten. Ich halte mich für einen eigenverantwortlichen Ingenieur, der sich effizient ins Team einordnet und auch unter Termindruck einwandfreie Leistung abliefert. Da ich konsequent an meiner Karriere arbeiten möchte, bringe ich eine hohe Reisetätigkeit mit. Ein jährliches Bruttogehalt von xxxx Euro entspricht meinen Vorstellungen. Ein sofortiger Einstieg in Ihr Unternehmen ist von meiner Seite möglich.
Ich freue mich auf die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, in dem ich Ihnen gerne Ihre Fragen beantworte.
Mit freundlichen Grüßen



Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11939
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Verfahrensingenieur Bewerbung nach Masterstudium bewerte

Beitrag von TheGuide » 06.11.2014, 13:09

chourrx4 hat geschrieben:mein klarer Fokus auf Erfolg, Innovation und Kundenzufriedenheit hat meinen Wunsch, mich bei Ihnen zu bewerben, noch verstärkt.
Man weiß ja nicht mal, wodurch der Wunsch geweckt wurde. Streich den Satz.

Du könntest dann z.B. so einsteigen:

Sehr geehrte/r...,

zwei Aspekte Ihrer Ausschreibung begeistern mich besonders: ...

Auch hierbei wäre noch zu fragen, ob das wirklich eine sinnvolle Einleitung ist, denn du sprichst ja mehr über die Ausschreibung als über dich.
Es sind zwei Aspekte, die mich besonders für Ihre Ausschreibung begeistern: ein faszinierendes Aufgabenfeld durch die Entwicklung verfahrenstechnischer Prozesse und Unterstützung sowohl bei Inbetriebnahme als auch bei Projektabwicklung, und die damit verbundene persönliche und auch fachliche Weiterentwicklung. Aus diesem Grund hat mich Ihre Ausschreibung sehr angesprochen, zumal mir diese Stelle eine ideale Möglichkeit bietet, meine Fachkenntnisse und praktischen Erfahrungen direkt in einem international tätigen Unternehmen wie xxxxx anzuwenden.
Dopplung: Zwei mal dieselbe Aussage.
Ich bin Masterabsolvent der xxxxx und habe im Oktober dieses Jahres meine Masterarbeit mit dem Schwerpunkt der Simulation des Siebvorgangs erfolgreich abgeschlossen.
Wieder eine Dopplung: Masterabsolvent; Masterarbeit abgeschlossen.
Zu meiner Aufgabe gehörte die Netzgenerierung von Siebmaschinen und Durchführung verschiedeneR dynamischeR Simulationen von Schüttgut mit DER Diskreten Elemente Methode „DEM“.
Ich halte mich für einen eigenverantwortlichen Ingenieur,
Und wie sehen das andere?
Da ich konsequent an meiner Karriere arbeiten möchte, bringe ich eine hohe Reisetätigkeit mit.

Reisebereitschaft. Der Satz erscheint mir aber nicht unbedingt folgerichtig zu sein.

Dufteisknufte
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2019, 15:22

Verfahrensingenieur Bewerbung als Berufsanfänger

Beitrag von Dufteisknufte » 13.01.2020, 17:48

Hallo Zsm.,

anbei findet ihr mein Aschreiben für Bewerbungen.
Kurz zu mir: Ich bin angehender Verfahrensingenieur. Mein Studium hat durch meine doch recht komplexen Projekte länger gedauert als es hätte sein müssen. Ich würde das gerne auch so "rüber bringen".
Über Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank und beste Grüße,
Dufteisknufte

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrte Damen und Herren der Personalabteilung,

ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen vorstellen und mich als Verfahrensingenieur bewerben.

Als angehender Master of Science mit dem Studienschwerpunkt Verfahrenstechnik besitze ich nicht nur ein tiefes verfahrenstech-
nisches Verständnis, sondern kenne dank mehrerer Werkstudenttätigkeien bei der XY GmbH auch die praktische Anwendung der Studieninhalte. Bei diesen Tätigkeiten lernte ich insbesondere das betreiberseitige Projektmanagement kennen. Meine akademische Ausbildung gestaltete ich währenddessen durch anspruchsvolle Projekte in den Themenbereichen Prozessmodellierung, Energieoptimierung und Prozessintensivierung mit.

Derzeit fertige ich meine Masterarbeit zum Thema ”XY” an. Ziel hierbei ist die Entwicklung eines Prozesses auf Basis einer Laborsynthese
und eine anschließende Bewertung der Wirtschaftlichkeit mittels Zuschlagskalkulation (class 4). Bei der Entwicklung dieses um-
fangreichen Prozesses mit über 100 einzelnen technischen Funktionen kommt mir meine strukturierte Arbeitsweise zugute, die ich
auch bei meinen praktischen Tätigkeiten unter Beweis stellte. Im Rahmen meiner selbst gewählten Projekte ist es mir weiterhin
gelungen, komplexe verfahrenstechnische Sachverhalte sowohl in CHEMCAD als auch in Matlab abzubilden und zu untersuchen.
Die erfolgreiche Bewältigung dieser Herausforderungen zeigen nicht nur meine analytischen Fähigkeiten auf, sondern beweisen
auch mein Anspruch und Interesse, überdurchschnittlich komplexe Fragestellungen zu untersuchen. Meine jahrelange Mitglied-
schaft in der Freiwilligen Feuerwehr X beweist weiterhin meine enorme Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Als Unternehmen welches alle Phasen der Projektabwicklung durchführt und dabei stets die Optimierung im Blick hat, stellen Sie
einen idealen Arbeitgeber da. Besonders beeindruckt mich Ihr Drang nach ständiger Weiterentwicklung, welcher Ihre Liste der
Innovationen und Patente beweist. Hier fehlt noch der Bezug Arbeitgeber/Ich

Gerne verstärke ich als ”Verfahrensingenieur” Ihr Team und stelle mich mit großen Engagement und Interesse den Fragestellungen
Ihres Unternehmens. Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich deshalb sehr.

Durch mein noch laufendes Studium stehe ich Ihnen ab dem 01.06.2020 zur Verfügung. Bei Fragen oder für weitere Informationen
können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren.
_______________________________________________________________________________

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11939
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Verfahrensingenieur Bewerbung als Berufsanfänger

Beitrag von TheGuide » 13.01.2020, 22:55

Dufteisknufte hat geschrieben:
13.01.2020, 17:48
ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen vorstellen und mich als Verfahrensingenieur bewerben.
Überflüssig, streichen.
Als angehender Master of Science mit dem Studienschwerpunkt Verfahrenstechnik besitze ich nicht nur ein tiefes verfahrenstech-
nisches V
erständnis, sondern kenne dank mehrerer Werkstudenttätigkeien bei der XY GmbH auch die praktische Anwendung der Studieninhalte. Bei diesen Tätigkeiten lernte ich insbesondere das betreiberseitige Projektmanagement kennen. Meine akademische Ausbildung gestaltete ich währenddessen durch anspruchsvolle Projekte in den Themenbereichen Prozessmodellierung, Energieoptimierung und Prozessintensivierung mit.
Wiederholungen.
Derzeit fertige ich meine Masterarbeit zum Thema ”XY” an. Ziel hierbei ist die Entwicklung eines Prozesses auf Basis einer Laborsynthese
und eine anschließende Bewertung der Wirtschaftlichkeit mittels Zuschlagskalkulation (class 4). Bei der Entwicklung dieses um-
fangreichen Prozesses mit über 100 einzelnen technischen Funktionen kommt mir meine strukturierte Arbeitsweise zugute, die ich
auch bei meinen praktischen Tätigkeiten unter Beweis stellte.
Im Rahmen meiner selbst gewählten Projekte ist es mir weiterhin
gelungen, komplexe verfahrenstechnische Sachverhalte sowohl in CHEMCAD als auch in Matlab abzubilden und zu untersuchen.
Die erfolgreiche Bewältigung dieser Herausforderungen zeigen nicht nur meine analytischen Fähigkeiten auf, sondern beweisen
auch mein Anspruch und Interesse, überdurchschnittlich komplexe Fragestellungen zu untersuchen. Meine jahrelange Mitglied-
schaft in der Freiwilligen Feuerwehr X beweist weiterhin meine enorme Team- und Kommunikationsfähigkeit.
Als Unternehmen welches alle Phasen der Projektabwicklung durchführt und dabei stets die Optimierung im Blick hat, stellen Sie
einen idealen Arbeitgeber da.

daRstellen. Aber grundsätzlich solltest du nicht schleimen.
Besonders beeindruckt mich Ihr Drang nach ständiger Weiterentwicklung, welcher Ihre Liste der
Innovationen und Patente beweist
Schleimerei.
Durch mein noch laufendes Studium stehe ich Ihnen ab dem 01.06.2020 zur Verfügung.
Das ist Unsinn.
Bei Fragen oder für weitere Informationen
können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren.
Wenn du deine Adress- und Kontaktdaten irgendwo angibst, heißt das, dass man dich kontaktieren kann, das musst du nicht noch mal erwähnen.

Antworten