Verkaeuferin Bewerbung als gelernte Hotelfachfrau

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Anjaa-1107
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2017, 11:33

Verkaeuferin Bewerbung als gelernte Hotelfachfrau

Beitrag von Anjaa-1107 » 11.10.2017, 11:47

Ich bin gelernte Hotelfachfrau möchte aber möchte mein Beruf ändern und mich bei einem Zoofachhandel bewerben.

Ich weiß nur nicht wie ich die Bewerbung formulieren kann deswegen bräuchte ich hilfe :D Ich hab und hatte immer von klein auf mit Tieren zu tun und hab mir vieles selber beigebracht.

Initiativbewerbung als Verkäuferin


Sehr geehrte Frau / Herr

Bei der Suche nach einem passenden Unternehmen für mich habe ich auf Ihrer Webseite die Stellenangebote als Verkäuferin entdeckt. Des Weiteren möchte ich meine Leistungskraft gern auf ein neues, anspruchsvolleres Feld lenken. Eine Tätigkeit als Verkäuferin bei Ihnen entspricht genau meinen beruflichen Vorstellungen.

Da ich Sie und ihr Sortiment von meinen eigenen Einkäufen kennenlernen durfte kann ich mich sehr gut mit ihrer Philosophie in Verbindung bringen.

Viel Freude bereiten mir die Verkaufsgespräche am Kunden und mit meiner freundlichen und zuvorkommenden Art, ist es mir möglich jedem noch so verärgerten Kunden, positiv entgegenzukommen und ihn dazu zu bringen mein „Revier“ mit einem Lächeln zu verlassen.

Meine Freunde und Familie beschreiben mich als spontane und kontaktfreudige Person. Ich bin sehr belastbar und führe die mir übertragenen Aufgaben gewissenhaft und zielstrebig aus. Hierbei übernehme ich Verantwortung und arbeite selbstständig.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch damit ich Sie persönlich von mir überzeugen kann freue ich mich bereits jetzt.

Mit freundlichen Grüßen

PlanB
Bewerbungshelfer
Beiträge: 228
Registriert: 25.03.2017, 11:25

Beitrag von PlanB » 11.10.2017, 23:44

Sehr geehrte Frau / Herr, hier muss ein Komma hin

bei der Suche.. hier musst du klein weiterschreiben. Des Weiteren möchte ich meine Leistungskraft gern auf ein neues, anspruchsvolleres Feld lenken. Eine Tätigkeit als Verkäuferin bei Ihnen entspricht genau meinen beruflichen Vorstellungen.


Was ist denn anspruchsvoller hier? Diesen Punkt würde ich etwas genauer beschreiben und weshalb du deine Leistungskraft auf ein neues Feld erweitern möchtest. Wieso gerade dort/dieses Unternehmen würde ich auch versuchen in einem Satz zu begründen. Du erwähnst auch gar nicht, wieso du dich gerade für einen Zoofachhandel als Verkaufstätigkeit entschieden hast.
Da ich Sie und ihr Sortiment von meinen eigenen Einkäufen kennenlernen durfte kann ich mich sehr gut mit ihrer Philosophie in Verbindung bringen.
Welche Philosophie verfolgt dieser Zoofachhandel denn? Und wieso kannst du dich mit ihrer Philosophie sehr gut in Verbindung bringen? Das würde ich etwas mehr konkretisieren. So klingt das noch sehr oberflächlich.
Viel Freude bereiten mir die Verkaufsgespräche am Kunden und mit meiner freundlichen und zuvorkommenden Art, ist es mir möglich jedem noch so verärgerten Kunden, positiv entgegenzukommen und ihn dazu zu bringen mein „Revier“ mit einem Lächeln zu verlassen.
Müsste es nicht Verkaufsgespräche mit Kunden heißen? Geht es im Zoofachhandel nur um das bloße Verkaufen? Ich denke, dass man da auch Erfahrung mit Tieren oder zumindest eine Leidenschaft gegenüber Tieren und fachliches Wissen darüber mitbringen sollte. Hier würde ich unbedingt ansetzen.

Anjaa-1107
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2017, 11:33

Beitrag von Anjaa-1107 » 13.10.2017, 12:54

Danke für die Antwort ich hab mal ein wenig es umgeändert und das hier ist das neue :D




bei der Suche nach einem passenden Unternehmen für mich, habe ich auf Ihrer Webseite die Stellenangebote als Verkäuferin entdeckt. Des Weiteren möchte ich meine Leistungskraft gern auf ein neues Feld lenken. Eine Tätigkeit als Verkäuferin bei Ihnen, entspricht genau meinen beruflichen Vorstellungen.

Mit dem Umgang und der Pflege von Tieren bin ich bestens vertraut, da ich selbst auch eigene Tiere habe und mein ganzes Leben lang nicht ohne einen pelzigen, geschuppten oder gefiederten Begleiter verbracht habe. Ich habe sehr viel Spaß daran mein Wissen weiterzugeben und mit dem Kunden zusammen ein optimales Terrarium oder ein Käfig einzurichten, so dass sich ein zukünftiges Haustier richtig zu Hause fühlen kann und auch bei dem zukünftigen Besitzer keiner Fragen offen bleiben. Da ich Sie und ihr Sortiment von meinen eigenen Einkäufen kennenlernen durfte, kann ich mich sehr gut mit ihrer Philosophie in Verbindung bringen, immer das wohl der Tiere im Vordergrund zu haben.

Meine Freunde und Familie beschreiben mich als spontane und kontaktfreudige Person. Ich bin sehr belastbar und führe die mir übertragenen Aufgaben gewissenhaft und zielstrebig aus. Hierbei übernehme ich Verantwortung und arbeite selbstständig.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch damit ich Sie persönlich von mir und meiner Tierliebe überzeugen kann freue ich mich bereits jetzt.

Antworten