Vertriebsassistent Bewerbung Muster verbessern

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
hans2009
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2009, 10:23

Vertriebsassistent Bewerbung Muster verbessern

Beitrag von hans2009 » 06.02.2010, 10:05

Hallo,

nachdem ich nach etlichen Bewerbungen doch recht wenig Vorstellungsgespräche hatte, dachte ich stell mal mein Anschreiben hier zur Begutachtung. Irgendwie fehlt meiner Meinung nach etwas, aber ich sitze schon seit geraumer Zeit daran und irgendwie komm ich nicht weiter.

Meiner Meinung nach ist der 3. Satz komisch formuliert, aber ein Bekannter meinte, ich soll nachdem ständigen "suchen" einen Satz bringen der aussagt, dass ich das biete. Den 2. Absatz find ich auch irgendwie nicht so gelungen, soll ich das mit dem nicht beendeten Studium schreiben? Der bekannte sagte, in dem Absatz hätte er garnicht gelesen, dass ich das Studium abbrechen mußte. Er begründete das anhand von der Länge und Leserichtung (bzw. geschwindigkeit o.ä.) des Menschen.

Aber hier erstmal mein Anschreiben:


Sie suchen einen gut ausgebildeten Kaufmann für ein Unternehmen? Zusätzlich sollte er über gute Kenntnisse der englischen Sprache verfügen? Als Bürokaufmann welcher Advanced Business English erlernt hat, kann ich dies Ihnen bieten.

Während meiner Ausbildung zum Bürokaufmann und der nachfolgenden Weiterbildung sammel-te ich bereits erste Erfahrungen im Vertriebsinnendienst und Büroorganisation. Im Jahr 2007 begann ich ein Studium als Bachelor of Arts an der Fachhochschule XXX mit den Schwerpunkten Controlling, Logistik, IT-Management und Financial Planning. Da ich die geforderte Leistung im Bereich Statistik nicht erfüllen konnte, musste ich das Studium zum xxx abbrechen.
In dieser Zeit habe ich das theoretische Rüstzeug und Kompetenzen in solchen Lehrveranstal-tungen erworben, wie:

- Logistik;
- Marketing u.v.a.


Aufgrund meiner guten Auffassungsgabe, bin ich in der Lage, mich schnell in neue Aufgabenge-biete und Arbeitsabläufe einzuarbeiten, besitze aber auch eine hohe Lern- und Weiterbildungs-bereitschaft. Zu meinen Stärken zähle ich Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit die ich bereits erfolgreich in Gruppenarbeiten, während des Studiums, eingesetzt habe. Durch diese Arbeiten bin ich bestens vertraut mit den gängigen MS Office Programmen, wie Word, Excel und Outlook. Ebenso können Sie freundliches Auftreten, Zielstrebigkeit und unternehmeri-sches Denken von mir erwarten.

Sie können sich vorstellen, dass ich die Voraussetzungen für diese Position mitbringe? Dann zögern Sie nicht, mich zu einem persönlichen Gespräch einzuladen. Ich freue mich darauf!


Den Rest find ich eigentlich ganz gut, aber vielleicht findet ihr da auch was zum optimieren. Vielen Dank schonmal :)

hans2009
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2009, 10:23

Beitrag von hans2009 » 07.02.2010, 19:27

Hat keiner einen Tip?

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13516
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 07.02.2010, 21:30

Insgesamt fehlt in dem Anschreiben schon sehr der Vertriebsbezug. Das sollte man mehr in den Vordergrund rücken.

Die Einleitung passt so eigentlich.
Als BürokaufmannKomma welcher Advanced Business English erlernt hat, kann ich dies Ihnen bieten.

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13516
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 11.02.2010, 20:49

Hast du noch weitergemacht?


Antworten