Wiederholungen von beruflichen Tätigkeiten im Lebenslauf

Fragen zum Lebenslauf: Wie sieht ein tabellarischer Lebenslauf und wie ein handschriftlicher Lebenslauf aus? Welche Daten müssen unbedingt in den Lebenslauf und welche nicht?
Antworten
BineMaja
Beiträge: 6
Registriert: 14.07.2010, 00:03

Wiederholungen von beruflichen Tätigkeiten im Lebenslauf

Beitrag von BineMaja » 14.07.2010, 00:28

Hallo zusammen!!

Bin ganz neu hier und würde mich freuen wenn jemand mit Erfahrung meinen Lebenslauf checkt. Bislang habe ich keinen Musterlebenslauf gelesen, der meiner Situation entspricht und weiß daher nicht, woran ich mich orientieren soll!

Mein Problem: Leider sind mit der Zeit nämlich sehr viele Stationen hinzugekommen, in den 10 Jahren meiner Berufstätigkeit war ich aufgrund von Zeitverträgen oft gezwungen, die Firma zu wechseln.
Habe in diesen Unternehmen aber immer den selben Beruf ausgeübt,
den des "Mediengestalters", und dieser Begriff wiederholt sich nun...
andererseits ist daran ja auch eine gewisse Konstanz ersichtlich,
oder wie könnte ich es anders ausdrücken?

Den Lebenslauf hat es wegen der tabs etwas "zerschossen", bitte nicht auf die Optik achten.
Freue mich über eure Antworten...



L e b e n s l a u f



Name Sabine Muster

Anschrift Muster-Str. 11, 91517 Musterstadt

Geburtsdatum 20.11.1980

Geburtsort Musterstadt

Staatsangehörigkeit deutsch

Familienstand ledig

Seit 07/2010 arbeitssuchend

Berufspraxis 06/2009 – 05/2010 Mediengestalterin
bei Firma Mustermann, Musterstadt

05/2007 – 05/2009 Mediengestalterin
bei Firma Mustermann, Musterstadt

12/2006 – 04/2007 arbeitssuchend,
Nebentätigkeit als Mediengestalterin bei Firma Mustermann, Musterstadt

10/2003 – 11/2006
Mediengestalterin bei Firma
Mustermann, Musterstadt

Praktikum 08/2003 – 09/2003
Praktikum als Mediengestalterin bei Firma Mustermann, Musterstadt

Berufsausbildung 09/2000 – 07/2003
Ausbildung als Mediengestalterin
für Digital- und Printmedien in der
I.M.R. Werbeagentur, Würzburg

05/1999 – 08/2000
Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte

Schulbildung 08/1998 – 05/1999
Euroschule Schweinfurt

09/1996 – 07/1998
Muster-Schule
Städt. Fachoberschule Musterstadt
mit Abschluss Fachhochschulreife

09/1992 – 07/1996
Muster-Realschule, Gestaltungszweig
mit Abschluss Mittlere Reife




Musterstadt, 14.07.2010

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 14.07.2010, 11:04

Hallo BineMaja!

Dass sich die Berufsbezeichnung wiederholt, finde ich gerade gut - aus genau dem Grund, den Du auch nennst: So wird halt deutlich, dass Du über die ganzen Wechsel hinweg immer bei der Sache geblieben bist! Du könntest allerdings in einer zweiten Zeile zu jedem Job jeweils den fachlichen Schwerpunkt nennen, falls diese sich von Job zu Job unterscheiden...

BineMaja
Beiträge: 6
Registriert: 14.07.2010, 00:03

Beitrag von BineMaja » 14.07.2010, 13:17

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Die Schwerpunkte werde ich in kurzen Stichpunkten hinzufügen.
Bisher hatte ich sie immer im Anschreiben aufgelistet,
aber der Platz darin reicht schon nicht mehr aus...

Lieben Gruß

Heimatmelodie
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2018, 12:29

Gleiche Taetigkeiten bei Ausbildung + beruflichen Stationen

Beitrag von Heimatmelodie » 08.02.2018, 12:40

Guten Tag zusammen,

ich habe da zwei Probleme, als erstes die Tätigkeiten im Lebenslauf.

In meiner Ausbildung und in der Zeit nach der Übernahme, habe ich die gleichen Tätigkeiten gehabt. Wie führe ich das im Lebenslauf auf?
Einfach doppelt? Einen unter Ausbildung und einen unter Beruflichen Werdegang, aber halt gleiche Tätigkeiten?

Gleiches Problem habe ich unter Beruflichen Werdegang. Ich war zuerst über eine Zeitarbeitsfirma angestellt, die Firma in der ich gearbeitet habe, hat mich dann nach 6 Monaten übernommen, gleiche Tätigkeiten, vllt 3-4 Ergänzungen.

Zweites Problem, in meinem Fachabi habe ich Praktika machen müssen, wo führe ich diese auf?
Und wo führe ich Minijobs auf? Diese habe ich zwischen Fachabi und Ausbildung gemacht, möchte keine Lücke haben im Lebenslauf.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11943
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 08.02.2018, 14:39

Was die Minijobs angeht, so mach doch eine Kategorie Schulische Ausbildung, eine Kategorie Berufliche Ausbildung und eine Kategorie Tätigkeiten.

Antworten