Zwischenzeugnis schreiben - Aufbau und Inhalt

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Angelika
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2004, 13:18

Zwischenzeugnis schreiben - Aufbau und Inhalt

Beitrag von Angelika » 16.08.2004, 15:36

Mein jetziger Chef scheidet aus dem Unternehmen aus und hat angeboten, mir ein Zwischenzeugnis zu unterschreiben, welches ich allerdings selber entwerfen muß. Was muß dort alles rein? Wird es in etwa so wie ein Dienstzeugnis verfaßt? Was nimmt man als Schlußsatz? Muß ich den Grund für die Erteilung des Zwischenzeugnisses angeben?

nbr79
Beiträge: 76
Registriert: 10.08.2004, 14:25

Beitrag von nbr79 » 17.08.2004, 09:37

Hallo Angelika,

ich habe wieder mein kleines Büchlein gezückt.
1. Einleitung:
Frau xy, geboren am.. in... war vom... in unserer Abteilung (Bezeichnung) als... (Berufsbezeichnung) tätig.

2. Positions-. Aufgaben- und Tätigkeitsbeschreibung:
Sie arbeitete vorwiegend in dem Bereich, zu ihren Aufgaben gehörte...

3. Leistungsbeurteilung
3.1. Arbeitsbereitschaft
3.2. Arbeitsbefähigung
3.3. Arbeitsweise
3.4. Arbeitserfolg (menge, tempo, qualität)
3.5. Besondere Arbeitserfolge
3.6. Fachwissen/Weiterbildungsmotivaion
3.7. Zusammefassende Beurteilung der Leistung

4. Verhaltensbeurteilung
4.1. Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Dritten (Der Vorgesetzte sollte immer an erster Stelle genannt werden)
4.2. Weitere persönliche und soziale Verhaltensaspekte (mit xys exzellenten Umgangsformen waren wir stets außerordentlich zufrieden)
Bei mir wurden 4.1 und 4.2 mal folgendermaßen zusammengefasst: Gegenüber Vortgesetzten und im Kollegenkreis verhielt sich Frau yz entgegenkommend, höflich un korrekt, und war durch ihre freundliche und hilfsbereite Art gleichermaßen anerkannt und beliebt.

5. Schluss
5.1. Begründung des Zwischenzeignisses (Aufgrund des vorgesetztenwechsels wird xy dieses Zwischenzeugnis ausgesetellt.
5.2. Dankesformel (Wir danken xy für ihre stets guten Leistungen und hoffen auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.


Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Alles gute und viel Erfolg!
Nadine

Angelika
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2004, 13:18

Beitrag von Angelika » 17.08.2004, 09:40

Vielen lieben Dank. Ich werde mal sehen, wie ihm mein Entwurf gefällt.

nbr79
Beiträge: 76
Registriert: 10.08.2004, 14:25

Beitrag von nbr79 » 17.08.2004, 09:47

:wink: Bitteschön

Antworten