Bewerbung als IT-Systemintegrator

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
adam15
Beiträge: 1
Registriert: 28.06.2020, 21:24

Bewerbung als IT-Systemintegrator

Beitrag von adam15 » 01.07.2020, 12:20

Hallo liebe Forumuser,

ich muss nach längerer Zeit mal wieder eine Bewerbung schreiben und tuhe mich dabei ziemlich schwer. Die Problematik ist einfach das ich noch kein volles Jahr Berufspraxis sammeln konnte und nun wieder eine Bewerbung aus der Arbeitlosigkeit heraus schreiben muss, heißt das diese natürlich keine 0815-Bewerbung sein darf und was aussagen muss. Ich habe vorerst einmal eine Musterbewerbung verfasst damit es mir leichter fällt diese explizit an den Arbeitgeber anzupassen. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr "Profis" euch diese mal durchlesen könntet und mir eure Meinung bzw. evtl. sogar Verbesserung dazu geben könntet. Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld!!!

Mit freundlichen Grüßen

Der IT-Fuchs

Bewerbung auf Ihr Stellenangebot IT-Systemintegrator (m/w/d) auf dem Stellenmarkt von stepstone.de

Sehr geehrte Frau XXX,
da mich Ihre Anzeige auf dem Stellenmarkt von stepstone.de sehr angesprochen hat und genau zu meinen Vorstellungen passt, möchte ich mich mit diesem Schreiben bei Ihnen bewerben und Ihnen meine schriftlichen Unterlagen für die angebotene Stelle IT-Systemintegrator (m/w/d) einreichen. Die Arbeit in ihrem Betrieb würde eine ideale Fortsetzung meines beruflichen Werdegangs bedeuten.

Während einer früheren Stelle bei der XXX Personal konnte ich bereits umfangreiche Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen als Team-lead sammeln. Meine Aufgaben lagen dort dort Überwachung der Leistungserbringung, Eskalationsinstanz für die Endkunden und Mitarbeiter, Ansprechpartner für FTEs (tech. Probleme / Klärungsbedarf Leistungsablauf/ ...) an (eBaseLufthansa) den Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Daneben gehören die Installation und Administration von Microsoft-Betriebssystemen und Applikationen, die Planung, Administration und Betreuung der automatischen Softwareverteilung sowie das Erstellen und Testen von Softwarepaketen zu meinen Aufgaben.

Ich freue mich darauf, meine Kenntnisse und Fertigkeiten bei Ihnen einzusetzen. Ich bin kreativ, kommunikationsfähig und leistungsfähig. Mit den Grundlagen im Umgang mit MCSA/MCSE (Windows Server 2012), Windows 10, MS Office, Hyper-V, VMware, Notepad++, Linux, Java-Kenntnisse bin ich vertraut. Weitere Eigenschaften, die Sie bei mir voraussetzen können, sind gute Ausdrucksfähigkeit, Motivationsfähigkeit und technisches Verständnis. Darüber hinaus bin ich selbstverständlich bereit, ein gefordertes Mehr an Zeit und Leistung zu erbringen.

Eine Arbeitsaufnahme bei Ihnen ist mir ab sofort möglich. Wenn Sie mich näher kennenlernen möchten, dann stehe ich Ihnen gerne zu einem Vorstellungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11853
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung als IT-Systemintegrator

Beitrag von TheGuide » 02.08.2020, 11:09

adam15 hat geschrieben:
01.07.2020, 12:20
Sehr geehrte Frau XXX,
da mich Ihre Anzeige auf dem Stellenmarkt von stepstone.de sehr angesprochen hat und genau zu meinen Vorstellungen passt, möchte ich mich mit diesem Schreiben bei Ihnen bewerben und Ihnen meine schriftlichen Unterlagen für die angebotene Stelle IT-Systemintegrator (m/w/d) einreichen.
Du wiederholst hier unnötigerweise den Betreff und trittst sehr unterwürfig auf. Deine Adressatin liest das Anschreiben bereits, du musst es also nicht mehr einreichen.
Die Arbeit in ihrem Betrieb würde eine ideale Fortsetzung meines beruflichen Werdegangs bedeuten.
Da hat deine Adressatin leider gar nichts von

Während einer früheren Stelle bei der XXX Personal konnte ich bereits umfangreiche Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen als Team-lead sammeln.
...sammelte ich...
Meine Aufgaben lagen dort dort Überwachung der Leistungserbringung, Eskalationsinstanz für die Endkunden und Mitarbeiter, Ansprechpartner für FTEs (tech. Probleme / Klärungsbedarf Leistungsablauf/ ...) an (eBaseLufthansa) den Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Daneben gehören die Installation und Administration von Microsoft-Betriebssystemen und Applikationen, die Planung, Administration und Betreuung der automatischen Softwareverteilung sowie das Erstellen und Testen von Softwarepaketen zu meinen Aufgaben.
Darüber hinaus bin ich selbstverständlich bereit, ein gefordertes Mehr an Zeit und Leistung zu erbringen.
Das ist so ein geklauter und nebenbei arbeitnehmerfeindlicher Satz: Oh ja, meine Gebieterin, ich bin bereit, mich zu versklaven.

Antworten