Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbung auf ein Duales Studium Informatik
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Praktikumsbewerbung Marketing Bewerbungsunterlagen ok? << Zurück :: Weiter >> Industriemechaniker Bewerbung nach Berufskolleg Ausbildung  
Autor Nachricht
Nhysad



Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 16.05.2017, 22:08    Titel: Bewerbung auf ein Duales Studium Informatik

Hallo,

Ich studiere zurzeit noch Informatik wurde aber rausgeprüft. Da ich den Großteil der Module aber bereits habe und das Modul welches mein Scheitern verursachte auf einer FH nicht in der Form und Dimension gibt,
bewerbe ich mich gerade auf Duale Studiengänge der Informatik.

Das Unternehmen bei dem ich mich gerade Bewerbe stellt in ihrer Stellenausschreibung keine richtigen Anforderungen außer Kommunikationsfähigkeit. Es gibt auch keinen direkten Ansprechpartner.

Meine konkreten Fragen:
- Ist der Aufbau des Anschreibens gut?
- Sind die Sätze "normal"? Ich neige zu starken Worten und exotischen Satzkonstruktionen.
- Ist die Logik korrekt? Findet man meinen Faden?
- Nehme ich genug Bezug zum Unternehmen?

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach einem Netten Gespräch mit zwei Ihrer Mitarbeiter wurde mein Interesse an ihrem Unternehmen geweckt.

Aufgrund meiner Kreativität und meines großen Interessensspektrums ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Probleme zu finden.
Hierfür arbeite ich mich gerne in fremde Wissensgebiete ein. Das Projekt X hat mir dies zusätzlich verdeutlicht. Als leidenschaftlicher Programmierer ist daher die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften meine Berufung.

Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt weder schwierig noch unlieb.

Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich mir um die Strapazen und Schwierigkeiten eine Dualen Studiums durchaus bewusst und weiß diese Abzuschätzen.

Die (Unternehmensname) ist daher für mich ein idealer Arbeitgeber um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

mit freundlichen Grüßen,


Vielen dank für das Feedback im vorraus!
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10506

BeitragVerfasst am: 16.05.2017, 22:48    Titel: Re: Bewerbung auf ein Duales Studium Informatik

Nhysad hat Folgendes geschrieben:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach einem Netten Gespräch mit zweiEN Ihrer Mitarbeiter wurde mein Interesse an ihrem Unternehmen geweckt.

Nach der Anrede - du beendest sie korrekt mit einem Komma - geht es klein weiter. Nett ist ein Adjektiv und wird daher ebenfalls klein geschrieben.
Ihrem dagegen ist eine Anrede und wird daher groß geschrieben.
Auf Passive verzichte bitte, stelle dich aktiv dar.


Zitat:
Das Projekt X hat mir dies zusätzlich verdeutlicht.

Im Projekt X habe ich das mit XXX bewiesen.
Sei du das Subjekt.

Zitat:
Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt weder schwierig noch unlieb.

Warum so negativ?
Zitat:


Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich mir um die Strapazen und Schwierigkeiten eine Dualen Studiums durchaus bewusst und weiß diese Abzuschätzen.

Schon wieder so negativ.
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 16.05.2017, 23:00    Titel:

Ich finde, Du könntest ruhig mehr mit Fachbegriffen um Dich werfen. Und Du solltest versuchen, mehr Bezug zur Firma herzustellen. Warum genau diese Firma? Was machen die, das Dich reizt?
Nach oben
Nhysad



Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 17.05.2017, 14:26    Titel:

Vielen dank für die schnellen Antworten!

Auf die Idee mein Studium positiv hervorzuheben hätte ich auch selbst kommen müssen. Ich habe das zu

Zitat:
Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich zusätzlich bestens für ein Duales Studium gerüstet.


geändert. Die zweite negativ äußerung habe ich dann einfach ins positive gesetzt. Passiv zu Aktiv geändert und den Projekt-Satz angepasst.
Danke!

katerfreitag hat Folgendes geschrieben:
Ich finde, Du könntest ruhig mehr mit Fachbegriffen um Dich werfen. Und Du solltest versuchen, mehr Bezug zur Firma herzustellen. Warum genau diese Firma? Was machen die, das Dich reizt?


Mir würde nicht einfallen wo ich Fachbegriffe sinnvoll nutzen könnte, eine konkrete Idee wäre nett. Ich habe nun mit eingeschlossen das das Unternehmen mit meinen Anforderungen aus dem zweiten und dritten Absatz konform läuft und deshalb ein idealer Arbeitgeber ist.
Danke!
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 17.05.2017, 14:46    Titel: Re: Bewerbung auf ein Duales Studium Informatik

Bevor Du das abschickst, schreibe ich meine Kommentare mal in Deinen Text Smilie
Nhysad hat Folgendes geschrieben:


Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach einem Netten Gespräch
Traurig NETT IST DIE KLEINE SCHWESTER VON SCHEIBE. WAR ES VIELLEICHT INFORMATIV? WENN JA, WARUM?

mit zwei Ihrer Mitarbeiter wurde mein Interesse an ihrem Unternehmen geweckt.

Traurig WODURCH GENAU? WAS SPRICHT DICH AN DIESER FIRMA KONKRET AN?

Aufgrund meiner Kreativität und meines großen Interessensspektrums ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Probleme zu finden.
Traurig WO HAST DU KREATIVITÄT UND EIN breites INTERESSENSPEKTRUM UNTER BEWEIS GESTELLT?
Hierfür arbeite ich mich gerne in fremde Wissensgebiete ein. Das Projekt X hat mir dies zusätzlich verdeutlicht. Als leidenschaftlicher Programmierer ist daher die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften
Traurig WELCHEN WISSENSCHAFTEN? meine Berufung.

Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt weder schwierig noch unlieb.
Traurig WO HAST DU KOMMUNIKATIONS- UND TEAMFÄHIGKEIT SOWIE KONTAKTFREUDE GEZEIGT? WO HATTEST DU SCHON MAL KUNDENKONTAKT?

Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich mir um die Strapazen und Schwierigkeiten eine Dualen Studiums durchaus bewusst und weiß diese Abzuschätzen. Traurig HAST DU VIELLEICHT NEBEN DEM STUDIUM ODER DER SCHULE GEJOBBT? HAST DU EIN EHRENAMT AUSGEÜBT? HAST IRGENDWELCHE PRAKTISCHEN ERFAHRUNGEN? AUSLANDSSEMESTER? SCHULPRAKTIKUM?

Die (Unternehmensname) ist daher für mich ein idealer Arbeitgeber um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.
Traurig WAS HAT DENN DER AG DAVON, DICH EINZUSTELLEN? WARUM PASST GERADE DU SO SUPERGUT ZU DIESER FIRMA?


Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich zusätzlich bestens für ein Duales Studium gerüstet.

Traurig WAS GENAU HAST DU DENN DA GELERNT? WELCHE PROGRAMMIERSPRACHEN BEHERRSCHST DU? WAS KANNST DU SONST NOCH?

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

mit freundlichen Grüßen, Traurig HIER KEIN KOMMA


Stell' doch bitte mal das überarbeitete Anschreiben ein, ich hab so das Gefühl, dass man da noch was verbessern kann.
Nach oben
Nhysad



Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 17.05.2017, 16:59    Titel:

Zitat:

nach einem informativem Gespräch mit zweien Ihrer Mitarbeiter, interessiere ich mich für Ihr Unternehmen.

Aufgrund meiner Kreativität und meines großen Interessensspektrums ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Probleme zu finden. Hierfür arbeite ich mich gerne in fremde Wissensgebiete ein. Im Projekt X habe ich das mit dem Umgang mit Y bewiesen.

Als leidenschaftlicher Programmierer ist daher die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften meine Berufung.
Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt erstrebenswert und gewollt, so wie von Ihnen gefordert.

Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich zusätzlich bestens für ein Duales Studium gerüstet.

Die (Unternehmen), welche in vielen Branchen tätig ist und einen hohen Stellenwert auf soziale Kompetenz legt, ist daher ein idealer Arbeitgeber für mich, um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen


1. Das nett habe ich ausgetauscht
2. Wird weiter unten ausführlicher angesprochen, nachdem ich meine Person darstelle und die Relation zum Unternehmen schließe
3. Das beispiel des Projektes welches ich angebe. Prinzipiel hatte es mit etwas Physikalischem zu tun, welches wir uns aneignen mussten um die Aufgabe zu bewältigen. Das steht dann im Platzhalter Y
4. Allen Wissenschaften
5 & 6. Ich arbeite Ehrenamtlich für ein lokales Ferienprogramm. Heißt organisation von veranstaltungen und betreuung der Kinder. Das findet im Lebenslauf erwähnung
7. Das Unternehmen wirbt mit individueller Software & Kommunikativität. Praktisch ist der gesamte Text an deren Motto angelehnt.
8. Das ist äußerst detailiert im Lebenslauf beschrieben.
9. Das war ein Übertragungsfehler, aber danke Smilie

Bei den Punkten zur Informaitonsklarheit würde ich dir zustimmen, aber es ist kein Platz mehr da.
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 17.05.2017, 19:06    Titel:

Geschockt Geschockt Geschockt

Wie, kein Platz? Du hast mit Schriftarten wie Georgia oder Times New Roman in Größe 11 eine DIN A4 Seite Platz. Der sollte sinnvoll gefüllt sein. Ich habe Dir die Fragen nicht aus Jux in Deinen Text geschrieben. Du musst dem Personaler schon den Mund wässerig machen und quasi ein attraktives Bild Deiner (Arbeits-)Persönlichkeit malen - so ganz ohne geschickte Be-Werbung wirkt ein Studiumsdurchfaller nicht als Top-Kandidat. Du solltest tatsächlich mehr argumentieren. Mit dem Anschreiben, wie Du es momentan da stehen hast, machst Du vermutlich keine Schnitte.
Nach oben
Nhysad



Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 17.05.2017, 23:13    Titel:

katerfreitag hat Folgendes geschrieben:
Geschockt Geschockt Geschockt

Wie, kein Platz? Du hast mit Schriftarten wie Georgia oder Times New Roman in Größe 11 eine DIN A4 Seite Platz. Der sollte sinnvoll gefüllt sein. Ich habe Dir die Fragen nicht aus Jux in Deinen Text geschrieben. Du musst dem Personaler schon den Mund wässerig machen und quasi ein attraktives Bild Deiner (Arbeits-)Persönlichkeit malen - so ganz ohne geschickte Be-Werbung wirkt ein Studiumsdurchfaller nicht als Top-Kandidat. Du solltest tatsächlich mehr argumentieren. Mit dem Anschreiben, wie Du es momentan da stehen hast, machst Du vermutlich keine Schnitte.


Nun gut. Ich muss zugeben das der heutige Tag nicht mein bester war. Tatsächlich habe ich das LaTeX layout verhauen, was die Seite recht schnell gefüllt hat. Somit sollte ich nun etwas Platz noch übrig haben.
Entschuldigung dafür!
Ich hoffe nun die groben fragen von dir beantwortet zu haben. Insbesondere habe ich den Text um meine Erfahrungen im Studium erweitert.

Zitat:

nach einem informativem Gespräch mit zweien Ihrer Mitarbeiter, interessiere ich mich für Ihr Unternehmen.

Aufgrund meiner Kreativität und meines großen Interessensspektrums ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Probleme zu finden. Hierfür arbeite ich mich gerne in fremde Wissensgebiete ein. Ich bin fähig mich schnell in neue Informationen einzulesen bzw. sie mir von anderen anzueignen. Im Projekt X habe ich das mit dem Umgang mit Y bewiesen, bei dem Aufgabe A gelöst wurde.

Als leidenschaftlicher Programmierer ist daher die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften meine Berufung.
Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt erstrebenswert und gewollt, so wie von Ihnen gefordert. Bei meiner Ehrenamtlichen Tätigkeit bei Z kommuniziere ich sehr oft mit Kindern, Eltern und Teamkollegen. Außerdem helfe ich bei der Organisation von Veranstaltungen.

Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich zusätzlich bestens für ein duales Studium gerüstet. Ich beherrsche einige Programmiersprachen, darunter Java, kann mit relationalen Datenbanken umgehen, kenne mich mit den Methoden der Softwareentwicklung aus und habe Kenntnisse über Algorithmik, Logik, mathematischer Grundlagen sowie theoretischer und technischer Informatik.

Somit passe ich sehr gut in das Unternehmensbild der (Unternehmen), welche in vielen Branchen tätig ist und einen hohen Stellenwert auf soziale Kompetenz legt. Dabei ist sie ein idealer Arbeitgeber für mich, um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.



Erklärung:
Der zweite Absatz soll aufzeigen das ich mich schnell in neue Gebiete einarbeiten kann - etwas was für externe Entwickler eine wichtige Fähigkeit ist.
Der dritte Absatz gibt wieder das ich nicht nur Programmierer bin, sondern auch die Soft-Skills mitbringe.
Der vierte Absatz ist dazu gedacht mein Studium positiv hervorzuheben. Ich hoffe ich habe das nun ausreichend getan. Die Sprache Java habe ich hervorgehoben, weil es die Hauptsprache des Unternehmens ist.
Der fünfte Absatz bezieht sich darauf, das Unternehmen X die Fähigkeiten aus 2. und 3. haben will (Das Unternehmen bewirbt sich damit sogar selbst). Daher ist auch die Transistion naheliegend das ich der Richtige für das Unternehmen bin, weil ich dem gut bis sehr gut entspreche.
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 06:23    Titel:

Spontan fällt mir auf, dass man ehrenamtliche Tätigkeit klein schreibt.

Ansonsten finde ich das schon deutlich besser. Noch ein wenig steif - aber vielleicht ist das ja authentisch und einfach echt Nhysad? Oder es entspricht dem Selbstverständnis der Mitarbeiter Deines Ziel-AG?
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10506

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 13:01    Titel:

Nhysad hat Folgendes geschrieben:
nach einem informativem Gespräch mit zweien Ihrer Mitarbeiter, interessiere ich mich für Ihr Unternehmen.

Im Prinzip ist der Satz ziemlich nichtssagend. Würde irgendetwas fehlen, wenn er nicht dort stünde?

Zitat:
Aufgrund meiner Kreativität und meines großen Interessensspektrums ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Probleme zu finden.

Ich sehe hier bisher nur unzureichend einen Zusammenhang zwischen deinen (Unbelegt behaupteten) Eigenschaften Kreativität und breitgefächertem Interesse und den eleganten Lösungen (inwiefern elegant? Lösung wofür?) auf individuelle Probleme (welcher Art?).
Zitat:

Als leidenschaftlicher Programmierer ist daher die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften meine Berufung.

Zwischen welchen Wissenschaften ist die Informatik das Bindeglied? Oder hast du hier einen Firmenbezug eingemogelt?

Zitat:
Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt erstrebenswert und gewollt, so wie von Ihnen gefordert.

Ich weiß nicht...

Zitat:
Bei meiner Ehrenamtlichen Tätigkeit bei Z kommuniziere ich sehr oft mit Kindern, Eltern und Teamkollegen. Außerdem helfe ich bei der Organisation von Veranstaltungen.


Zitat:

Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich zusätzlich bestens für ein duales Studium gerüstet.

2x Studium, außerdem theamtisierst du indirekt dein Scheitern. U n s e x y!

Zitat:
Ich beherrsche einige Programmiersprachen, darunter Java, kann mit relationalen Datenbanken umgehen, kenne mich mit den Methoden der Softwareentwicklung aus und habe Kenntnisse über Algorithmik, Logik, mathematischer Grundlagen sowie theoretischer und technischer Informatik.

Das kommt erst jetzt? Nach der Kommunikation mit irgendwelchen Kindern? Je wichtiger desto vorne!

Zitat:
Somit passe ich sehr gut in das Unternehmensbild der (Unternehmen), welche in vielen Branchen tätig ist und einen hohen Stellenwert auf soziale Kompetenz legt. Dabei ist sie ein idealer Arbeitgeber für mich, um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.

Hier schriebst du im Prinzip mehr über das Unternehmen als über dich, dein Adressat kennt das Unternehmen aber.

Diesen letzten Absatz solltest du mit deiner ehreamtlichen Tätigkeit verbinden. Das zu kombinieren wäre sinnvoll.
Nach oben
Nhysad



Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 10:36    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Nhysad hat Folgendes geschrieben:
nach einem informativem Gespräch mit zweien Ihrer Mitarbeiter, interessiere ich mich für Ihr Unternehmen.

Im Prinzip ist der Satz ziemlich nichtssagend. Würde irgendetwas fehlen, wenn er nicht dort stünde?


Ich nutze den Satz als Einleitung, da mir persönlich sonst der Einschub fehlt. Aber ansonsten kann der raus.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Aufgrund meiner Kreativität und meines großen Interessensspektrums ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Probleme zu finden.

Ich sehe hier bisher nur unzureichend einen Zusammenhang zwischen deinen (Unbelegt behaupteten) Eigenschaften Kreativität und breitgefächertem Interesse und den eleganten Lösungen (inwiefern elegant? Lösung wofür?) auf individuelle Probleme (welcher Art?).


Eine elegante Lösung ist das gegenteil eines "Hacks", also einer unsauber geschriebenen Software. Ich habe 'Problem' mit 'Anforderungen' ausgetauscht, weil sie semantisch synonym sind, Anforderungen es aber wol verständlicher ausdrückt. Die unbelegt behaupteten Eigenschaften werden durch das Projektbeispiel ausgeschrieben. Die Platzhalter Aufgabe A ist ein Satz in dem ich beschreibe was wir tun mussten und getan haben. Dabei wird klar, das es kreativ gelöst sein musste und man interesse an exotischen Aufgabenstellungen haben musste. Ich verstehe schon das man ohne diese Information den ganzen Absatz als unbewiesen betrachten muss.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:

Als leidenschaftlicher Programmierer ist daher die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften meine Berufung.

Zwischen welchen Wissenschaften ist die Informatik das Bindeglied? Oder hast du hier einen Firmenbezug eingemogelt?

Tatsächlich beschreibt sich das Unternehmen äußerst philosophisch. Das ist praktisch mein Statement als was ich die Informatik sehe.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt erstrebenswert und gewollt, so wie von Ihnen gefordert.

Ich weiß nicht...

Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt natürliche Bestandteile der Arbeitsumgebung.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Bei meiner Ehrenamtlichen Tätigkeit bei Z kommuniziere ich sehr oft mit Kindern, Eltern und Teamkollegen. Außerdem helfe ich bei der Organisation von Veranstaltungen.


Fixed

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Zitat:

Durch mein vorangegangenes Studium der Informatik bin ich zusätzlich bestens für ein duales Studium gerüstet.

2x Studium, außerdem theamtisierst du indirekt dein Scheitern. U n s e x y!

Geändert zu "Durch meine bereits erlangten Kenntnisse bestens für ein duales Studium gerüstet." Anschließend dann die aufzählung was ich bereits kann.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:

Zitat:
Ich beherrsche einige Programmiersprachen, darunter Java, kann mit relationalen Datenbanken umgehen, kenne mich mit den Methoden der Softwareentwicklung aus und habe Kenntnisse über Algorithmik, Logik, mathematischer Grundlagen sowie theoretischer und technischer Informatik.

Das kommt erst jetzt? Nach der Kommunikation mit irgendwelchen Kindern? Je wichtiger desto vorne!

Ich denke nichts ist wichtiger als das was ich kann. Deswegen steht der Absatz jetzt an erster Stelle.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:

Zitat:
Somit passe ich sehr gut in das Unternehmensbild der (Unternehmen), welche in vielen Branchen tätig ist und einen hohen Stellenwert auf soziale Kompetenz legt. Dabei ist sie ein idealer Arbeitgeber für mich, um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.

Hier schriebst du im Prinzip mehr über das Unternehmen als über dich, dein Adressat kennt das Unternehmen aber.

Diesen letzten Absatz solltest du mit deiner ehreamtlichen Tätigkeit verbinden. Das zu kombinieren wäre sinnvoll.

Hmm.. Der ehrenamtliche Teil steht jetzt direkt davor und ich argumentiere das ich dadurch sehr gut in das Unternehmensbild passe. Den Teil mit den vielen Branchen habe ich rausgeworfen.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10506

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 11:59    Titel:

Nhysad hat Folgendes geschrieben:
Aber ansonsten kann der raus.

Das ist gut.

Zitat:
Eine elegante Lösung ist das gegenteil eines "Hacks", also einer unsauber geschriebenen Software.

Also ist das ein etablierter Fachbegriff?

Zitat:
Die unbelegt behaupteten Eigenschaften werden durch das Projektbeispiel ausgeschrieben. Die Platzhalter Aufgabe A ist ein Satz in dem ich beschreibe was wir tun mussten und getan haben. Dabei wird klar, das es kreativ gelöst sein musste und man interesse an exotischen Aufgabenstellungen haben musste. Ich verstehe schon das man ohne diese Information den ganzen Absatz als unbewiesen betrachten muss.

Dann kürze bzw. stell um.

Ich würde im Übrigen gerne das Anschreiben in Gänze lesen, um Verschlimmbesserungen auszuschließen.
Nach oben
Nhysad



Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 17:55    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:

Also ist das ein etablierter Fachbegriff?

Ja. Eleganter code ist professionel, sauberer code. Eine (Software-)Lösung beschreibt eine Software bzw. ein Softwarepacket (welches eine Lösung für ein Problem oder Problemgruppe darstellt). Ich fand aber auch gerade die doppeldeutigkeit des Satzes sehr zutreffend um mich im allgemeinen als Thinker darzustellen und als guten Softwareentwickler im speziellen.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Dann kürze bzw. stell um.

Ich habe das ganze etwas weiter aufgebohrt. Und verweise nun auf ein Hobby von mir, welches meine Kreativität und zwangsweise auch einen großen Interresenshorizont verspricht. Ich weiß auch nicht, irgendwas in mir will immer Sachen, die bereits im Lebenslauf stehen nicht in das Anschreiben schreiben. Geschockt

TheGuide hat Folgendes geschrieben:

Ich würde im Übrigen gerne das Anschreiben in Gänze lesen, um Verschlimmbesserungen auszuschließen.


Zitat:

Durch meine bereits erlangten Kenntnisse bin ich bestens für ein duales Studium gerüstet. Ich beherrsche einige Programmiersprachen, darunter Java, kann mit relationalen Datenbanken umgehen, kenne mich mit den Methoden der Softwareentwicklung aus und habe Kenntnisse über Algorithmik, Logik, mathematischer Grundlagen sowie theoretischer und technischer Informatik.

Ich bin, bedingt durch mein Hobby H, ein kreativer und vielseitig interessierter Mensch. Aufgrund dessen ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Anforderungen zu finden. Hierfür arbeite ich mich gerne in fremde Wissensgebiete ein. Dabei bin ich fähig mich schnell in neue Informationen einzulesen bzw. sie mir von anderen anzueignen. Im Projekt X habe ich das mit dem Umgang mit Y bewiesen, bei dem A über B in C gewandelt werden musste. Als leidenschaftlicher Programmierer ist die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften meine Berufung.

Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt natürliche Bestandteile der Arbeitsumgebung. Bei meiner ehrenamtlichen Tätigkeit beim F kommuniziere ich sehr oft mit Kindern, Eltern und Teamkollegen. Außerdem helfe ich bei der Organisation von Veranstaltungen.
Dadurch passe ich sehr gut in das Unternehmensbild der (Unternehmen), die einen hohen Stellenwert auf soziale Kompetenz legt. Dabei ist sie ein idealer Arbeitgeber für mich, um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 08:21    Titel:

[quote="Nhysad"]
TheGuide hat Folgendes geschrieben:

Also ist das ein etablierter Fachbegriff?

Ja. Eleganter code ist professionel, sauberer code. Eine (Software-)Lösung beschreibt eine Software bzw. ein Softwarepacket (welches eine Lösung für ein Problem oder Problemgruppe darstellt). Ich fand aber auch gerade die doppeldeutigkeit des Satzes sehr zutreffend um mich im allgemeinen als Thinker darzustellen und als guten Softwareentwickler im speziellen.

Smilie DANN FINDE ICH DAS AB SOFORT EINE ELEGANTE LÖSUNG Sehr glücklich

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Dann kürze bzw. stell um.

Ich habe das ganze etwas weiter aufgebohrt. Und verweise nun auf ein Hobby von mir, welches meine Kreativität und zwangsweise auch einen großen Interresenshorizont verspricht. Ich weiß auch nicht, irgendwas in mir will immer Sachen, die bereits im Lebenslauf stehen nicht in das Anschreiben schreiben. Geschockt

Smilie DAS LIEGT VERMUTLICH DARAN, DASS DU KEINE REDUNDANZ WILLST. ABER ES IST GANZ NÜTZLICH, BESTIMMTE FAKTEN AUS DEM LL ZUR ARGUMENTATION HERANZUZIEHEN, DAS FÜHRT AUCH DAZU, DASS DER LESER BEI GEFALLEN SICH DANN MEHR MIT ALL DEINEN UNTERLAGEN BESCHÄFTIGT.

TheGuide hat Folgendes geschrieben:

Ich würde im Übrigen gerne das Anschreiben in Gänze lesen, um Verschlimmbesserungen auszuschließen.


:)ICH AUCH! WOMIT STEIGST DU EIN?

Zitat:

Durch Traurig 'DURCH' VERWENDET MAN ELEGANTERWEISE NUR MIT VERBEN DER BEWEGUNG. ALTERNATIV MÖGLICH: 'MITTELS' ODER 'DANK' - WERDEN ABER BEIDE MIT DEM GENITIV KONSTRUIERT.

meine bereits erlangten Kenntnisse Traurig HM. KENNTNISSE, DIE DU NOCH NICHT ERLANGT HAST, WÄREN AUCH NICHT DEINE, ODER?

bin ich bestens für ein duales Studium gerüstet. Ich beherrsche einige Programmiersprachen, darunter Java Traurig UND WELCHE NOCH?

, kann mit relationalen Datenbanken umgehen, kenne mich mit den Methoden der Softwareentwicklung aus und habe Traurig WAS FÜR? GRUNDLEGENDE, VERTIEFTE, FACHKENNTNISSE, ...
Kenntnisse über Algorithmik, Logik, Traurig mathematischer Grundlagen sowie theoretischer und technischer Informatik. Traurig WO KOMMEN DENN DIE GANZEN 'R' HER? HIER MUSST DU LAUTER AKKUSATIVE NUTZEN.

Ich bin, bedingt durch mein Hobby H, ein kreativer und vielseitig interessierter Mensch. Traurig ANDERSHERUM: WEIL DU KREATIV UND VIELSEITIG INTERESSIERT BIST, IST DEIN HOBBY H.

Aufgrund dessen ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Anforderungen zu finden. Hierfür arbeite ich mich gerne in fremde Wissensgebiete ein. Dabei bin ich fähig mich schnell in neue Informationen einzulesen bzw. Traurig VERMEIDE ABKÜRZUNGEN, DAS WIRKT LEICHT MAL ARBEITSSCHEU.

sie mir von anderen anzueignen. Im Projekt X habe ich das mit dem Umgang mit Y bewiesen, bei dem A über B in C gewandelt werden musste. Als leidenschaftlicher Programmierer ist die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften meine Berufung.

Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt natürliche Bestandteile der Arbeitsumgebung. Bei meiner ehrenamtlichen Tätigkeit beim F kommuniziere ich sehr oft mit Kindern, Smilie

NOCH BESSER: IHREN Eltern und MEINEN Teamkollegen.

Außerdem helfe ich bei der Organisation von Veranstaltungen.
Dadurch passe ich sehr gut in das Unternehmensbild der (Unternehmen), die einen hohen Stellenwert auf soziale Kompetenz legt. Dabei ist sie ein idealer Arbeitgeber für mich, um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.


Smilie Dieser Text liest sich weitaus flüssiger und Du kommst auch sympathischer 'rüber.
Nach oben
Nhysad



Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 15:03    Titel:

katerfreitag hat Folgendes geschrieben:
Smilie DANN FINDE ICH DAS AB SOFORT EINE ELEGANTE LÖSUNG Sehr glücklich.


Das freut mich Sehr glücklich

katerfreitag hat Folgendes geschrieben:
Smilie DAS LIEGT VERMUTLICH DARAN, DASS DU KEINE REDUNDANZ WILLST. ABER ES IST GANZ NÜTZLICH, BESTIMMTE FAKTEN AUS DEM LL ZUR ARGUMENTATION HERANZUZIEHEN, DAS FÜHRT AUCH DAZU, DASS DER LESER BEI GEFALLEN SICH DANN MEHR MIT ALL DEINEN UNTERLAGEN BESCHÄFTIGT.


Genau so ist es. Ist wohl so ne Berufskrankheit...

Zitat:

Durch Traurig 'DURCH' VERWENDET MAN ELEGANTERWEISE NUR MIT VERBEN DER BEWEGUNG. ALTERNATIV MÖGLICH: 'MITTELS' ODER 'DANK' - WERDEN ABER BEIDE MIT DEM GENITIV KONSTRUIERT.


Ich will Eleganz Sehr glücklich

Zitat:
meine bereits erlangten Kenntnisse Traurig HM. KENNTNISSE, DIE DU NOCH NICHT ERLANGT HAST, WÄREN AUCH NICHT DEINE, ODER?


Folgerichtig, muss ich die aber mal erlangt haben, oder? Auf den Arm nehmen
Ich hoffe in der neuen Version ist das besser.

Zitat:
... einige Programmiersprachen, darunter Java Traurig UND WELCHE NOCH?


Viele meiner Kollegen schreiben überall ganze Wörterbücher von Sprachen auf, die sie irgendwann mal irgendwo geschrieben haben. Und sei es nur "Hello World". Das wird schon aus Reflex gemacht. Ich wollte gerade das möglichst präzise Aussagen, da Java das ist, mit dem sie für die Stelle (zumindest in der Ausbildung) arbeiten wollen. Alles andere interressiert die (momentan) eher weniger und kann bei bedarf im CV nachgeschlagen werden. Ich persönlich würde das unprofessionell finden auf eine Stelle die für Java ausgeschrieben ist mit "Ich kann Alpha bis Omega" zu antworten, weil es den Blick von dem was sie wollen (eben Java) abwendet und hinter einer Mauer möglicherweise kontraproduktiver Informationen stellt. Ein reiner move, sich von der Masse abzuheben.

Zitat:
Traurig WAS FÜR? GRUNDLEGENDE, VERTIEFTE, FACHKENNTNISSE, ...


Der bescheidene Mensch in mir würde sagen grundlegende, aber ich habe immerhin mehrere Module Algorithmik bestanden. Dazu kommt noch, das man als Informatiker ja meistens dieses kerngebiet benötigt.

Zitat:
Traurig mathematischer Grundlagen sowie theoretischer und technischer Informatik. Traurig WO KOMMEN DENN DIE GANZEN 'R' HER? HIER MUSST DU LAUTER AKKUSATIVE NUTZEN.


Ich hoffe ich habe das richtig verstanden und richtig verbessert.

Zitat:
. Traurig ANDERSHERUM: WEIL DU KREATIV UND VIELSEITIG INTERESSIERT BIST, IST DEIN HOBBY H.


Vom Grund zum Beweis.

Zitat:
NOCH BESSER: IHREN Eltern und MEINEN Teamkollegen.


Das ist gut! Sehr glücklich

Zitat:
Smilie Dieser Text liest sich weitaus flüssiger und Du kommst auch sympathischer 'rüber.

Danke!^^

Hier nochmal die neue Version:
Zitat:


Sehr geehrte Damen und Herren,

Dank der Kenntnisse, welche ich bereits vorzuweisen habe, bin ich bestens für ein duales Studium gerüstet. Ich beherrsche einige Programmiersprachen, darunter Java, kann mit relationalen Datenbanken umgehen, kenne mich mit den Methoden der Softwareentwicklung aus und habe Fachkenntnisse über Algorithmik und Datenstrukturen. Ich beherrsche die Aussagen- und Prädikatenlogik, bin mit den mathematischen Grundlagen vertraut und habe grundlegendes Wissen über die theoretische und technische Informatik.

Ich bin ein kreativer und vielseitig interessierter Mensch, was sich auch in meinem Hobby, dem H wiederspiegelt. Aufgrund dessen ist es für mich besonders wichtig elegante Lösungen auf individuelle Anforderungen zu finden. Hierfür arbeite ich mich gerne in fremde Wissensgebiete ein. Dabei bin ich fähig mich schnell in neue Informationen einzulesen beziehungsweise sie mir von anderen anzueignen. Im Projekt X habe ich das mit dem Umgang mit Y bewiesen, bei dem A über ein B in C gewandelt werden musste. Als leidenschaftlicher Programmierer ist die Informatik als modernes Bindeglied zwischen den Wissenschaften meine Berufung.

Da ich ein kommunikativer Mensch bin, sind für mich Teamarbeit und Kundenkontakt natürliche Bestandteile der Arbeitsumgebung. Bei meiner ehrenamtlichen Tätigkeit beim F kommuniziere ich sehr oft mit Kindern, ihren Eltern und meinen Teamkollegen. Außerdem helfe ich bei der Organisation von Veranstaltungen.

Dadurch passe ich sehr gut in das Unternehmensbild der (Unternehmen), die einen hohen Stellenwert auf soziale Kompetenz legt. Dabei ist sie ein idealer Arbeitgeber für mich, um mein Studienziel zu erreichen und dieses mit spannenden Projekten zu bereichern.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum