Bewerbung per App sinnvoll?

Welche anderen Bewerbungsstrategien kennt ihr noch? Fragen dazu bitte hier reinschreiben.
Antworten
Lassesein
Beiträge: 18
Registriert: 29.10.2015, 15:47

Bewerbung per App sinnvoll?

Beitrag von Lassesein » 29.10.2015, 16:19

In meiner Clique gehöre ich zu den Vernünftigen. Einige meiner Freunde bewerben sich per App, also im Sinne von "bewerben". Die verstehen nur den Unterschied nicht. Meine Ansicht: mit ne App kannst du Firmen finden, aber die findest du auch in Zeitungen und auf Jobbörsen. Das immer eine gute Bewerbung dazugehört, verstehen die nicht. Die tragen nur ihre Daten ein und das wars. Ich versuche es weiter mit überzeugen. :wink:

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 16.01.2016, 10:59

Und was für "Daten" tragen die da ein?

nordlaender
Bewerbungshelfer
Beiträge: 293
Registriert: 04.12.2008, 22:16

Beitrag von nordlaender » 16.01.2016, 19:17

Ich verstehe das so, dass sie Ihre Daten in vorgefertigte Bewerbungsmasken der Firmen eintragen und keinerlei Unterlagen mit hochladen.

Das ist natürlich wenig zielführend,

Flo43
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2013, 12:32

Beitrag von Flo43 » 30.05.2016, 11:54

Es gibt ja einige solcher Bewerbungsapps. Auch solche, bei denen man angeblich von Firmen angeschrieben wird. Soll so eine "match"-App sein, wie die für Singles. Finde ich schon etwas eigenartig, wenn ich das mal so sagen darf.
Ich glaube auch, dass das so vorgefertigte Lebenlaufformulare sind. Keine Ahnung, ob das so viel bringt.
Da schreib ich lieber ne Bewerbung auf Papier und bring sie persönlich vorbei. Ich finde das wesentlich authentischer.

Benutzeravatar
zicke24
Beiträge: 36
Registriert: 29.11.2011, 11:18

Beitrag von zicke24 » 14.07.2016, 14:58

Das mit der App verstehe ich nicht richtig.
Wahrscheinlich meinst du sie speichern sich die App wenn das Unternehmen eine eigne hat und schreiben sie mobile an.
Der Sinn bleibt mir aber verschlossen.

BlackDiamond
Bewerbungshelfer
Beiträge: 659
Registriert: 12.06.2016, 13:37

Beitrag von BlackDiamond » 14.07.2016, 15:17

Von welcher app ist hier die Rede?

kathleen.dank
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2017, 14:40

Beitrag von kathleen.dank » 10.01.2017, 15:08

Hey! Ich mag vielleicht ein bisschen voreingenommen sein, weil ich meine Finger im Spiel habe, aber wir von JobUFO haben bisher ausschließlich positive Resonanz erhalten - sowohl von Unternehmens- als auch von der Anwenderseite.

JobUFO ist eine App (für Android und iOS) für Videobewerbungen. Viele Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen nutzen unsere Software bereits (Deutsche Bahn, Liebherr, Vapiano, Mercedes, Nordsee, McDonald's uvm.), stellen zahlreiche Ausbildungsplätze, Neben- und Vollzeitjobs ein und versuchen die Bewerbungen moderner und einfacher zu gestalten. Nämlich ganz ohne Anschreiben ;)

Falls ihr jemanden kennt, der Probleme mit Bewerbungsanschreiben hat, etwas neues ausprobieren möchte oder ihr euch einfach mal informieren oder umschauen wollt geht gerne auf unsere Website jobufo.com oder holt euch die App im jeweiligen Store :)

Gerne unterstützen wir euch auch bei der Ideenfindung für euer Video!

Benutzeravatar
Lottilein
Beiträge: 2
Registriert: 27.03.2017, 22:37

Beitrag von Lottilein » 28.03.2017, 06:29

Wenn man sich zusätzlich zu seinen "normalen" Bewerbungen noch bei solch einer App anmeldet und einträgt finde ich es ganz gut, zumindest verschlechtert es die Chancen ja nicht, da man einfach potentiell mehr Firmenkontakte hat.
Aber wie bei jeder Bewerbung sollte man diese so erstellen, dass man sich positiv und vor allem überzeugend darstellt.

Antworten