Deckblatt - Bürokauffrau - Ersterstellung

Einzelne Bewerbungen können sehr umfangreich werden. In dieser Rubrik wird über fakultative Elemente der Bewerbungsunterlagen diskutiert.
Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Deckblatt - Bürokauffrau - Ersterstellung

Beitrag von Ishizu » 24.03.2011, 00:08

Moin alle zusammen,

ich wollte hier mal mein Deckblatt vorstellen oder euch zeigen und euch um eure Meinung bitten.

Jedoch möcht ich erst einiges sagen:

Ich wollte etwas leben/farbe in mein Deckblatt bringen,
da es ja auch ganz gut anzukommen scheint (laut RTL - Punkt 12)

ich wollte allerdings nicht irgend ein fetten Streifen an der Seite anbringen oder mit kästchen und kreisen arbeiten, sondern einfach was schlichten und habe dabei farbige Linien genommen.

Dazu keine Standart-Font (Schriftart), sondern etwas leicht verspieltes, aber nicht zu sehr, das auch nicht zu sehr vom Boden abhebt.

Wie gesagt bitte um eure Meinung ggf. Verbesserungsvorschläge!


ich hab mal die Daten vorerst weggelassen - die kommen natürlich noch dazu!

ACHTUNG:
Die Farben leiden etwas darunter da es JPG ist!

Bild

Benutzeravatar
marylou68
Bewerbungshelfer
Beiträge: 486
Registriert: 05.03.2011, 19:57

Beitrag von marylou68 » 24.03.2011, 00:21

Hallo Ishizu,

ich finde das Deckblatt prinzipiell ganz gut gelungen, ist mal was anderes und die Farben wirken sehr frisch.

Allerdings finde ich die Schrift etwas zu "anstrengend" ist und wenn ich bedenke das es in eine Mappe getan wird, würde ich die Linien von Links nach Rechts tauschen. Wirkt besser beim blättern.

LG marylou

Benutzeravatar
marylou68
Bewerbungshelfer
Beiträge: 486
Registriert: 05.03.2011, 19:57

Beitrag von marylou68 » 24.03.2011, 00:23

außerdem harmoniert die Schrift nicht mit den geraden Linien.

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 24.03.2011, 00:35

weißt du vielleicht eine schriftart die passen würde?


aber die schriftart von "Bewerbung" könnte man alles oder?
nur eben das andere ändern

Benutzeravatar
marylou68
Bewerbungshelfer
Beiträge: 486
Registriert: 05.03.2011, 19:57

Beitrag von marylou68 » 24.03.2011, 00:42

welche hast du denn benutzt? Nur das ich besser vergleichen kann.

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 24.03.2011, 00:46

"Anke Calligraphic FG"

keine standart-schriftart
hab sie mal von Dafont.com runtergeladen

Benutzeravatar
marylou68
Bewerbungshelfer
Beiträge: 486
Registriert: 05.03.2011, 19:57

Beitrag von marylou68 » 24.03.2011, 01:09

Du solltest darauf achten das die Schrift zu deinen Linien passt. In den Linien sind schon viele -wie soll ich es ausdrücken- Differenzen. Gerade Linien, gestrichelte Linien, horizontal, vertikal. Eine schnörkelige Schrift macht das ganze nur noch unruhiger.

Ohne dein Deckblatt als Vorlage ist das aber schwierig zu beurteilen. Falls ich morgen Zeit finde, bastel ich deine Vorlage mal nach und versuche eine passende Schriftart zu finden.

LG marylou

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 24.03.2011, 01:11

ich kann dir die vorlage auch zuschicken

ich schau momentan auch nach neuen fonts ausschau die evtl. passen könnten

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 24.03.2011, 02:13

hab hier mal vielleicht eine passene schriftart gefunden:

Bild

Benutzeravatar
marylou68
Bewerbungshelfer
Beiträge: 486
Registriert: 05.03.2011, 19:57

Beitrag von marylou68 » 24.03.2011, 10:55

Ich habs mal versucht:

die Linien und Farben sind sicher nicht so wie in deinem Original, aber es geht ja auch eher um die Schriftart.

Version 1:

http://s7.directupload.net/file/d/2473/qz8kfwut_pdf.htm

Version 2:

http://s7.directupload.net/file/d/2473/zh6hdk4l_pdf.htm

(ich hoffe das klappt, habe directupload gerade das erstmal genutzt)

LG marylou

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 24.03.2011, 18:03

Sieht super aus!
Das erste gefällt mich auch besser


Aber mal ganz nebenbei, beim 2. ist das die Avatar schrift oder so?

Wie heißen denn die beiden Schriftarten damit ich sie übernehmen kann :D

Benutzeravatar
marylou68
Bewerbungshelfer
Beiträge: 486
Registriert: 05.03.2011, 19:57

Beitrag von marylou68 » 24.03.2011, 18:09

Version 1 = Segoe UI Light

Version 2 = Papyrus

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 24.03.2011, 19:24

Super, vielen Dank!

Benutzeravatar
marylou68
Bewerbungshelfer
Beiträge: 486
Registriert: 05.03.2011, 19:57

Beitrag von marylou68 » 24.03.2011, 19:28

Gerne :wink: :D :wink: :D

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 25.03.2011, 22:18

ich hab probs mit dem OPenOffice.org

ich weiß nicht wie man den Text wie Grafiken verankern kann

d.h. wenn ich auf der 2. seite die Randbreite ändern will, dann verschiebt sich der Rand vom 1. Blatt automatisch mit, d.h. der ganze Text ist dann verschoben und ggf. auch nicht mehr richtig zu positionieren

wie kann ich das verhindern?

Benutzeravatar
marylou68
Bewerbungshelfer
Beiträge: 486
Registriert: 05.03.2011, 19:57

Beitrag von marylou68 » 26.03.2011, 10:09

sorry, da kann ich dir leider nicht helfen weil ich mich mit OpenOffice nicht auskenne. Ich arbeite derzeit mit Word 2007 (beruflich) und 2010 (privat)

Gibt es da sowas wie einen Seitenumbruch? Vielleicht wäre das ein Hinweis!

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 26.03.2011, 11:45

Ishizu hat geschrieben:wenn ich auf der 2. seite die Randbreite ändern will, dann verschiebt sich der Rand vom 1. Blatt automatisch mit
Heisst das, dass Du auf den verschiedenen Seiten mit unterschiedlichen Rändern arbeiten willst? Das würde ich (der Geschlossenheit des Gesamtbildes halber) nicht tun... selbst wenn es technisch möglich wäre... ;-)

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 26.03.2011, 14:37

Ja kann man so sagen, aber nur der Rand vom Deckblatt wird anderst sein, ansonsten ist der Rand einheitlich


Aber ich denke ich hab das Problem gelöst, dennoch danke

Zyro
Beiträge: 172
Registriert: 20.09.2010, 15:58

Beitrag von Zyro » 27.03.2011, 18:56

Die Farben rufen bei mir eine kindliche Assoziation hervor. Jedenfalls keine seriösität oder gar Frische. Zum Glück ist jetzt nicht mehr die Diddl-Schriftart (die allererste) dabei. Das macht das ganze schonmal etwas ansehnlicher.

ABER:
Das ganze Deckblatt ist so einfach recht überflüssig. So ohne Bild, Anschrift usw.

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 27.03.2011, 21:38

das war keine Diddl-Schrift - die hab ich zwar auch, aber die sieht wesentlich anderst aus.


und wie ich vorher geschrieben habe, hab ich die Anschrift usw. erstmal weggelassen. Muss ja nicht jeder wissen, wie ich aussehe oder wo ich wohne

und die farben geben ein gewissen kontrast zu meinem foto, da ich etwas rotes anhabe und blond-orange stähnchen habe

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 29.03.2011, 00:20

Ishizu hat geschrieben:und wie ich vorher geschrieben habe, hab ich die Anschrift usw. erstmal weggelassen. Muss ja nicht jeder wissen, wie ich aussehe oder wo ich wohne
Damit hast Du zwar vollkommen recht... aber für die Beurteilung der Gestaltung wäre natürlich trotzdem das Zusammenspiel ALLER wesentlichen Elemente wichtig. Du kannst dabei ja mit Platzhaltern arbeiten:

Ishizu Muster
Musterstrasse 12
12345 Musterstadt

... und Dein Foto könntest Du im Gesicht ja verwischen... aber halt nur da, sodass man die Farben von Kleidung und Haaren z. B. noch hat.

Was das Design des Blattes selbst angeht, fände ich persönlich immer interessant, was die Idee dahinter ist. Was bringt Dich auf diese Linien?

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 29.03.2011, 14:17

ich werd später mal das deckblatt hier hinzufügen


naja die linien, gefallen mir shcon seit jahren

genau genommen, hab ich sie zumersten ml verwendet als ich für meine homepage banner erstellt habe :oops:

das ist aber schon jahre her, gefallen mir aber bis heute noch so sehr, dass ich mein zimmer, wenn ich es demnächst neu streiche auch so ein Muster an der wand haben möhte

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 29.03.2011, 15:56

hier das ganze deckblatt:


Bild

Ishizu
Beiträge: 54
Registriert: 23.03.2011, 21:08

Beitrag von Ishizu » 01.04.2011, 14:07

nun wie sieht's aus?

Benutzeravatar
Donnydonatha
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2028
Registriert: 16.12.2010, 19:04

Beitrag von Donnydonatha » 01.04.2011, 14:43

also bei mir sieht es so aus, dass der Link immer eine Fehlermeldung bringt

:wink:

Antworten