Eignungstest zur Veranstaltungskauffrau

Fragen zum Einstellungstest: Welche Art von Tests können gestellt werden? Welche Rückschlüsse bieten solche Einstellungstests?
Antworten
Vicky
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2007, 12:23

Eignungstest zur Veranstaltungskauffrau

Beitrag von Vicky » 25.02.2007, 12:26

Hey Leute!!!
Ich bräuchte unbedingt einen Eignungstest für den Beruf Veranstaltungskauffrau. Ich weiß überhaupt nicht was da auf mich zu kommen wird. Wäre echt super, wenn ihr Infos für mich hättet.

liebe GRüße Vicky

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13523
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 25.02.2007, 15:01

Hier findest du schon ein paar allgemeine Infos zum Eignungstest als Veranstaltungskauffrau.

Außerdem ist es denkbar, dass es auch Aufgaben zu lösen gibt, die das Ausbildungsprofil dieses Berufes betreffen. Hier findest du die hauptsächlichen Aufgaben: "http://www.trenz.de/dateien/11872/AUSBI ... ann(1).pdf"

Vicky
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2007, 12:23

Beitrag von Vicky » 25.02.2007, 21:56

Hey danke. Du aber der 2. Link geht irgendwie gar net.

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13523
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 26.02.2007, 15:40

So, jetzt aber, du musstest den Link zwischen den Anführungszeichen mal herauskopieren und dann im Browser eingeben.

Der Link ist nämlich für die Darstellung im Forum zu lang.

sk8ergirl
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2008, 14:40

Einstellungstest als Veranstaltungskauffrau

Beitrag von sk8ergirl » 06.01.2008, 18:34

ich bin für einen Einstellungstest als veranstaltungskauffrau eingeladen worden. Im schreiben wurde auch auf den inhalt des tests aufmerksam gemacht.
unter anderem ist auch von "allgemeinen fragen zum Veranstaltungswesen" die rede.

Jetzt weis ich aber wirklich nicht, was genau ich mir da drunter vorstellen soll.
Hatte schon jemand mit solchen fragen zu tun??

Bitte antwortet mir, der test ist schon in 2 wochen

Danke

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 07.01.2008, 02:23

So richtig kann ich mir darunter auch nichts vorstellen. Ich vermute mal, es handelt sich um Fragen zum Beruf selbst, wie du dir den Arbeitsalltag so vorstellst und was man so alles können muss.

sk8ergirl
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2008, 14:40

Beitrag von sk8ergirl » 07.01.2008, 18:52

Kann es nicht sein,dass sie fachbezogene Fragen zum Veranstaltungswesen fragen? Aber wo soll ich mich da informieren??

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 08.01.2008, 01:39

Einfach mal nach Veranstaltungsbranche im Internet suchen.

Hanami
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2010, 00:40

Eignungstest Veranstaltungskauffrau

Beitrag von Hanami » 03.07.2010, 00:57

Huhu,

ich hab die erste Runde geschafft und wurde eingeladen zum Eignungstest bei der Stadt zur Veranstaltungskauffrau.
Mir wurde schon verraten dass es zwei Bögen gibt.
Der erste dreht sich um EDV - Wissen und der zweite um Veranstaltungen.
Die dritte Aufgabe wird es sein ein Plakat zu gestalten.

Hat jemand schon Erfahrung damit?
Was kann ich mir unter dem Fragebogen zu Veranstaltungen vorstellen?
Fallbeispiele, oder ähnliches?

Ich möchte mich echt gut vorbereiten, da dies mein absoluter Traumberuf ist!

Deswegen bin ich glücklich über alle Erfahurngsberichte von Eignungstest.

Was denkt ihr?
Muss ich das Plakat mit einem Computerprogramm gestalten oder per Hand?

Ich kann mir das mit dem Computerprogramm nicht vorstellen, da auch bei der Stellenausschreibung nichts von besodneren Programmkenntnissen stand wie Photoshop etc.
Man soll eben gute kaufmännische Kenntnisse haben, die ich auch besitze da ich bereits in einem Büro beruflich tätig war und auch privat sehr viel mit dem PC arbeite.
Ich kenn mich zwar ein bisschen mit Photoshop aus oder Open Canvas aber ich denke das ist eher was für Mediengestalter.
Mache morgen aber trotzdem mit jemanden, der sich auskennt ein Testplakat auf Photopshop, sicher ist sicher.

Der EDV Fragebogen wird sich denk ich mal stark auf allgemeine EDV Fragen beziehen.
Im Internet finde ich leider nämlich nur EDV Fragebögen, die sehr spezifisch sind und von denen ich keine Ahnung habe.
Wollte eigentlich gerne ein bisschen üben.

Naja genug von mir, erzählt mir bitte von euren Erfahrungen.

Grüße

Zygal
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2010, 19:59

Beitrag von Zygal » 13.07.2010, 19:54

Hallo,

Antworten auf diese Frage würden mich auch interessieren.
Zwar bewerbe ich mich auf keine städtische Stelle, aber mir steht auch ein Eignungstest für die Ausbildung als Veranstaltungskaufmann bevor. Bisher konnte ich keine Vorerfahrungen über einen derartigen Test finden, ich freue mich also auf ungefähre Einschätzungen. :-)

Hanami
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2010, 00:40

Beitrag von Hanami » 09.11.2010, 16:37

Huhu,

das ist zwar schon etwas her, aber ich schreibe trotzdem mal für die zukünftigen Leser ein paar Sachen, die ich noch weiß.

Der Test war total schwer.
Es waren viele städtische Fragen, zum Beispiel welche Gesellschaftsform hat das Kulturzentrum, wie wird die jährliche Billanz ermittelt, wer ist der Vorsitzende, gegenüber wen ist man als Veranstaltungskaufmann/frau weisungsbefugt (z.B. Techniker, Hausmeister, Getränkelieferant, etc.),
3 unterschiedliche Veranstaltungsformen.
An welche Zielgruppe(n) richtet sich das Kulturzentrum, etc.

JuRo
Beiträge: 1
Registriert: 31.03.2014, 15:31

Einstellungstest als Veranstaltungskaufmann

Beitrag von JuRo » 31.03.2014, 15:43

Hallo,

ich habe nächste Woche einen Einstellungstest mit Vorstellungsgespräch (Umfang circa 2 Stunden) bei einem Mittelständigen Unternehmen.

Es geht um eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann(frau).

Als Eckpunkte des Tests wurden mit Prozentrechnung, Dreisatz und fachspezifische Themengebiete genannt.

Meine Frage ist: Worauf kann ich mich bei dem fachspezifischen Themengebiet einstellen? Wissen zu Konzerten/Messen/Veranstaltungen? Vorschriften? Allgemeinwissen?

Hat jemand schonmal einen Eignungstest/Einstellungstest im Bereich Veranstaltungstechnik/Veranstaltungsmanagement gemacht und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?

Vielen Dank schonmal im vorraus

Antworten