Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lebenslauf bewertung

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Lebenslauf
Lebenslauf schreiben - gute Diskussionen und Artikel << Zurück :: Weiter >> Ungeborenes Kind in Lebenslauf?  
Autor Nachricht
chr1s



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 17:57    Titel: Lebenslauf bewertung

Artikel zum Lebenslauf beim bewerben hat mir schon sehr gut geholfen

Ich habe meinen Lebenslauf rausgenommen. Danke.

Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
manti



Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 18:05    Titel:

Hallo

was mit auffällt ist ,dass die hobbys nicht viel aussagen über dich bzw. nichts was dir im beruf nützen könnte. engagierst du dich vielleicht ehrenamtlich oder machst du eine mannschaftssportart ??? bist du in der schule vielleciht in der smv tätig gewesen usw.

lg manti
Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 18:10    Titel:

also den Familienstand würde ich unter die anderen Angaben reihen.

Die Abschlüsse würde ich direkt neben den Schulen schreiben, aber vielleicht kann man das auch so machen.

Vielleicht magst Du auch noch persönliche Fähigkeiten reinnehmen, also Sachen wie Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein etc. und da auch kurz belegen.
Falls Du Führerschein oder sowas hast, das kann man rein theoretisch auch reinnehmen.
Oder besondere kompetenzen in Deinem Beruf.

Irgendwo würde ich noch einfügen, dass dies ein LL ist *g* - aber kann man vielleicht auch sein lassen.

lG
Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 18:12    Titel:

übrigens habe ich in meinem LL die Hobbies gar nicht drin.

Aber das liegt auch daran, dass ich keine solchen habe, wie sie so oft gefordert werden. Also leider bin ich kein Super-Teammensch in einem Fussballclub, sozial engagiert im Kirchenverein und nebenbei noch Einzelkämpfer der Leichtathletik, oder wie das immer alles so gefordert wird Lachen

Aber gut, wenn das jemand hat.

lG
Nach oben
chr1s



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 18:17    Titel:

TEMproMens hat Folgendes geschrieben:
übrigens habe ich in meinem LL die Hobbies gar nicht drin.

Aber das liegt auch daran, dass ich keine solchen habe, wie sie so oft gefordert werden. Also leider bin ich kein Super-Teammensch in einem Fussballclub, sozial engagiert im Kirchenverein und nebenbei noch Einzelkämpfer der Leichtathletik, oder wie das immer alles so gefordert wird Lachen

Aber gut, wenn das jemand hat.

lG



also könnte ich die Sparte hobbies weglassen...

sonst noch etwas auszusetzen? Gliederung, Form des LL ?
Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 18:21    Titel:

Lass doch die Hobbies drin! Finde ich persönlich nicht schlecht.

Ich sagte nur, dass ich keine Hobbies habe, die ich für erwähnenswert halte.

Und dass Du eventuell kurz schreiben solltest, Wo Du Fußball spielst.
Und Tennis ist doch auch toll.

Computer - da musst du halt damit rechnen, dass Du gefragt wirst, das Du da machst. Kann mir z.B. vorstellen, dass Chatten, Forumgeschreibsel und Spiele sich nicht soooo super machen würden. Aber da gibt's ja auch andere Sachen Winken


Auf mich wirkt er noch ein bisserl "nackig" aber weiß auch nicht recht...

lG
Nach oben
chr1s



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 18:24    Titel:

naja zu Computer kann ich ne Menge erzählen... richte Netzwerke nebenbei ein.... schraube zusammen..eigentlich alles so hobbiemässig Smilie

hmm nackt...aber was fehlt noch? Smilie

Optik okay? wollte mal ncht so einen schlichten wählen.
Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 18:29    Titel:

Also von der Optik her - ich bin ein totaler Fan von schlicht. Und Deinen finde ich eigentlich nicht schnörkelig (oder sehe ich das falsch?)

Na, dann schreib doch was genau du gerne mit PC machst (basteln, Netzwerke blabla)

Und z.B. klingt "bin seit vielen Jahren Spieler in Fußballverein xyz" ja anders als "Fußball" Winken

Und wie gesagt Softskills würden das ganze schon aufpeppen.
Und genau an dem Punkt muss man ja bei den meisten Bewerbungen eventuell noch etwas schrauben, um die Fähigkeiten besonders hervorzuheben, die gefordert sind.

Vielleicht fallen Dir sogar noch Fähigkeiten ein, die Du bisher nicht bedacht hast. Führerschein und sowas eben...

Wegen des "Tastkurses-Dingsda" da könnte man eventuell einfließen lassen, wieviele Anschläge pro Minute Winken

lG
Nach oben
chr1s



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 19:28    Titel:

aber schreib ich im Lebenslauf nicht nur "stichwortartig" und es nicht so ausführelich schreibe wie mit dem Netzwerk?

ähm..Führerschein? Sehr glücklich
Nach oben
TEMproMens
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 25.07.2006, 20:43    Titel:

stichwortartig heißt ja nicht, dass man so gut wie gar nix schreibt Winken

Man kann ja Tätigkeiten, Hobbies,Fähigkeiten, etc. stichwortartig beschreiben.

lG
Nach oben
chr1s



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 02.08.2006, 15:43    Titel:

habe in einem Infoheft gelesen, das man, wenn man sich für den öffentlichen Dienst (bei mir Verwaltungswirt) etc bewirbt, seinen Lebenslauf verschriftlichen soll... ist da was drann??
Nach oben
Caroline
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 10.03.2004
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 02.08.2006, 16:45    Titel:

Wenn das ein Infoheft derjenigen Behörde ist, wo du dich bewerben willst, dann wird das schon stimmen. Ansonsten kann man das so pauschal nicht sagen. Wenn es nicht ausdrücklich gefordert wird, dann braucht man es auch nicht zu machen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Lebenslauf Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum