1. Vorstellungsgespräch bei einer Personalberatung?

Fragen zum Vorstellungsgespräch: Welche Kleidung ist am besten? Welche Vorbereitung ist nötig? Welche Fangfragen werden gestellt? Wie bekomme ich meine Aufregung in Griff?
Antworten
nordperle
Beiträge: 14
Registriert: 05.11.2005, 07:33

1. Vorstellungsgespräch bei einer Personalberatung?

Beitrag von nordperle » 05.11.2005, 07:51

Hallo,

ich habe im Dez ein Vorstellungsgespräch, für eine Stelle auf die ich mich beworben habe. ich habe mein BWL Studium nicht fertig gemacht, weil ich a) eine Matheniete bin und b) meine Mutter sehr krank ist und sie nicht mehr in unserm UN arbeiten kann. Was eine finanzielle Lücke hinterlassen hat.

Ich bin z.Z. in ungekündigter Stelle im Vertieb bei einer Versicherung, die neue Stelle ist auch vertieb allerding eine andere Branche, in der ich als Werksstudent gearbeitet habe.

Jetzt bin ich zum ersten Gespärch bei einer Personalberatung eingeladen.... Das ich nervös bin, brauche ich wohl nich zu erwähnen. Ich soll eine 10 min Selbstdarstellung inkl. Fragen erstellen und Overhead, Flipchart etc stehen mir zur Verfügung. Ich habe nur eine Bewerbung gehabt und den Job sofort bekommen, habe also nicht wirklich viel Erfahrung.

Könnt ihr mir Tipps geben?????

nordperle
Beiträge: 14
Registriert: 05.11.2005, 07:33

Beitrag von nordperle » 05.11.2005, 07:57

Ach was ich noch vergessen hatte, ich habe mich schon etwas blamiert finde ich! ich dachte es wäre ein AC und habe bei der Terminbestätigung den AC Termin bestätigt und bin korrigiert worden es sein kein AC,ist das schlimm?

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2354
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Re: 1. Vorstellungsgespräch bei einer Personalberatung?

Beitrag von Caroline » 07.11.2005, 16:41

Hallo,

das mit der "Verwechslung" sollte meiner Meinung nach kein Problem darstellen; vor allem weil eine Selbstdarstellung eben sehr oft in AC gefordert wird.
nordperle hat geschrieben:Jetzt bin ich zum ersten Gespärch bei einer Personalberatung eingeladen.... Das ich nervös bin, brauche ich wohl nich zu erwähnen. Ich soll eine 10 min Selbstdarstellung inkl. Fragen erstellen und Overhead, Flipchart etc stehen mir zur Verfügung. Ich habe nur eine Bewerbung gehabt und den Job sofort bekommen, habe also nicht wirklich viel Erfahrung.
Deswegen kannst du auch mal diesen Artikel zur Selbstdarstellung oder den Artikel Assessment-Center auf der website lesen. So findest du schon viele Tipps.

Wichtig ist natürlich, dass du dich vor allem auf die berufliche Seite beziehst und nicht über dein fünftliebstes Hobby berichtest. Denn auch bei der Selbstdarstellung musst du wie im Anschreiben herausarbeiten, warum du für die Stelle geeignet bist.

Außerdem musst du darauf achten, dass nicht alles was du sagst, schon auf der Folie steht bzw. es darf nicht zu viel auf der Folie stehen.

nordperle
Beiträge: 14
Registriert: 05.11.2005, 07:33

Beitrag von nordperle » 07.11.2005, 21:22

Hallo,

habe mir jetzt für die Präsentation folgendes überlegt:

Als Medium habe ich mich für die Metaplanwand entschieden. ich werde mich Mod.karten und einem Kreis eine Sonne darstellen. Die Strahlen werden meine Skills! Wie findet ihr das?

LG nordperle

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 09.11.2005, 21:05

nordperle hat geschrieben: ich werde mich Mod.karten und
Was soll denn das bedeuten?

Ansonsten finde ich das mit den Strahlen/Skills eine gute Idee.

nordperle
Beiträge: 14
Registriert: 05.11.2005, 07:33

Beitrag von nordperle » 10.11.2005, 11:19

Na Moderationskarten :D hatte noch eine andere Idee bewerben mich bei einem Mobilfunk UN für jeden Buchstaben im UN Namen habe ich eine Eigenschaft zu mir überlegt.

Gut?

boy2612
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2005, 09:09

Beitrag von boy2612 » 14.11.2005, 09:18

Hallo!

Hab vor kurzem auch eine Selbstpräsentation im A.C. anfertigen müssen. Die Idee mit der Sonne find ich gut, hab auch eine "Mind Map" angefertigt, so ungefähr:


Mein Name in der Mitte (damit der denen im Gedächtnis bleibt!!!)

rechts oben BISHERIGER WERDEGANG/LEBENSLAUF
rechts unten WARUM [dieser Stelle], bei mir war's BA-Studium (!)
unten WARUM das Unternehmen [MUSTER AG]
links unten MEINE QUALIFIKATION/WAS MACHT MICH BESONDERS AUS
links oben HOBBIES (finde das gehört auch kurz dazu!)

nordperle
Beiträge: 14
Registriert: 05.11.2005, 07:33

Beitrag von nordperle » 14.11.2005, 15:43

Finde ich auch gut! Ich werde dann am Ende sagen : Warum ich und das UN gut zusammen passen und dann die Buchstaben mit den guten Eigenschaften auf zählen wie z.B. AEG Aktiv, Engagier, Geschickt.

nordperle
Beiträge: 14
Registriert: 05.11.2005, 07:33

Beitrag von nordperle » 28.11.2005, 19:19

So...*schiebhoch* am Freitag ist es soweit...bin ich aufgeregt....

Antworten