Abgebrochenes Studium im Lebenslauf angeben

Fragen zum Lebenslauf: Wie sieht ein tabellarischer Lebenslauf und wie ein handschriftlicher Lebenslauf aus? Welche Daten müssen unbedingt in den Lebenslauf und welche nicht?
Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12374
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide »

Hast du ohne das Studium eine Lücke?
Keilo
Beiträge: 2
Registriert: 16.03.2018, 13:07

Beitrag von Keilo »

Nein.
Das es Berufsbegleitend ist.
Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12374
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide »

Dann würde ich - wenn sich ansonsten keine Fragen oder Lücken ergeben - das Studium nicht weiter erwähnen, dann kommen auch keine blöden Fragen, wieso du denn abgebrochen hast.
daniel9511
Beiträge: 13
Registriert: 15.04.2020, 15:56

Lebenslauf nach 2. Abgebrochenen Studiengängen, Bewerbung um eine kaufmännische Ausbildung

Beitrag von daniel9511 »

Hi liebe Leute,

ich möchte mich für einen kaufmännischen Beruf bewerben. Ich habe von 2014-2016 Wirtschaftsmathematik studiert, aber nur auf Papier. Ich habe probiert selbstständig in der Finanzdienstleistung zu werden in dieser Zeit. 2016 habe ich ein Wirtschaftsrecht Studium begonnen, nach 2 jahren hatte ich aber keine lust auf so viel jura und so wenig Wirtschaft. Habe währenddessen also in der Marktforschung angefangen zu arbeiten,war aber auf Papier weiterhin eingeschrieben.
Ich wollte fragen ob mein Lebenslauf den aktuellen Richtlinien und Formatierungen entspricht. Kann ich evtl schreiben dass ich 2018 aufgehört habe zu studieren statt laufend immernoch? Kann man laufend so schreiben oder wie macht man kenntlich, dass das Verhältnis noch aktuell ist? Ist ein zweiseitiger Lebenslauf okay, wenn auf der zweiten Seite nur Interessen etc stehen? Oder soll ich etwas kürzen? Soll die Zeit bei Bürger King wirklich rein?
Kommt das Bewerbungsfoto in den Lebenslauf oder auf das Deckblatt? Oder auf beiden Seiten?
Ich schicke einen Link hier rein, wo ich den Lebenslauf als Bild der PDF hochgeladen haben. Alternativ gerne auch als Text.

Lebenslauf Seite 1
https://ibb.co/CPtKzQH

Lebenslauf Seite 2
https://ibb.co/ZmPck45

Ich bitte um weitere Anregungen und tipps, dass ist für mich sehr wichtig und lebensweisend was sich nun in meinem leben ergibt.

Vielen Dank für eure Hilfe.
masta
Beiträge: 18
Registriert: 27.10.2009, 16:23

Zweifacher Studienabbruch im Lebenslauf

Beitrag von masta »

Ich bin etwas verzweifelt. Ich habe 2017 mein Informatikstudium aus familiären Gründen abgebrochen. Ich wollte mich beruflich orientieren, aber das schlug irgendwie fehl, weshalb ich mich entschied ein BWL Studium zu machen, was ich letzten Sommer absolviert habe. Dann habe ich einen Master in Informatik angefangen, um den Bogen von 2017 zu schliessen, jedoch fehlt mir einfach die Motivation dafür und ich möchte beruflich weitermachen. Wie kann ich diese Tatsachen in meine Bewerbung und Lebenslauf unterbringen?

2017 Studium Informatik (ohne Abschluss)
2020 Studium BWL (Bachelor)
2021 Master Informatik (ohne Abschluss)

Ich werde dafür bestimmt angesprochen und auch geradestehen, aber ich errachte es als sehr peinlich und schwach, wenn jemand das so liest.
Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12374
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Zweifacher Studienabbruch im Lebenslauf

Beitrag von TheGuide »

Das abgebrochene Masterstudium hat ja nicht einmal ein Semester gedauert. Warum also erwähnen. Du hast trotz familiärer Belastung ein BA-Studium durchgezogen. Punkt.
Antworten