Anlagenfahrer Bewerbung als Verfahrensmechaniker

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
pepe1801
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2016, 19:20

Anlagenfahrer Bewerbung als Verfahrensmechaniker

Beitrag von pepe1801 » 21.03.2016, 19:24

Bewerbung um die Stelle als Anlagenfahrer


Sehr geehrte Frau ...,

über das Intranet im Werk ... und meinem Bruder ..., der in Ihrem Unternehmen in Burghausen als Chemikant tätig ist, bin ich auf die vakante Stelle als Anlagenfahrer aufmerksam geworden. Aufgrund meiner Berufserfahrung in der Verfahrensmechanik für Kunststoff- und Kautschuktechnik bin ich davon überzeugt, dass ich die mit der Stelle als Anlagenfahrer verbundenen Anforderungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erfüllen und fehlende Erfahrungen schnell aufholen werde.

Im Zuge meiner drei jährigen Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik bei der Firma .. hatte ich bereits die Möglichkeit, Tätigkeiten wie das Kalandrieren, Extrudieren und Beschichten kennenzulernen. In meiner aktuellen Position als Facharbeiter im Bereich Mischen erstelle und korrigiere ich selbstständig PVC und PET Rezepturen laut Angaben. Das Bereitstellen von Rohstoffen und die Mitarbeit in der Messwarte gehören ebenfalls zu meinen Aufgabengebieten.

Eine hohe Einsatzbereitschaft sowie sorgfältiges Arbeiten bei meinen Tätigkeiten ist für mich die Grundlage, um die dort gesteckten Unternehmensziele zu erreichen. Auch treibt mich die Motivation, stetig besser zu werden, an. Wie wichtig Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und vor allem die gute Zusammenarbeit im Team ist, habe ich als Vorsitzender der Jungend-, und Auszubildendenvertretung gelernt.

Ich möchte mich nun jedoch gerne einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.
Mein Ziel ist es, die angeeigneten Fähigkeiten gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einzusetzen und mich dabei selbst kontinuierlich weiterzuentwickeln, um stets ein leistungsfähiger Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu sein.
Gerne überzeuge ich Sie bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch von meinen Fähigkeiten.

Ich bitte darum, meine Bewerbung vertraulich zu behandeln, da ich in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis tätig bin.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11981
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Anlagenfahrer Bewerbung als Verfahrensmechaniker

Beitrag von TheGuide » 21.03.2016, 23:42

pepe1801 hat geschrieben:über das Intranet im Werk ... und meinem Bruder ..., der in Ihrem Unternehmen in Burghausen als Chemikant tätig ist, bin ich auf die vakante Stelle als Anlagenfahrer aufmerksam geworden.
Kannst du streichen, dein Bruder wird für den Adressaten kaum so wichtig sein, dass er dich deswegen einstellt.

Aufgrund meiner Berufserfahrung in der Verfahrensmechanik für Kunststoff- und Kautschuktechnik bin ich davon überzeugt, dass ich die mit der Stelle als Anlagenfahrer verbundenen Anforderungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erfüllen und fehlende Erfahrungen schnell aufholen werde.
Dass du davon überzeugt bist, drückt nur Unsicherheit aus. Du willst doch nicht wirklich mit "fehlenden Erfahrungen" für dich werben, oder?
Im Zuge meiner drei_jährigen Ausbildung
dreijährigen

zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik bei der Firma .. hatte ich bereits die Möglichkeit, Tätigkeiten wie das Kalandrieren, Extrudieren und Beschichten kennenzulernen.

lernte ich bereits ... kennen.
In meiner aktuellen Position als Facharbeiter im Bereich Mischen erstelle und korrigiere ich selbstständig PVCBINDESTTRICH und PETBINDESTTRICHRezepturen laut Angaben. Das Bereitstellen von Rohstoffen und die Mitarbeit in der Messwarte gehören ebenfalls zu meinen Aufgabengebieten.

Antworten