ᐅ Anschreiben Einzelhandel in Voll- oder Teilzeit ✔

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
patrick1986
Beiträge: 18
Registriert: 01.02.2009, 14:47

ᐅ Anschreiben Einzelhandel in Voll- oder Teilzeit ✔

Beitrag von patrick1986 » 28.03.2009, 17:18

Hallo Forum,

was denkt Ihr von meiner Musterbewerbung für den Einzelhandel? Einen Teil habe ich aus meiner alten Musterbewerbung - leider ne Absage :cry: - übernommen, der gefiel mir nämlich, ansonsten wurde es neu überarbeitet! Für Kritik wäre ich dankbar, bin nämlich langsam am verzweifeln was diese Musterbewerbung und die Arbeitssuche angeht! :cry:


Sehr geehrte Frau xxxx,

laut Ihrer Stellenanzeige ist bei Ihnen eine Teilzeitstelle als Sales Assistant in der Filiale xxxx zu vergeben. Für diese Stelle interessiere ich mich sehr und stelle mich Ihnen daher vor.

Meine Lehre als Einzelhandelskaufmann habe ich im Jahr xxxx erfolgreich abgeschlossen. Erste Berufserfahrungen im Verkauf eignete ich mir im Lebensmittelmarkt xxxx in xxxx an. Einen besseren Einblick in dieses Berufsfeld verschaffte mir die Ausbildung zum Wirtschaftsassistenten, wodurch mir die wichtigsten Aspekte für den Kaufmann im Einzelhandel gelehrt wurden.

In meiner letzten Tätigkeit als Outfitberater beim deutschen Modeunternehmen xxxx in xxxx stellte ich schnell fest, dass der Umgang mit Kunden einer meiner größten Stärken ist. Aber auch die Anwendung des Warenwirtschaftssystems sowie Warenpflege und Warenpräsentation, die Warenannahme und die Kassierertätigkeit sind für mich kein Fremdwort, sondern gehörten zu meinen täglichen Aufgaben.

Durch meine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie durch meine organisatorischen Fähigkeiten bin ich in der Lage auch in hektischen Situationen den Überblick zu behalten. Alle Voraussetzungen wie die fachlichen Grundlagen, freundliches und kompetentes Auftreten sowie Begeisterung für Mode und Sport bringe ich mit.

Ich bin überzeugt, dass mir die Arbeit in Ihrer Filiale viel Freude bereiten wird, denn der Kontakt zu Kunden ist für mich, seit Beginn meiner Ausbildung, der Motor für meine Berufsausübung.

Lassen Sie sich von meinen Fähigkeiten in einem persönlichen Gespräch überzeugen. Auf Ihre Einladung freue ich mich und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13507
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 28.03.2009, 18:37

Was macht denn ein Sales Assistant in einer Filiale so?

patrick1986
Beiträge: 18
Registriert: 01.02.2009, 14:47

Beitrag von patrick1986 » 28.03.2009, 19:06

Knightley hat geschrieben:Was macht denn ein Sales Assistant in einer Filiale so?
Die sind im eigentlichen in kleineren Stores zu finden. Sie sind quasi eine Allroundkraft. Von der Warenannahme zu Visual Merchandising bis hin zum Abschluss an der Kasse.

In größeren Stores findet man wie bei mir zuletzt für jeden Bereich einen zuständigen Mitarbeiter. Da war ich z.b. hauptsächlich nur für die Beratung der Kunden sowie Serviceleistungen in meiner Abteilung zuständig.

Können musste man aber trotzdem alles. Ausfälle gab es immer wieder. War auf jeden Fall sehr vorteilhaft, wenn es einen interessiert! Sollte schon Voraussetzung sein! :wink:

Ach ja, die Musterbewerbung ist natürlich für die Modebranche. :oops:

Glg Patrick

Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13507
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 28.03.2009, 19:33

Ach so.

Den Teil mit der Wirtschaftsassistent-Weiterbildung habe ich noch nicht verstanden. Diese Weiterbildung ist doch mehr Wert als die Ausbildung. Im zweiten Absatz liest es sich aber so, als wenn das nur eine zweite Einzelhandelskaufmann-Ausbildung gewesen wäre.
Alle Voraussetzungen wie die fachlichen Grundlagen, freundliches und kompetentes Auftreten sowie Begeisterung für Mode und Sport bringe ich mit.
Besser ist natürlich wenn man nicht nur schreibt, dass man alle Voraussetzungen erfüllt, sondern das auch im Anschreiben oder Lebenslauf belegen kann.

Ich habe mal schnell ein paar Sachen umformuliert. Meine (noch nocht perfekte und auch nicht unbedingt bessere!!!) Alternative sieht so aus:
Sehr geehrte Frau xxxx,

als qualifizierter Einzelhandelskaufmann sehe ich meine berufliche Zukunft im Mode-Einzelhandel. Daher bewerbe ich mich um die Teilzeitstelle als Sales Assistant in der Filiale xxxx und stelle mich Ihnen mit meinen Bewerbungsunterlagen vor.

Nach meinem Ausbildungsende xxxx eignete ich mir weitere Berufserfahrungen im Verkauf im Lebensmittelmarkt xxxx in xxxx an. Durch meine Weiterbildung zum Wirtschaftsassistenten erlangte ich zusätzliche Fachkenntnisse, um komplexe kaufmännische Sachverhalte in der Praxis bearbeiten zu können.

In meiner letzten Tätigkeit als Outfitberater beim deutschen Modeunternehmen xxxx in xxxx stellte ich schnell fest, dass der freundliche und serviceorientierte Umgang mit Kunden eine meiner größten Stärken ist. Aufgrund meiner ausgezeichneten Qualifikationen erledigte ich zudem die Anwendung des Warenwirtschaftssystems, die Warenpflege, die Warenpräsentation, die Warenannahme und die Kassierertätigkeit kompetent und stets zur vollsten Zufriedenheit meines Vorgesetzten.

Durch meine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie durch meine organisatorischen Fähigkeiten behalte ich auch in hektischen Situationen den Überblick. Neben den fachlichen Grundlagen und einem freundlichen Auftreten bringe ich auch die notwendige Begeisterung für Mode und Sport mit.

Ich bin überzeugt, dass mir die Arbeit in Ihrer Filiale viel Freude bereiten wird, denn der Kontakt zu Kunden und die Kundenzufriedenheit sind für mich, seit Beginn meiner Ausbildung, der Motor für meine Berufsausübung.

Lassen Sie sich von meinen Fähigkeiten in einem persönlichen Gespräch überzeugen. Auf Ihre Einladung freue ich mich und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Patrick xxxx

patrick1986
Beiträge: 18
Registriert: 01.02.2009, 14:47

Beitrag von patrick1986 » 28.03.2009, 20:42

Wow, :shock:

wie kannst du in so kurzer Zeit so eine Überarbeitung schaffen??
Ich sage dir lieber nicht, wielange ich heute für meine Bewerbung benötigt habe! :roll: :lol:

Das mit dem Wirtschaftsassistenten gefällt mir sehr gut, für so eine Formulierung hätte ich noch länger gebraucht! :oops:

Danke dir ganz herzlichst und schönes WE noch!

Glg Patrick

bloumy
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017, 11:50

Anschreiben Einzelhandel in Voll- oder Teilzeit

Beitrag von bloumy » 16.09.2017, 00:00

Hallo Zusammen, ich habe im textilen Handel gelernt, aber mehrere Jahre nicht mehr da gearbeitet (Familiengründung) Nun möchte ich mich gerne im Supermarkt bewerben und bin flexibel was die Anstellungsart betrifft. Möchte einfach wieder Fuß fassen.



Bewerbung als Kauffrau im Einzelhandel in Vollzeit oder Teilzeit


Sehr geehrte Frau,

ja, auch ich liebe Lebensmittel und weiß nicht nur Frische und Qualität zu schätzen,
sondern auch den Umgang mit verschiedensten Menschen, den die Arbeit im
Einzelhandel täglich mit sich bringt. Meine Kompetenzen als Einzelhandelskauffrau habe
ich in meiner mehrjährigen Berufspraxis erfolgreich unter Beweis gestellt.

Ich bin erfahren im Umgang mit Kunden, überzeuge im Verkaufsgespräch durch sicheres
Auftreten, eigne mir schnell und eigenständig Kenntnisse über das Sortiment an und habe
ein Händchen für die ansprechende Präsentation des Warenangebotes. Mit der Bedienung
von Kassensystemen kenne ich mich aus, mit neuen Anforderungen mache ich mich
schnell vertraut.

Auch an Ideen und Kreativität fehlt es mir nicht. Besondere Erfolge sind mir bei meinen
früheren Arbeitgebern gelungen, bei denen ich eigenverantwortlich für den Aufbau der
Kampagnen zuständig war. Hierbei habe ich durch ein gutes Gespür für Kundenwünsche
und Veränderungen am Markt, sowie unternehmerisches Denken und Handeln überzeugt.

In mir finden Sie eine motivierte, engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin.
Selbstständiges Arbeiten ist mir nicht fremd, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut. Für eine erfolgreiche Mitarbeit in Ihrem Unternehmen sprechen außerdem
meine organisatorischen und planerischen Fähigkeiten.

Sehr gerne möchte ich Sie von meiner Eignung überzeugen und durch meine Mitarbeit
einen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten. Ich freue mich auf ein persönliches
Gespräch mit Ihnen und auch darauf, mehr über die Arbeit in Ihrem Hause zu erfahren.

Mit freundlichem Gruß

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12193
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Anschreiben Einzelhandel in Voll- oder Teilzeit

Beitrag von TheGuide » 16.09.2017, 01:10

bloumy hat geschrieben:Auch an Ideen und Kreativität fehlt es mir nicht. Besondere Erfolge sind mir bei meinen
früheren Arbeitgebern gelungen, bei denen ich eigenverantwortlich für den Aufbau der
Kampagnen zuständig war. Hierbei habe ich durch ein gutes Gespür für Kundenwünsche
und Veränderungen am Markt, sowie unternehmerisches Denken und Handeln überzeugt.
Versuche auf Negationen und Negativa zu verzichten. Vor sowie kommt, vorbehaltlich anderer Regeln, kein Komma.

Meinen Ideenreichtum und meine Kreativität bewies ich erfolgreich beim Aufbau von Kampagnen für meinen früheren Arbeitgeber, die meiner Verantwortung unterlagen. Hierbei...
Selbstständiges Arbeiten ist mir nicht fremd, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut. Für eine erfolgreiche Mitarbeit in Ihrem Unternehmen sprechen außerdem
meine organisatorischen und planerischen Fähigkeiten.
Sehr gerne möchte ich ... durch meine Mitarbeit
einen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten.
Warum?

Ein wirklich frisches Anschreiben, welches den Werbeslogan geschickt und nicht abgedroschen aufgreift. An Wiederholungen und Negationen solltest du noch arbeiten, aber grundsätzlich bist du auf dem richtigen Weg.

bloumy
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017, 11:50

Beitrag von bloumy » 16.09.2017, 09:09

Hallo TheGudie, vielen Dank für deine Anregungen. :-) Hier gleich die neue Version. Es fehlt mir noch eine Veränderung für den roten Satz, jedoch haben wir heute Einschulung weshalb ich gerade nicht die nötige Ruhe aufbringen kann, etwas besseres zu kreieren. Findest du es abgesehen davon nun besser?

Sehr geehrte Frau,

ja, auch ich liebe Lebensmittel und weiß nicht nur Frische und Qualität zu schätzen,
sondern auch den Umgang mit verschiedensten Menschen, den die Arbeit im
Einzelhandel täglich mit sich bringt. Meine Kompetenzen als Einzelhandelskauffrau habe
ich in meiner mehrjährigen Berufspraxis erfolgreich unter Beweis gestellt.

Ich bin erfahren im Umgang mit Kunden, überzeuge im Verkaufsgespräch durch sicheres
Auftreten, eigne mir schnell und eigenständig Kenntnisse über das Sortiment an und habe
ein Händchen für die ansprechende Präsentation des Warenangebotes. Mit der Bedienung
von Kassensystemen kenne ich mich aus, mit neuen Anforderungen mache ich mich
schnell vertraut.

Meinen Ideenreichtum und meine Kreativität bewies ich erfolgreich beim Aufbau von
Kampagnen für meinen früheren Arbeitgeber, die meiner Verantwortung unterlagen.
Hierbei habe ich durch ein gutes Gespür für Kundenwünsche
und Veränderungen am Markt sowie unternehmerisches Denken und Handeln überzeugt.

In mir finden Sie eine motivierte, engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin.
Selbstständiges Arbeiten ist mir nicht fremd, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut.
Für eine erfolgreiche Beschäftigung in Ihrem Unternehmen sprechen außerdem
meine organisatorischen und planerischen Fähigkeiten.

Sehr gerne möchte ich Sie von meiner Eignung überzeugen und durch meine Mitarbeit
einen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten. Ich freue mich auf ein persönliches
Gespräch mit Ihnen und auch darauf, mehr über die Arbeit in Ihrem Hause zu erfahren.

Mit freundlichem Gruß

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12193
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 16.09.2017, 10:07

bloumy hat geschrieben:In mir finden Sie eine motivierte, engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin.
Selbstständiges Arbeiten ist mir nicht fremd, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut.
Rot heißt streichen oder bei Einzelbuchstaben korrigieren. Andere Farben weisen i.d.R. auf Wiederholungen hin.

bloumy
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017, 11:50

Beitrag von bloumy » 16.09.2017, 11:54

Das habe ich verstanden. Ich hatte damit gemeint, das ich dafür noch einen alternativen Satz basteln muss.

bloumy
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017, 11:50

Beitrag von bloumy » 16.09.2017, 23:55

Ich finde es schwierig einen geeigneten Ersatz für diesen Satz zu finden:

In mir finden Sie eine motivierte, engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin.
Selbstständiges Arbeiten ist mir nicht fremd, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut.



was sagt ihr dazu?


In mir finden Sie eine motivierte, engagierte und verantwortungsbewusste Angestellte.
(finde ich unglücklich, wüsste aber kein passendes Synonym um das viele ARBEIT loszuwerden)
Selbstständiges Arbeiten ist mir nicht fremd, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut.

oder

In mir finden Sie eine motivierte, engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin.
Selbstständiges Agieren ist mir nicht fremd, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut.

oder

In mir finden Sie eine motivierte, engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin.
Selbstständiges Handeln ist mir nicht fremd, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut.


oder

In mir finden Sie eine motivierte, engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin.
Selbstständiges Handeln bin ich gewohnt, jedoch gefällt mir auch die Arbeit im Team
sehr gut.


Habt ihr einen klangvolleren Vorschlag, vorallem um die noch negative Vormulierung in eine positive umzuwandeln?

bloumy
Beiträge: 8
Registriert: 21.04.2017, 11:50

Beitrag von bloumy » 18.09.2017, 07:20

Hat noch jemand einen Tipp? Möchte die Bewerbung gerne heute abschicken. :-)

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12193
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 18.09.2017, 10:49

Vielleicht solltest du anstatt "In mir finden Sie" den Satz anders anfangen.
Wann/wo/wie hast du
- Motivation
- Engagement
- Verantwortungsbewusstsein
- Selbständigkeit
- Teamfähigkeit
bewiesen?

Antworten