Anschreiben Gesundheits- und Krankenpfleger BRAUCHE HILFE

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
benni20061
Beiträge: 20
Registriert: 30.01.2008, 12:14

Anschreiben Gesundheits- und Krankenpfleger BRAUCHE HILFE

Beitrag von benni20061 » 11.04.2011, 11:25

Hallo ich habe gerade ein Anschreiben als exam. Gesundheits- u. Krankenpfleger verfasst, guckt euch bitte an. Verbessungsvorschläge nehme ich gerne entgegen. Schaut auch bitte auf Formulierung Grammatik. Ich bin mir da etwas unsicher. Ich sag schon mal Danke ich finde dieses Forum für Bewerbungen einfach toll. bessere Hilfe kenn ich nicht. :-):-)
-------------------------------------------------------------------------------------

Absender Name
Adresse
PLZ/Ort
Tel
Email @




Firma CO &KG
Herrn Paul Schmidt
Musterstrasse 25
19246 Musterort [aktuelles Datum]


Bewerbung als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrter Herr/Frau Mustermann,

Seit Oktober 2008 erlerne ich im DRK Krankenhaus… in Musterstadt den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers. Kommenden September werde ich diese mit dem staatlichen Examen abschließen. Deshalb bewerbe ich mich um eine Stelle als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger ab 1. Oktober 2011 in Ihrer Einrichtung.

Während meiner breitgefächerten Ausbildung wurde ich in den Bereichen: Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Patientenaufnahme, Geriatrie, Psychiatrie und in der Ambulanten Pflege eingesetzt im Klinikum … eingesetzt.
Erfahrungen über Erste Hilfe, Kinästhetik und Basale Stimulation sammelte ich in zusätzlichen Seminaren. Diese konnte ich während meinen täglichen Pflegetätigkeiten sowie in den Außeneinsätzen in der Geriatrie und im ambulanten Pflegedienst anwenden und erweitern.

Ihr Haus weckte bei Recherchen im Internet ein großes Interesse in mir.
Da ich bei der Genesung von kranken Menschen mitwirken, und meine erlernten Erkenntnisse weiter ausbauen möchte, wäre eine Anstellung in Ihrer Klinik eine neue Herausforderung für meine berufliche Laufbahn, der ich mich gerne stellen würde.

Meine besonderen Stärken liegen in einer hohen Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Engagement an der Arbeit.
Ich habe Spaß im Umgang mit Menschen und würde gerne in einem Team arbeiten, dass auf mich zählen kann.

Über eine Einladung zu einem persönlichem Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

[Name]

[/b]

benni20061
Beiträge: 20
Registriert: 30.01.2008, 12:14

bewerbung in rehabereich

Beitrag von benni20061 » 11.04.2011, 11:30

achso eine Sache gleich noch. Ich will mich gerne in neurologischen Rehakliniken bewerben, ich weis nicht wie ich den Absatz mit einbauen soll im Anschreiben. Das ich vor der guk ausbildung ein viertel Jahr Praktikum in einem Pflegeheim mit einer Wachkomastation und vielen MS Pateienten gemacht habe. Da hat es mir gut gefallen und ist immer noch mein Wunscharbeitsfeld. ???????????

Könnt ihr mir bei der Formulierung eventuell weiterhelfen. Wäre wichtig für mich da ich der Rehaklinik ja mein Interesse und URsache wieso ich umbedingt bei denen arbeiten will ja zeigen möchte. LG Benny und Danke

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8947
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 11.04.2011, 18:55

Das ich vor der guk ausbildung ein viertel Jahr Praktikum in einem Pflegeheim mit einer Wachkomastation und vielen MS Pateienten gemacht habe. Da hat es mir gut gefallen und ist immer noch mein Wunscharbeitsfeld. ???????????
Wenn es der Wahrheit entspricht, dann könntest du es so reinschreiben mit dem Wunscharbeitsfeld und dass du dich dafür am geeignesten hältst.
Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrter Herr/Frau Mustermann,

seit Oktober 2008 erlerne ich im DRK Krankenhaus… in Musterstadt den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers. Kommenden September werde ich diese Worauf bezieht sich das?mit dem staatlichen Examen abschließen.
Während meiner breitgefächerten Ausbildung wurde ich in den Bereichen: Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Patientenaufnahme, Geriatrie, Psychiatrie und in der Ambulanten Pflege eingesetzt im Klinikum … eingesetzt :?: .
Da ich bei der Genesung von kranken Menschen mitwirken, und meine erlernten Erkenntnisse weiter ausbauen möchte, wäre eine Anstellung in Ihrer Klinik eine neue Herausforderung für meine berufliche Laufbahn, der ich mich gerne stellen würde.
Das ist aber kein Grund, warum ausgerechnet dort.
Meine besonderen Stärken liegen in einer hohen Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Engagement an der Arbeit. Ich habe Spaß im Umgang mit Menschen und würde gerne in einem Team arbeiten, dass auf mich zählen kann.
Die Stärken mehr anhand der pflegerischen Praxis erläutern. Bitte lies auch hier.

benni20061
Beiträge: 20
Registriert: 30.01.2008, 12:14

Beitrag von benni20061 » 11.04.2011, 20:18

Name
meine Anschrift
Mobilnummer
Emailadresse



REHA-Klinik ......... GmbH
Herr ..................
Musterstr. 1
00000 Musterort


12.April 2011

Bewerbung als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger


Sehr geehrter Herr Muster,

seit Oktober 2008 erlerne ich im DRK Krankenhaus ..................... GmbH den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers. Kommenden September werde ich die Ausbildung mit dem staatlichen Examen abschließen. Deshalb bewerbe ich mich um eine Stelle als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger ab 1. Oktober 2011 in Ihrer Einrichtung.

Während meiner breitgefächerten Ausbildung wurde ich in den Bereichen: Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Patientenaufnahme, Geriatrie, Psychiatrie und im Ambulanten Pflegedienst eingesetzt.

Erfahrungen über Erste Hilfe, Kinästhetik und Basale Stimulation sammelte ich während meiner Ausbildung. Diese konnte ich während meinen täglichen Pflegetätigkeiten sowie in den Außeneinsätzen in der Geriatrie und im ambulanten Pflegedienst anwenden und erweitern.

Ihr Haus weckte bei Recherchen im Internet ein großes Interesse in mir.
Da ich bei der Genesung von kranken Menschen mitwirken, und meine erlernten Erkenntnisse weiter ausbauen möchte, wäre eine Anstellung in Ihrer Klinik eine neue Herausforderung für meine berufliche Laufbahn, der ich mich gerne stellen würde.

Meine besonderen Stärken liegen in einer hohen Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Engagement an der Arbeit.
Ich habe Spaß im Umgang mit Menschen und würde gerne in einem Team arbeiten, dass auf mich zählen kann.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichem Gespräch.

Mit freundlichem Gruß

Name

Anlagen
Bewerbungsunterlagen

benni20061
Beiträge: 20
Registriert: 30.01.2008, 12:14

Verbesserte Version

Beitrag von benni20061 » 11.04.2011, 22:39

12.April 2011

Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpfleger

Ihre Stellenausschreibung als Gesundheits- und Krankenpfleger auf
www.jobboerse.arbeitsagentur.de


Sehr geehrter Herr ........,

zur zeit absolviere ich eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Musterkrankenhaus und stadt, die ich Ende September 2011 erfolgreich beenden werde. Deshalb bewerbe ich mich um eine Stelle als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger ab 1. Oktober 2011 in Ihrer Einrichtung.
Während meiner breitgefächerten Ausbildung wurde ich in den Bereichen: Innere Medizin, Chirurgie, chirurgische und internistische Ambulanz, Geriatrie, Psychiatrie und im Ambulanten Pflegedienst eingesetzt.

Ihr Haus weckte bei Recherchen im Internet ein großes Interesse in mir, da ich reif für die Insel bin. Ich möchte gerne in die Weite der Nordsee schauen die reine Luft genießen.
Da ich bei der Genesung von kranken Menschen mitwirken, und meine erlernten Erkenntnisse weiter ausbauen möchte, wäre eine Anstellung in Ihrer Klinik eine neue Herausforderung für mich.


Meine Stärken liegen in einer hohen Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Engagement an der Arbeit.
Ich habe Spaß im Umgang mit Menschen und würde gerne in einem Team arbeiten, dass auf mich zählen kann.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichem Gespräch.

Mit freundlichem Gruß


Anlagen
Bewerbungsunterlagen

benni20061
Beiträge: 20
Registriert: 30.01.2008, 12:14

Beitrag von benni20061 » 11.04.2011, 22:44

Das was rot makiert ist ist genau mein Problem Eine Rahaklinik die in ihrer Stellenausschreibung etwas von frischer Luft und das schauen in die Weite. Reif für die Inselsein und sie schreiben von individueller und familiärer Betreuung der Pat's. Wie soll ich das denn formulieren. Könnt ihr mir vielleicht helfen????????

Bitte

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 12.04.2011, 23:48

Dann solltest du nicht gerade dieselben Worte wie in der Stellenausschreibung benutzen. :wink:

Für die Patienten hat diese Lage ja auch Vorteile. Das solltest du herausstellen.

benni20061
Beiträge: 20
Registriert: 30.01.2008, 12:14

Beitrag von benni20061 » 14.04.2011, 13:21

kann ich denn sowas in der art schreiben.

Das mich wie im Internet beschrieben die Klinik sehr interissiert. Ich einen neuen Schritt in meinem Lben machen möchte und mich das gebiet reha schon immer interissiert hat. Wie die menschen wieder vn schweren Krankheitsbilder wieder genesen und beschwerdefreier wieder nach hause entlassen werden.

Das ist eine Reha für Orthopädie, Pneumologie und so etwas. Ist das klag da Patientenprobleme mit einzu bringen. Wie diese ihre wieder loswerden, oder gesundheitliche beschwerden abnehmen?

So etwas zu formulieren, wenn man dafür kein Händchen hat ist nicht einfach, da ist immer gut wenn man Unterstützung erhalt von anderen!!

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13520
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 15.04.2011, 21:45

Wie wäre es hiermit:

"Ihre Rehaklinik weckte aufgrund der Lage ein großes Interesse in mir. Ich möchte gerne bei der Behandlung von Krankheitsbildern der Orthopädie und Pneumologie mitwirken, so dass die Patienten durch die Kombination von einer optimalen Pflege mit der frischen Luft der Nordsee schnell wieder genesen können."

benni20061
Beiträge: 20
Registriert: 30.01.2008, 12:14

geänderte verssion und neue Anfrage

Beitrag von benni20061 » 16.04.2011, 22:00

habe was dick ist nach überlegungen noch einmal geändert. nehme gerne veränderungsvorschläge weiterhin an!!!!!!!!!!!!!!!

Falls jeman eine Idee hat. Ich will noch eine Bewerbung für einen Ambulanten Pflegedienst schreiben?????????????
---------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr ........,

seit Oktober 2008 erlerne ich den Beeruf des Gesundheeits- und Krankenpflegers im ......Krankenhaus GmbH. Im September 2011, werde ich die Ausbildung mit dem staatlichem Examen abschließen.

Während meiner breitgefächerten Ausbildung wurde ich in den Bereichen: Innere Medizin, Chirurgie, chirurgische und internistische Ambulanz, Geriatrie, Psychiatrie und im Ambulanten Pflegedienst eingesetzt.

Ihre Rehaklinik weckte aufgrund der Lage ein großes Interesse in mir. Ich möchte gerne bei der Behandlung von Krankheitsbildern der Orthopädie und Pneumologie mitwirken, so dass die Patienten durch die Kombination von einer optimalen Pflege mit der frischen Luft der Nordsee schnell wieder genesen können.

Meine Stärken liegen in einer hohen Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Pünklichkeit, Verantortungsbewusstsein sowie Engagement bei der Arbeit.
Da ich Freude im Umgang mit Menschen habe und gernee bei der Genesung von kranken Menschen mitwirke, würde ich mich über eine Anstellung in Ihrer Klinik freuen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichem Gruß

benni20061

Anlagen
Bewerbungsunterlagen

Antworten