Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 25.03.2021, 21:40

Hallo gemeinsam,
ich wäre über ein Feedback zum meinem Anschreiben erfreut. :D

Sehr geehrte Damen und Herren des Recruiting Teams,

als autobegeisterter Student des Wirtschaftsingenieurswesen mit großem Interesse für den Geschäftsbereich Consulting strebe ich ein Praktikum an, in dem ich als Teil von Projektteams an der Gestaltung von neuen Strategien zu Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit konstruktiv mitwirke. Vor allem ist mein Ziel mir die praktischen Methoden der Beratung anzueignen, da ich mich in meiner weiteren beruflichen Entwicklung in diesem Themenfeld vertiefen möchte.

Bereits im Studium habe ich mich schon in den betriebswissenschaftlichen Fächer mit dem Aufgabenbereich des strategischen Managements auseinandergesetzt und erlernte theoretisches Fachwissen. Daher weiß ich wie man bei der Findung nach Lösungsansätzen vorgeht und wie man diese dann schließlich in das Unternehmen integriert. Dazu besitze ich fortgeschrittene Kenntnisse in MS Office. Neben Deutsch und Englisch spreche ich auch noch Russisch und Aserbaidschanisch.

Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL war ich für die Visualisierung von 3D-Fabrikmodellen zuständig. Da die fristgerechte Erstellung von hoher Wichtigkeit war, konnte ich meine Projektmanagementfähigkeiten und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit beweisen. Als jahrelanger und erfahrener Fußballspieler weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf. Daher fällt es mir leicht mich in die unterschiedlichen Projektteams zu integrieren. Im Laufe meines Studiums habe ich mir eine analytische und organisierte Vorgehensweise antrainiert und somit in vielen Projekte erheblich zur Lösungsfindung beigetragen. Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während dieses Jobs unter Beweis gestellt habe. Dort eignete ich mir außerdem in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher Programme an.

Die Stelle bei Ihnen bietet mir nicht nur eine ausgezeichnete Möglichkeit wertvolle Erfahrung zu sammeln, sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit Projektteams Kritik zu meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen. Zudem sehe ich bei Ihnen die Gelegenheit mich auch allein mit Herausforderungen auseinanderzusetzen und meine Eigenständigkeit zu untermauern. Dabei möchte ich voller Einsatzbereitschaft meine Unterstützung zur Bewältigung von unterschiedlichen Aufgabenstellungen anbieten und bei wichtigen Entscheidungen mein Wissen beitragen.

Die Frage, warum ich mich bei der Daimler AG bewerbe, lässt sich für mich leicht beantworten. Denn mich fasziniert die Vision Fahrzeuge innovativ, luxuriös, aber auch nachhaltig zu entwickeln. Bei der Erfüllung dieser Zielsetzung will ich dem Unternehmen und ins besonders dem Beratungsteam bei der Findung von Lösungsansätzen helfen

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch von mir.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 25.03.2021, 22:16

ruffy23 hat geschrieben:
25.03.2021, 21:40
als autobegeisterter Student des Wirtschaftsingenieurswesen mit großem Interesse für den Geschäftsbereich Consulting strebe ich ein Praktikum an, in dem ich als Teil von EINES Projektteams an der Gestaltung von neuen Strategien zu Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit konstruktiv mitwirke. Vor allem ist mein Ziel mir die praktischen Methoden der Beratung PRAKTISCHE BERATUNGSMETHODEN anzueignen, da ich mich in meiner weiteren beruflichen Entwicklung in diesem Themenfeld vertiefen möchte.
Worein vertiefen? In das Themenfeld, also nicht diesem sondern dieses.
Bereits im Studium habe ich mich schon
Bereits und schon in einem Satz geht nicht, beides bedeutet dasselbe.
in den betriebswissenschaftlichen FächerN
mit dem Aufgabenbereich des strategischen Managements auseinandergesetzt und erlernte theoretisches Fachwissen.

rot streichen.
Dazu besitze ich fortgeschrittene Kenntnisse in MS Office.
Datzu verfüge ich über....
Kenntnisse kann man nicht anfassen, daher ist besitzen unpassend.

Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL war ich für die Visualisierung von 3D-Fabrikmodellen zuständig. Da die fristgerechte Erstellung von hoher Wichtigkeit war, konnte ich meine Projektmanagementfähigkeiten und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit beweisen. Als jahrelanger und erfahrener Fußballspieler weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf. Daher fällt es mir leicht mich in die unterschiedlichen Projektteams zu integrieren. Im Laufe meines Studiums habe ich mir eine analytische und organisierte Vorgehensweise antrainiert und somit in vielen Projekte erheblich zur Lösungsfindung beigetragen. Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während dieses Jobs unter Beweis gestellt habe. Dort eignete ich mir außerdem in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher Programme an.
WIederholungen vermeiden.
Die Stelle bei Ihnen bietet mir nicht nur eine ausgezeichnete Möglichkeit wertvolle Erfahrung zu sammeln, sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit Projektteams Kritik zu meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen.

Sachlich sicher richtig, aber ersetze Kritik doch mal durch Anregungen, das klingt weitaus positiver.

Die Frage, warum ich mich bei der Daimler AG bewerbe, lässt sich für mich leicht beantworten.

Das ist in der mündlichen Kommunikation eine Phrase, die dazu dient, Zeit zu gewinnen, in der schriftlichen Kommunikation entlarvt sie sich.
Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch von mir.
Die Bewerbung sollte die Überzeugungsarbeit eigentlich schon übernehmen...

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 26.03.2021, 00:09

Danke für die Tipps. Ich hätte jedoch noch einige Fragen.

Was ist der Grund dafür das
der Gestaltung von
rot markiert wurde. Soll ich einfach nur
neuen Strategien ...
schreiben?

Hier ist die überarbeite Version. Über ein erneutes Feedback freue ich mich.

Sehr geehrte Damen und Herren des Recruiting Teams,

als autobegeisterter Student des Wirtschaftsingenieurswesen mit großem Interesse für den Geschäftsbereich Consulting strebe ich ein Praktikum an, in dem ich als Teil eines Projektteams an (der Gestaltung von) neuen Strategien zu Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit konstruktiv mitwirke. Dabei ist mein Ziel mir praktische Beratungsmethoden anzueignen, da ich mich in meiner weiteren beruflichen Entwicklung in dieses Themenfeld vertiefen möchte.

Bereits im Studium habe ich mich in den betriebswissenschaftlichen Fächern mit dem Aufgabenbereich des strategischen Managements auseinandergesetzt. Daher weiß ich wie man bei der Findung nach Lösungsansätzen vorgeht und wie man diese dann schließlich in das Unternehmen integriert. Dazu verfüge ich fortgeschrittene Kenntnisse in MS Office. Neben Deutsch und Englisch spreche ich auch noch Russisch und Aserbaidschanisch.

Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL war ich für die Visualisierung von 3D-Fabrikmodellen zuständig. Da die fristgerechte Erstellung von Wichtigkeit war, konnte ich meine Kompetenzen im Projektmanagement und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit bestätigen. Als jahrelanger und erfahrener Fußballspieler weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf. Daher fällt es mir leicht mich in die unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu integrieren. Im Laufe meines Studiums habe ich mir eine analytische und organisierte Vorgehensweise antrainiert und somit in vielen Stellen erheblich zur Lösungsfindung beigetragen. Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während dieses Jobs unter Beweis gestellt habe. Dort eignete ich mir außerdem in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher Programme an.

Die Stelle bei Ihnen bietet mir nicht nur eine ausgezeichnete Möglichkeit wertvolle Erfahrung zu sammeln, sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit Projektteams Anregungen zu meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen. Zudem sehe ich bei Ihnen die Gelegenheit mich auch allein mit Herausforderungen auseinanderzusetzen und meine Eigenständigkeit zu untermauern. Dabei möchte ich voller Einsatzbereitschaft meine Unterstützung zur Bewältigung von unterschiedlichen Aufgabenstellungen anbieten und bei wichtigen Entscheidungen mein Wissen beitragen.

Der Grund für meine Bewerbung bei der Daimler AG ist, das mich die Vision fasziniert Fahrzeuge innovativ, luxuriös, aber auch nachhaltig zu entwickeln. Bei der Erfüllung dieser Zielsetzung will ich dem Unternehmen und ins besonders dem Beratungsteam bei der Findung von Lösungsansätzen helfen

Über eine positive Nachricht von Ihnen freue ich mich schon jetzt.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 26.03.2021, 00:46

ruffy23 hat geschrieben:
26.03.2021, 00:09
Danke für die Tipps. Ich hätte jedoch noch einige Fragen.

Was ist der Grund dafür das
der Gestaltung von
rot markiert wurde. Soll ich einfach nur
neuen Strategien ...
schreiben?
Genau.
Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL war ich für die Visualisierung von 3D-Fabrikmodellen zuständig. Da die fristgerechte Erstellung von Wichtigkeit war, konnte ich meine Kompetenzen im Projektmanagement und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit bestätigen.
bestätigen ist leider kein gelungener Ersatz für beweisen.
Als jahrelanger und erfahrener Fußballspieler weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf.
Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während dieses Jobs unter Beweis gestellt habe.
Meinst du den als SHK? Weil der Satz passt hier nicht mehr, das Demonstrativpronomen bezieht sich auf nichts, in diesem oder dem unmittelbar vorhergehenden Satz.
sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit Projektteams Anregungen zu AN meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen.
Zudem sehe ich bei Ihnen die Gelegenheit mich auch allein mit Herausforderungen auseinanderzusetzen und meine Eigenständigkeit zu untermauern.
MIt sehe ich unterstreichst du spekulative Subjektivität.
Der Grund für meine Bewerbung bei der Daimler AG ist, dasS mich die Vision fasziniertKOMMA Fahrzeuge innovativ, luxuriös, aber auch nachhaltig zu entwickeln.
Bei der Erfüllung dieser Zielsetzung will ich dem Unternehmen und ins besonders dem Beratungsteam bei der Findung von Lösungsansätzen helfenPUNKT
insbesondere

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 26.03.2021, 02:12

Nochmal Danke.

Ich hab deine Tipps befolgt und die Änderungen eingebracht. Dazu habe ich noch Änderung von mir ergänzt.
Fällt dir vielleicht noch was auf was man ändern könnte? :)

Sehr geehrte Damen und Herren des Recruiting Teams,

als autobegeisterter Student des Wirtschaftsingenieurswesen mit großer Begeisterung für Consulting strebe ich ein Praktikum an, in dem ich als Teil eines Projektteams an neuen Strategien zu Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit konstruktiv mitwirke. Dabei ist mein Ziel mir praktische Beratungsmethoden anzueignen, um meine Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Berufseinstieg in dieses Themenfeld vorzubereiten.

Bereits im Studium habe ich mich in den betriebswissenschaftlichen Fächern mit dem Aufgabenbereich des strategischen Managements auseinandergesetzt. Daher kenne ich verschiedenste Ansätze der Lösungsfindung bei unternehmerischen Problemstellungen. Dazu verfüge ich fortgeschrittene Kenntnisse in MS Office. Neben Deutsch und Englisch spreche ich auch noch Russisch und Aserbaidschanisch.

Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL habe ich gelernt, wie die bekannten theoretischen Ansätze in der Praxis Anwendung finden. Dort bin ich im Rahmen von Fabrikplanungsprojekten mit höchster Kundenorientierung für die Visualisierung von 3D-Modellen zuständig. Da die fristgerechte Erstellung von Wichtigkeit war, konnte ich meine Kompetenzen im Projektmanagement und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit bewähren. Als erfahrener Fußballspieler weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf. Daher fällt es mir leicht mich in die unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu integrieren. Im Laufe meines Studiums habe ich mir eine analytische und organisierte Vorgehensweise antrainiert und somit bei vielen Aufgaben erheblich zur Lösungsfindung beigetragen. Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während meines Jobs unter Beweis gestellt habe. Dort eignete ich mir außerdem in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher Programme an.

Der Grund für meine Bewerbung bei der Daimler AG ist, dass mich die Vision fasziniert, Fahrzeuge innovativ, luxuriös, aber auch nachhaltig zu entwickeln. Bei der Erfüllung dieser Zielsetzung will ich dem Unternehmen und insbesondere dem Beratungsteam bei der Findung von Lösungsansätzen helfen. Dabei möchte ich voller Einsatzbereitschaft meine Unterstützung zur Bewältigung von unterschiedlichen Aufgabenstellungen anbieten und bei wichtigen Entscheidungen mein Wissen beitragen. Zudem bietet mir die Stelle bei Ihnen nicht nur eine ausgezeichnete Möglichkeit wertvolle Erfahrung und Einblicke in der Strategieberatung zu sammeln, sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit Projektteams Anregungen an meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen.

Über eine positive Nachricht von Ihnen freue ich mich schon jetzt.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 26.03.2021, 20:32

Du hast nach wie vor bestätigen als Ersatz für beweisen (finde ich suboptimal) und über das Anschreiben verteilt 2x Lösungsfindung und einmal Findung von Lösungsansätzen.

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 26.03.2021, 20:42

Ich merke es erst jetzt. Ich überarbeite es nochmal. Danke für den Hinweis.

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 26.03.2021, 21:15

TheGuide hat geschrieben:
26.03.2021, 20:32
Du hast nach wie vor bestätigen als Ersatz für beweisen (finde ich suboptimal) und über das Anschreiben verteilt 2x Lösungsfindung und einmal Findung von Lösungsansätzen.
Ich habe die beiden Punkte überarbeitet. Eine andere Variante ist mir bisher nicht eingefallen. Hättest du eventuell einen Vorschlag? :)

Sehr geehrte Damen und Herren des Recruiting Teams,

als autobegeisterter Student des Wirtschaftsingenieurswesen mit großer Begeisterung für Consulting strebe ich ein Praktikum an, in dem ich als Teil eines Projektteams an neuen Strategien zu Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit konstruktiv mitwirke. Dabei ist mein Ziel mir praktische Beratungsmethoden anzueignen, um meine Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Berufseinstieg in dieses Themenfeld vorzubereiten.

Bereits im Studium habe ich mich in den betriebswissenschaftlichen Fächern mit dem Aufgabenbereich des strategischen Managements auseinandergesetzt. Daher kenne ich verschiedenste Ansätze der Lösungsfindung bei unternehmerischen Problemstellungen. Dazu verfüge ich fortgeschrittene Kenntnisse in MS Office und spreche neben Deutsch und Englisch auch noch Russisch und Aserbaidschanisch.

Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL habe ich gelernt, wie die mir bekannten theoretischen Ansätze in der Praxis Anwendung finden. Dort bin ich im Rahmen von Fabrikplanungsprojekten mit höchster Kundenorientierung für die Visualisierung von 3D-Modellen zuständig. Da die fristgerechte Erstellung von Wichtigkeit war, konnte ich meine Kompetenzen im Projektmanagement und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit bei vergangenen Aufträgen bewähren. Als erfahrener Fußballspieler weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf. Daher fällt es mir leicht mich in die unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu integrieren. Im Laufe meines Studiums eignete ich mir eine organisiert und analytisch Vorgehweise an, so erkenne bei auftretenden Problemen zügig einen Ausweg. Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während meines Jobs unter Beweis gestellt habe. Dort eignete ich mir außerdem in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher Programme an.

Der Grund für meine Bewerbung bei der Daimler AG ist, dass mich die Vision fasziniert, Fahrzeuge innovativ, luxuriös, aber auch nachhaltig zu entwickeln. Bei der Erfüllung dieser Zielsetzung will ich dem Unternehmen und insbesondere dem Beratungsteam bei der Findung von Lösungsansätzen helfen. Dabei möchte ich voller Einsatzbereitschaft meine Unterstützung zur Bewältigung von unterschiedlichen Aufgabenstellungen anbieten und bei wichtigen Entscheidungen mein Wissen beitragen. Zudem bietet mir die Stelle bei Ihnen nicht nur eine ausgezeichnete Möglichkeit wertvolle Erfahrung und Einblicke in der Strategieberatung zu sammeln, sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit Projektteams Anregungen an meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen.

Gerne erzähle ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr über mich und meine Fähigkeiten.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 27.03.2021, 11:56

ruffy23 hat geschrieben:
26.03.2021, 21:15
Als erfahrener Fußballspieler weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert
Die Dopplung ist mir noch aufgefallen, evtl. könntest du aus dem Fußballspieler einen Fußballer machen.
Im Laufe meines Studiums eignete ich mir eine organisiert und analytisch Vorgehweise an
Entweder organisiertE und analytischE oder organisiert-analytischE Vorgehensweise
Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während meines Jobs [Welches?] unter Beweis gestellt habe.
Im Laufe meines Studiums eignete ich mir eine organisiert-analytische Vorgehensweise an. … Dort eignete ich mir außerdem in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher Programme an.
Der Grund für meine Bewerbung bei der Daimler AG ist, dass mich die Vision fasziniert, Fahrzeuge innovativ, luxuriös, aber auch nachhaltig zu entwickeln. Bei der Erfüllung dieser Zielsetzung will ich dem Unternehmen und insbesondere dem Beratungsteam bei der Findung von Lösungsansätzen helfen. Dabei möchte ich voller Einsatzbereitschaft meine Unterstützung zur Bewältigung von unterschiedlichen Aufgabenstellungen anbieten und bei wichtigen Entscheidungen mein Wissen beitragen. Zudem bietet mir die Stelle bei Ihnen nicht nur eine ausgezeichnete Möglichkeit wertvolle Erfahrung und Einblicke in der Strategieberatung zu sammeln, sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit Projektteams Anregungen an meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen.

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 27.03.2021, 14:25

Ich habe die Fehler behoben. Fällt dir eventuell noch etwas auf, was ich ändern könnte. :)

Sehr geehrte Damen und Herren des Recruiting Teams,

als autobegeisterter Student des Wirtschaftsingenieurswesen mit großer Begeisterung für Consulting strebe ich ein Praktikum an, in dem ich als Teil eines Projektteams an neuen Strategien zu Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit konstruktiv mitwirke. Dabei ist mein Ziel mir praktische Beratungsmethoden anzueignen, um meine Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Berufseinstieg in dieses Themenfeld vorzubereiten.

Bereits im Studium habe ich mich in den betriebswissenschaftlichen Fächern mit dem Aufgabenbereich des strategischen Managements auseinandergesetzt. Daher kenne ich verschiedenste Ansätze der Lösungsfindung bei unternehmerischen Problemstellungen. Dazu verfüge ich fortgeschrittene Kenntnisse in MS Office und spreche neben Deutsch und Englisch auch noch Russisch und Aserbaidschanisch.

Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL habe ich gelernt, wie die mir bekannten theoretischen Ansätze in der Praxis Anwendung finden. Dort bin ich im Rahmen von Fabrikplanungsprojekten mit höchster Kundenorientierung für die Visualisierung von 3D-Modellen zuständig und demonstrierte hier schon meine Stärken in der Beratung. Da die fristgerechte Erstellung von Wichtigkeit war, konnte ich meine Kompetenzen im Projektmanagement und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit bei vergangenen Aufträgen bewähren. Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während dieses Jobs unter Beweis gestellt habe. Dort erlernte ich außerdem in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher Programme an. Als erfahrener Fußballer weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf. Daher fällt es mir leicht mich in die unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu integrieren. Sowohl im Studium als auch bei der Arbeit zeigte ich eine organisierte und analytische Arbeitsweise.

Die Daimler AG und die Vision, Fahrzeuge innovativ, luxuriös, aber auch nachhaltig zu entwickeln, fasziniert mich. Bei der Erfüllung dieser Zielsetzung will ich dem Unternehmen und insbesondere dem Beratungsteam bei der Findung von Lösungsansätzen helfen. Dabei möchte ich voller Einsatzbereitschaft meine Unterstützung zur Bewältigung von unterschiedlichen Aufgabenstellungen anbieten und bei wichtigen Entscheidungen mein Wissen beitragen. Zudem bietet mir die Stelle bei Ihnen nicht nur eine ausgezeichnete Möglichkeit wertvolle Erfahrung und Einblicke in der Strategieberatung zu sammeln, sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit Projektteams Anregungen an meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen.

Gerne erzähle ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr über mich und meine Fähigkeiten.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 27.03.2021, 15:06

ruffy23 hat geschrieben:
27.03.2021, 14:25
Daher fällt es mir leicht mich in die unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu integrieren. Sowohl im Studium als auch bei der Arbeit zeigte ich eine organisierte und analytische Arbeitsweise.

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 27.03.2021, 15:47

Das ist mir wieder entgangen. Danke!

Ich überlege in dem zweiten Abschnitt noch näher drauf einzugehen, warum ich dieses Stelle haben möchte. Also näher auf die Tätigkeiten. Würdest du mir das empfehlen oder soll ich mir das für ein eventuelles Gespräch aufbewahren?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 27.03.2021, 17:38

das wäre gut, wenn du näher auf deine Motivation eingehen würdest. Aber nicht mit Schleimerei verwechseln.

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 27.03.2021, 22:58

Ich habe mir überlegt die Einleitung abzuändern. Wie ist mir das gelungen? Kommt das zu überheblich rüber?

Sehr geehrte Damen und Herren des Recruiting Teams,

als autobegeisterter Student des Wirtschaftsingenieurswesen mit großer Begeisterung für Consulting strebe ich ein Praktikum an, in dem ich als Teil eines Projektteams mich der Herausforderung stelle, Strategien für die Weiterentwicklung des Unternehmens mitzugestalten. Dabei ist mein Ziel mir praktische Beratungsmethoden anzueignen, um meine Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Berufseinstieg in dieses Themenfeld vorzubereiten. ...

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 28.03.2021, 03:42

Ich habe noch ein Anschreiben für eine weitere Stelle erstellt und würde mich über ein Feedback dazu freuen. :) Ich hab das Gefühl, dass der erste Satz der Einleitung ein wenig zu voll gepackt ist. Was meinst du?

Sehr geehrte Frau ...,

als Teil des FEV-Consultingteams will ich bei der Lösungsfindung von kritischen unternehmerischen Problemstellungen im Wandel der Elektrifizierung, der Automobilindustrie, konstruktiv mitwirken und somit die Wettbewerbsfähigkeit der Kunden aufrechthalten. Dabei will ich diese Herausforderung nutzen und praktische Beratungsmethoden aneignen, um meine Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Einstieg in dieses Themenfeld vorzubereiten.

Bereits im Studium habe ich mich in den betriebswissenschaftlichen Fächern mit verschiedensten Konzepten der Strategieentwicklung auseinandergesetzt und weise eine enorme Begeisterung für alternativen Antriebsmethoden auf. Dazu verfüge ich fortgeschrittene Kenntnisse in MS Office und spreche neben Deutsch und Englisch auch noch Russisch und Aserbaidschanisch.

Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL habe ich gelernt, wie die mir bekannten theoretischen Ansätze in der Praxis Anwendung finden. Dort bin ich im Rahmen von Fabrikplanungsprojekten mit höchster Kundenorientierung für die Visualisierung von 3D-Modellen zuständig und demonstrierte hier schon meine Stärken in der Beratung. Da die fristgerechte Erstellung von Wichtigkeit war, konnte ich meine Kompetenzen im Projektmanagement und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit bei vergangenen Aufträgen bewähren. Zudem zeichne ich mich durch eine hohe Auffassungsgabe aus, welche ich besonders während dieses Jobs unter Beweis gestellt habe. Dort erlernte ich außerdem in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher Programme an. Als erfahrener Fußballer weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf. Daher fällt es mir leicht mich in die unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu integrieren. Sowohl im Studium als auch bei meinen bisherigen Beschäftigungen zeigte ich eine organisierte und analytische Vorgehensweise.

Bei Ihnen bietet sich mir die Möglichkeit aus der Expertise aus langjähriger Beratung und technischem Verständnis zu lernen und erster wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Zudem verspreche ich mir, bei der Arbeit in eine produktiven und kundennahen Arbeitsumfeld Anregungen an meiner Weiterentwicklung wahrzunehmen. Dabei möchte ich voller Einsatzbereitschaft meine Unterstützung zur Bewältigung von unterschiedlichen Aufgabenstellungen anbieten und bei wichtigen Entscheidungen mein Wissen beitragen.

Gerne erzähle ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr über mich und meine Fähigkeiten.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 28.03.2021, 14:31

ruffy23 hat geschrieben:
28.03.2021, 03:42
im Wandel der Elektrifizierung, der Automobilindustrie, konstruktiv mitwirken
Beide Kommata sind falsch.
und weise eine enorme Begeisterung für alternativen Antriebsmethoden auf.
Dazu verfüge ich ÜBER fortgeschrittene Kenntnisse in MS Office und spreche neben Deutsch und Englisch auch noch Russisch und Aserbaidschanisch.

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 28.03.2021, 14:55

Danke! Könntest du vielleicht noch einen Blick auf den anderen Beitrag werfen?
als autobegeisterter Student des Wirtschaftsingenieurswesen mit großer Begeisterung für Consulting strebe ich ein Praktikum an, in dem ich als Teil eines Projektteams mich der Herausforderung stelle, Strategien für die Weiterentwicklung des Unternehmens mitzugestalten. Dabei ist mein Ziel mir praktische Beratungsmethoden anzueignen, um meine Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Berufseinstieg in dieses Themenfeld vorzubereiten.
Ich bin bzgl. des ersten Kommas nicht sicher.
Zuletzt geändert von ruffy23 am 28.03.2021, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 28.03.2021, 14:59

Beide Kommata sind falsch.
Muss da gar kein Komma hin oder an eine andere Stelle?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 28.03.2021, 17:49

Keins.

ruffy23
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2020, 21:04

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von ruffy23 » 29.03.2021, 15:56

Ich habe noch ein 3. Anschreiben für eine weitere Stelle entworfen. Ich würde mich über ein Feedback freuen. :)

Sehr geehrte Damen und Herren des Recruiting Teams,

bereits während meines Wirtschaftsingenieurwesensstudiums habe ich mich mit dem Aufgabenbereich der Strategieentwicklung auseinandergesetzt und begeistere mich für die Aufgabenstellungen die Wettbewerbsfähigkeit bei sich wandelnden Anforderungen aufrechtzuhalten. Nun möchte ich mein Wissen bei Ihnen in kundenorientieren Projekten konstruktiv zur kreativen Lösungsfindung anwenden. Dabei will ich diese Herausforderung nutzen und mir praktische Beratungsmethoden aneignen, um meine Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Berufseinstieg in diesem Bereich vorzubereiten.

Neben meinem Interesse für die oben genannten Themen fasziniere ich mich für Fahrzeuge und habe mich schon während meiner Abiturzeit im Rahmen einer Facharbeit mit verschiedensten Antriebsmethoden beschäftigt. Hinzukommt mein allgemeines technisches Interesse und meine Fähigkeiten im Umgang mit MS Office. Als erfahrener Fußballer weiß ich wie Zusammenspiel funktioniert und weise ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit auf. So habe ich gelernt mich in Gruppen zu integrieren und effizient miteinander zu arbeiten. Sowohl im Studium als auch bei meinen bisherigen Beschäftigungen zeigte ich eine organisierte und analytische Vorgehensweise. Zudem spreche ich neben Deutsch und Englisch auch Russisch und Aserbaidschanisch.

Während meiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft am WZL habe ich gelernt, wie die mir bekannten theoretischen Ansätze in der Praxis Anwendung finden. Dort bin ich im Rahmen von Fabrikplanungsprojekten mit höchster Kundenorientierung für die Visualisierung von 3D-Modellen zuständig und habe hier schon meine ersten Erfahrungen in der Beratung gesammelt. Für diese Aufgaben eignete ich mir in kurzer Zeit die Bedienung unterschiedlicher CAD-Programme an. Da die fristgerechte Erstellung von Wichtigkeit war, konnte ich meine Kompetenzen im Projektmanagement und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit bei vergangenen Aufträgen unter Beweis stellen. Außerdem bewährte ich mein Teamgeist bei Gruppenarbeiten.

Zusammen, mutig und voller Leistungsbereitschaft genau diese Werte und die Philosophie von Umlaut faszinieren mich und spiegeln mich als Menschen wieder. So erhoffe ich mir, in einem kompetenten und produktiven, aber auch familiären Arbeitsumfeld Anregungen an meiner fachlich sowie persönlich Weiterentwicklung wahrzunehmen. Dabei will ich voller Einsatzbereitschaft meine Unterstützung zur Erreichung der Ziele dem Projektteam anbieten.

Gerne erzähle ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr über mich und meine Fähigkeiten.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12178
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung für ein Praktikum im Management/Consulting

Beitrag von TheGuide » 09.04.2021, 17:05

ruffy23 hat geschrieben:
29.03.2021, 15:56
bereits während meines Wirtschaftsingenieurwesensstudiums habe ich mich mit dem Aufgabenbereich der Strategieentwicklung auseinandergesetzt und begeistere mich für die Aufgabenstellungen die Wettbewerbsfähigkeit bei sich wandelnden Anforderungen aufrechtzuhalten. Nun möchte ich mein Wissen bei Ihnen in kundenorientieren Projekten konstruktiv zur kreativen Lösungsfindung anwenden. Dabei will ich diese Herausforderung nutzen und mir praktische Beratungsmethoden aneignen, um meine Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Berufseinstieg in diesem Bereich vorzubereiten.
Neben meinem Interesse für die oben genannten Themen fasziniere ich mich für Fahrzeuge

Das ist kein gutes Deutsch.
Da die fristgerechte Erstellung von Wichtigkeit war, konnte ich meine Kompetenzen im Projektmanagement und mein Verantwortungsbewusstsein sowie meine Zuverlässigkeit bei vergangenen Aufträgen unter Beweis stellen.

Mit der fristgerechten Erstellung von [PLatzhalter] stellte ich ... unter Beweis.
Außerdem bewährte ich mein Teamgeist bei Gruppenarbeiten.
Das ist auch kein gutes Deutsch.
Zusammen, mutig und voller Leistungsbereitschaft genau diese Werte und die Philosophie von Umlaut faszinieren mich und spiegeln mich als Menschen wieder.
???
So erhoffe ich mir, in einem kompetenten und produktiven, aber auch familiären Arbeitsumfeld Anregungen an meiner fachlichEN sowie persönlichEN Weiterentwicklung wahrzunehmen.

Antworten