ᐅ Bewerbung wegen Umzug - kaufmännischer Bereich

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
dunny123
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2018, 15:46

ᐅ Bewerbung wegen Umzug - kaufmännischer Bereich

Beitrag von dunny123 »

Halo ihr Lieben da draußen,
kurz zu mir: 26 Jahre, wegen der Liebe umgezogen und suche nun eine neue Stelle im kaufmännischen Bereich.

Habt ihr vllt auch andere gute Formulierungen wegen dem Umzug?
Kann man das Anschreiben auch als Initiativbewerbung verwenden?
Danke schon mal im Voraus.

Anschreiben:

Bewerbung um die Stelle als ….
Sehr geehrte Frau/Herr,

als Teamassistentin mit einem starken Gefühl regionaler Verbundenheit bin ich von Erlangen nach Neubrunn gezogen. In diesem Beruf bin ich strukturiertes und selbstständiges Arbeiten gewohnt – Perfekt um Ihre neue …… motiviert umzusetzen.
Bisher waren mir bei der Wahl meiner Arbeitgeber vor allem folgende Dinge besonders wichtig:

Ich möchte meine fachlichen und sozialen Kompetenzen gewinnbringend einsetzen, mich mit dem Unternehmen identifizieren können und in einem Umfeld arbeiten, in dem „Teamwork“ an oberster Stelle steht. Nach der Recherche im Internet bin ich überzeugt, dass ich bei (Firmenname) mein nächstes berufliches Zuhause finden könnte, vor Allem weil bei Ihnen ein hohes Maß an Mitarbeiterzufriedenheit gegeben ist.

Lassen Sie mich nun drei Gründe nennen, warum Sie genau mich (für die Stelle) einstellen sollten:

1. Mein Know-How – Durch meine Ausbildung und sechs Jahre Berufserfahrung verfüge ich über ein breites theoretisches, als auch praktisches Erfahrungsspektrum in verschiedenen kaufmännischen Bereichen wie z. B im Controlling, Bestellmanagement, Personalwesen etc. Dadurch konnte ich bei meinem letzten Arbeitsgeber, sämtliche Abteilungen tatkräftig unterstützen. In dieser Zeit habe ich vor allem sehr viel über strukturiertes und analytisches Arbeiten gelernt. Eine Erfahrung, die ich auch in einem neuen Umfeld sinnvoll einbringen kann.

2. Meine persönliche Einstellung und Arbeitsweise – Ob neue Herausforderung oder das normale Tagesgeschäft, ich habe große Freude an meiner Arbeit und bin jederzeit daran interessiert ein positives Endergebnis zu erreichen. Eben diese Einstellung half mir, auch in schwierigen oder stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Wenn es gefordert wird, bin ich auch in der Lage, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen, ohne den Überblick zu verlieren.

3. Meine Kreativität - Bereits seit meiner Ausbildungszeit analysiere und verändere ich Prozesse in meinem Arbeitsalltag, um Aufgaben schneller und einfacher bewerkstelligen zu können.
Für mich sind Probleme da, um Lösungen zu finden. Ich sprühe vor Ideen und freue mich umso mehr, wenn ich damit etwas Positives bewirken kann.

Meine offene und aufgeschlossene Art und mein Engagement zählen ebenso zu meinen Stärken. Auch einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen können Sie voraussetzen.

Mein Arbeitsbeginn kann gerne kurzfristig erfolgen
Falls Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Über eine positive Rückmeldung von Ihnen freue ich mich sehr und verbleibe bis dahin,

mit freundlichen Grüßen aus Neubrunn,
Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12529
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Bewerbung wegen Umzug - kaufmaennischer Bereich

Beitrag von TheGuide »

dunny123 hat geschrieben:als Teamassistentin mit einem starken Gefühl regionaler Verbundenheit bin ich von Erlangen nach Neubrunn gezogen. In diesem Beruf bin ich strukturiertes und selbstständiges Arbeiten gewohnt – Perfekt um Ihre neue …… motiviert umzusetzen.
Was hat die regionale Verbundenheit hier zu suchen?
In diesem Beruf? Man stolpert zumindest über die Formulierung, kann dann aber "als Teamassistenten" aus dem Vorsatz erschließen. Aber man stolpert.
Ein Gedankenstrich funktioniert im Übrigen eher wie eine Komma. Es geht danach klein weiter.
Nach der Recherche im Internet bin ich überzeugt, dass ich bei (Firmenname) mein nächstes berufliches Zuhause finden könnte, vor Allem weil bei Ihnen ein hohes Maß an Mitarbeiterzufriedenheit gegeben ist.
Und abgesehen von der Mitarbeiterzufriedenheit?
Dass du überzeugt bist, ist subjektiv.
Lassen Sie mich nun drei Gründe nennen, warum Sie genau mich (für die Stelle) einstellen sollten:
Niemand hindert dich daran. Aber lass solche nichtssagenden Sätze doch besser weg. Deine Adressaten wissen, wie ene Bewerbung funktioniert.
1. Mein Know-How – Durch meine Ausbildung und sechs Jahre Berufserfahrung verfüge ich über ein breites theoretisches, als auch praktisches Erfahrungsspektrum in verschiedenen kaufmännischen Bereichen wie z. B im Controlling, Bestellmanagement, Personalwesen etc. Dadurch konnte ich bei meinem letzten Arbeitsgeber, sämtliche Abteilungen tatkräftig unterstützen. In dieser Zeit habe ich vor allem sehr viel über strukturiertes und analytisches Arbeiten gelernt. Eine Erfahrung, die ich auch in einem neuen Umfeld sinnvoll einbringen kann.
Statt "konnte ich unterstützen" konkreter und kürzer "unterstützte ich":
"als auch" ist fester Bestandteil der Redewendung "sowohl x als auch x"
2. Meine persönliche Einstellung und Arbeitsweise – Ob neue Herausforderung oder das normale Tagesgeschäft, ich habe große Freude an meiner Arbeit und bin jederzeit daran interessiert ein positives Endergebnis zu erreichen. _Eben diese Einstellung half mir, auch in schwierigen oder stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Wenn es gefordert wird, bin ich auch in der Lage, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen, ohne den Überblick zu verlieren.
3. Meine Kreativität - Bereits seit meiner Ausbildungszeit analysiere und verändere ich Prozesse in meinem Arbeitsalltag, um Aufgaben schneller und einfacher bewerkstelligen zu können.
Für mich sind Probleme da, um Lösungen zu finden. _Ich sprühe vor Ideen und freue mich umso mehr, wenn ich damit etwas Positives bewirken kann.
Auch einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen können Sie voraussetzen.
Das steht leider auch in vielen Ausschreibungen falsch und ist einer der häufigsten Fehler in Ausschreibungen wie Anschreiben:
MS Office ist ein amerikanischer Eigenname und funktioniert entsprechend der amerikanischen Rechtschreibregeln ohne Bindestrich. Programme dagegen ist ein eingedeutschtes Wort, welches der deutschen Rechtschriebung gehorcht und natürlich einen Bindestrich benötigt. Daher korrekt MS Office-Programme.
dunny123
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2018, 15:46

Beitrag von dunny123 »

Habe es jetzt doch abgewandelt... so besser??

Sehr geehrte Frau/Herr,

als Teamassistentin, mit einem starken Gefühl regionaler Verbundenheit bin ich aus persönlichen Gründen von Erlangen nach Neubrunn gezogen. In diesem Beruf bin ich strukturiertes und selbstständiges Arbeiten gewohnt – perfekt um die Aufgaben Ihrer Vakanz motiviert umzusetzen.

Meine fachlichen und sozialen Kompetenzen möchte ich gewinnbringend einsetzen, mich mit dem Unternehmen identifizieren können und in einem Umfeld arbeiten, in dem „Teamwork“ an oberster Stelle steht. (Auf Ihrer Homepage bin ich unter Anderem auf Ihre Unternehmensgrundsätze aufmerksam geworden, die meine Wünsche sehr gut wiederspiegeln und mit denen ich mich identifizieren kann. Insbesondere eine wertschätzende Zusammenarbeit, Nachhaltigkeit sowie Fairness und Anstand gehören auch für mich zu einem gut funktionierenden Arbeitsverhältnis. Aufgrund dieser Gemeinsamkeiten in unseren Ansichten, bin ich davon überzeugt, sehr gut in Ihr Team zu passen.)


Gerne stelle ich Ihnen mein Know-How, welches ich mir im Rahmen meiner sechsjährigen Berufserfahrung, sowie in meiner Ausbildung angeeignet habe, zur Verfügung. Insbesondere im Bereich Veranstaltungsmanagement, Controlling und Bestellmanagement verfüge ich durch meine letzte Tätigkeit an umfangreichem Fachwissen. Sie gewinnen mit mir eine Mitarbeiterin, die mit sehr großer Freude an neue Aufgaben heran geht und sich sehr schnell in ein Team integriert. Auch meine kreative, offene und aufgeschlossene Art sowie mein Engagement zählen zu meinen Stärken.
Auch einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen können Sie voraussetzen.

Mein Arbeitsbeginn kann gerne kurzfristig erfolgen

Über eine positive Rückmeldung von Ihnen freue ich mich sehr und verbleibe bis dahin,
Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12529
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide »

Du hast denselben Text doch bereits unter anderem Namen vor einigen Tagen eingestellt?
Antworten