Junior Product Manager Bewerbungsanschreiben schreiben

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
tom85
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.2015, 15:45

Junior Product Manager Bewerbungsanschreiben schreiben

Beitrag von tom85 » 17.06.2015, 15:52

Hallo zusammen,

ich bin mit meinem Studium fast fertig und suche zur Zeit nach einer Arbeitsstelle.

Könntet ihr mein Bewerbungsanschreiben bewerten, ob da nicht zuviele allgemeine Floskeln drin sind.

Profil:

-Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder des Wirtschaftsingenieurwesens
-Erste Berufserfahrung bzw. praktische Erfahrungen (z.B. durch Fachpraktika) in den Bereichen Produktmarketing, Vertrieb oder Internationales Projektmanagement wünschenswert
-Gutes Kommunikationsverhalten
-Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
-Unternehmerisches Denken sowie überzeugendes Auftreten
-Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift



Bewerbung als Junior Product Manager

Sehr geehrte Frau xxx,
Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Technik ist das, was ich anstrebe.
Das Fundament dafür habe ich durch das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, meiner Ausbildung, sowie Praktika im Vertrieb gelegt, in dem ich einen sehr guten Überblick in die technischen und wirtschaftlichen Aspekte eines Unternehmens erworben habe.
Ich habe das Studium mit dieser Verbindung gewählt, da mir die Bedeutung in der heutigen Zeit als immer ausschlaggebender erscheint. Nur durch einen guten Blick sowohl für das wirtschaftliche Wohl des Unternehmens, als auch ein Verständnis für die technische Seite, können gute und richtige Entscheidungen getroffen werden.

Die von Ihnen ausgeschriebene Stelle als Product Manager bietet mir nun die ausgezeichnete Möglichkeit, Erlerntes anzuwenden und mit der Berufspraxis zu wachsen.
Das Unternehmen xxx hat weltweiten Erfolg und ist ein Garant für Qualität.
Mit der Leitidee „xxxx“ hat sich xxxx zum Innovationsführer für die elektrische Verbindungstechnik entwickelt. Der Erfolg wurde durch ein hervorragendes Zusammenspiel der technischen Entwicklung und Neugestaltung, sowie der wirtschaftlichen Aspekte, wie einem weltweiten Einkaufsnetzwerk und weltweiten Vertriebswegen erreicht.
xxxx stellt für mich einen attraktiven Arbeitgeber dar. Ich arbeite mit einer hohen Genauigkeit und vollem Engagement. Deshalb glaube ich, dass wir gut zueinander passen könnten.

Vor dem Beginn des Studiums absolvierte ich erfolgreich eine Ausbildung als Industriekaufmann bei der xxx. Dort lernte ich verschiedene Unternehmensbereiche kennen und eignete mir fundierte Fachkenntnisse an.
Anschließend war ich in der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, sowie im Sachkontenbereich der… tätig.
Hier habe ich von Anfang an Verantwortung übernommen und mich durch meine gute Arbeitsmoral und Auffassungsgabe schnell eingearbeitet.
Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit sind für mich selbstverständliche Voraussetzungen.

An der xxxx xxx wird sehr viel Wert auf ein praxisbezogenes Studium gelegt. Da wir in der Hochschule häufig berufsspezifische Aufgaben in Gruppen bearbeiten, bin ich es gewohnt, mich mit Ideen und Einwänden von anderen auszusetzen und gemeinsam konstruktiv an der Lösung von Aufgaben zu arbeiten.

Ich freue mich sehr auf ein persönliches Vorstellungsgespräch bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
xxx

Über Kritik würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12070
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Junior Product Manager Bewerbungsanschreiben schreiben

Beitrag von TheGuide » 19.06.2015, 09:25

tom85 hat geschrieben:Sehr geehrte Frau xxx,
|
Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Technik ist das, was ich anstrebe.
nach der Anrede eine Leerzeile einschieben, danach klein weiter.
Das Fundament dafür habe ich durch das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, meiner Ausbildung, sowie Praktika im Vertrieb gelegt,
Das Fundament dafür habe ich im Studium des ...wesen, in meiner Ausbildung sowie in Praktika im Vertrieb gelegt....
in dem ich einen sehr guten Überblick in die technischen und wirtschaftlichen Aspekte eines Unternehmens erworben habe.
in dem oder indem? In dem Vertrieb?
Ich habe das Studium mit dieser Verbindung gewählt, da mir die Bedeutung in der heutigen Zeit als immer ausschlaggebender erscheint.

"Studium mit dieser Verbindung" klingt etwas unbeholfen, aber Studienfachkombination passt auch nicht, oder? Was meinst du mit dem zweiten Teilsatz?
Das Unternehmen xxx hat weltweiten Erfolg und ist ein Garant für Qualität.
Das wir dein Adressat wissen... :roll:

Mit der Leitidee „xxxx“ hat sich xxxx zum Innovationsführer für die elektrische Verbindungstechnik _entwickelt. Der Erfolg wurde durch ein hervorragendes Zusammenspiel der technischen Entwicklung und Neugestaltung, sowie der wirtschaftlichen Aspekte, wie einem weltweiten Einkaufsnetzwerk und weltweiten Vertriebswegen erreicht.
xxxx stellt für mich einen attraktiven Arbeitgeber dar. _Ich arbeite mit einer hohen Genauigkeit und vollem Engagement. Deshalb glaube ich, dass wir gut zueinander passen könnten.
Um es deutlich zu sagen: Dieser Abschnitt ist Bullshit! Die Aufgabe deines Anschreibens ist es, dich vorzustellen und du sprichst sätzeweise über die Erfolge des Unternehmens. Dann kommt völlig unvermittelt ein Satz zu dir und dann ein vages "ich glaube, dass wir zueinander passen könnten." Mehr Weichmacher kann man in einen Satz fast nicht einbauen, allenfalls noch ein vielleicht.

Vor dem Beginn des Studiums absolvierte ich erfolgreich eine Ausbildung als Industriekaufmann bei der xxx.
:arrow: Lebenslauf
Dort lernte ich verschiedene Unternehmensbereiche kennen und eignete mir fundierte Fachkenntnisse an.
Welche genau?
Anschließend war ich in der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, sowie im Sachkontenbereich der… tätig.
:arrow: Lebenslauf

Antworten